Autor Thema: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021  (Gelesen 18903 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3071
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #120 am: 27.07.21, 12:25 »
Anscheinend schämen sich meine Tomaten so sehr, weil ich gestern geschimpft habe. Über Nacht haben die ersten Ampeltomaten angefangen, rot zu werden.
Gurken kann ich in Massen ernten. Heute Mittag hab ich eine Schlangengurke komplett aufgefuttert. Ist gut für die Linie  8)
🤣🤣🤣🍅🍅🍅 Anscheinend war die Ansprache richtig
Liebe Grüße Heidi

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #121 am: 27.07.21, 13:11 »
nackt davorstellen oder einen derben Witz erzählen hat meinen Oma immer gesagt,
dann werden Tomaten ganz schnell rot ;D ;D

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5523
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #122 am: 27.07.21, 18:00 »
.....und größere Gurken solls auch geben.................................... 8)
Enjoy the little things

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #123 am: 27.07.21, 19:44 »
aha...das habe ich noch nicht gewußt ;D

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4174
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #124 am: 27.07.21, 20:53 »
@Heidi, jetzt hast du wenigstens mal eine Vorstellung wie es bei mir im Fachbereich zugeht  ;D ;D ;D 8) 8)
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4241
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #125 am: 27.07.21, 22:59 »
heute eine Handvoll Kirschtomaten geerntet. Die Pflanze hat meine 10 jährige Enkelin gezüchtet.
Also ist sie was Besonderes

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1592
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #126 am: 29.07.21, 09:57 »
Meine Tomaten fangen langsam an zu erröten. Allerdings noch nicht jede Sorte. Aber es wird.

Wieso aber an einer Pflanze Blütenendfäule ist und an allen den anderen nicht, kann ich mir auch nicht erklären. Die Bedingungen vom Umsetzen in Kübel bis zur täglichen Pflege und Wässung sind total identisch. Hat jemand eine Idee dazu?

Hochbeet Nr. 1: Möhren sind nix geworden. Knoblauch und Zwiebeln sehen auch nicht sehr vielversprechend aus. Der im Mai gesäte Mangold blüht schon seit Wochen.

Hochbeet Nr. 2: Kohlrabi ist gut gewachsen. Die Erbsen haben lange gebraucht, sind aber mittlerweile schon verspeist und das Kraut ausgerissen (sah merkwürdig aus - Mehltau?). Der Zuckermais wächst. Die Petersilie steht gut. Auch die Sonnenblumen.

Kübel mit Süßkartoffeln: Die beiden gekauften scheinen doch eher Zierpflanzen zu sein, aber richtig Gas gibt jetzt die selbst gezogene.

Kartoffeln in Kübel: Da muss ich wohl mal nachsehen, das Kraut sieht schon nicht mehr so lebendig aus.

Jalapeno und Peperoni haben Fruchtansätze, aber für die scheinen die Bedingungen (heuer) hier auch nicht optimal.
LuckyLucy

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #127 am: 29.07.21, 10:03 »
Das liegt oft an den Sorten, manchmal gibt es höhere Empfindlichkeiten.
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #128 am: 29.07.21, 10:30 »
das liegt an den Sorten. Da kann man nichts machen. Ist bei mir genauso im Tomatenhaus stehen alle
unter selben Bedingungen und 2 haben diese Fäule.

Meine Möhren sind auch nicht so schön wie letztes Jahr, ich kann aber schon welche ernten.
Habe eine frühe und eine spätere Sorte gesät.
Sellerei könnte schöner sein, Lauch ist ok.
Mangold ernte ich immer konsequent durch. Was wir nicht essen bekommen die Hühner.
Trotzdem blüht mal einer.
Erbsen habe ich keine mehr, war letzes Jahr nix gescheites.
Meine Gurken sehen wie gerupfte Hühner aus, weil dauernd Blätter gelb werden.
Süßkartoffel habe ich längst aufgegeben..sind nie was geworden.
Den Salat den ich vorige Woche gesetzt habe, haben sich ein paar Schnecken und die Spatzen geteilt ::)
Auberginen Paprika, Zuckermais, Wassermelone und Kartoffel schauen gut aus
Also alles in allem Durchwachsen heuer.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1592
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #129 am: 29.07.21, 10:36 »
Eigentlich soll Mangold ja erst im 2. Jahr blühen.
Dürfen die Hühner von dem Blühenden bekommen? Dann würde ich das meiner Hühnerfrau mitbringen.

Wir können jedenfalls nicht dagegen anessen. Dabei ist es nur eine Reihe von 80 cm...
LuckyLucy

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #130 am: 29.07.21, 10:42 »
ich habe meinen Mangold immer nur ein Jahr. Ich säe den jedes Jahr neu aus.
Ich nehme immer den  mit den bunten Stielen.
Vom Gefühl her wächst der nicht so rasend wie der ganz grüne.
Ich habe bisher alles an die Hühner verfüttert, auch das blühende. Da ist noch nie was passiert.
Nimm es doch deiner Hühnerfrau mit, dann kann sie selbst entscheiden ob sie es verfüttert will oder nicht.

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3071
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #131 am: 29.07.21, 13:00 »
😀 Heute endlich mal große Ernte vom Treibhaus 😍
Gibt einen großen Topf Ratatouille auf Mittag
Liebe Grüße Heidi

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1592
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #132 am: 29.07.21, 14:05 »
ich habe meinen Mangold immer nur ein Jahr. Ich säe den jedes Jahr neu aus.
Ich nehme immer den  mit den bunten Stielen.
Vom Gefühl her wächst der nicht so rasend wie der ganz grüne.
Ich habe bisher alles an die Hühner verfüttert, auch das blühende. Da ist noch nie was passiert.
Nimm es doch deiner Hühnerfrau mit, dann kann sie selbst entscheiden ob sie es verfüttert will oder nicht.

Ja, dass Mangold eigentlich nur ein Jahr "gut" ist, wußte ich auch. Hab auch jedes Jahr die bunten Sorten. Heuer zum ersten Mal selbst ins Hochbeet gesät und der ist trotz regelmäßiger Ernte riesig geworden, geschossen und blüht!
Blühend bildet er wie Rhabarber viel Oxalsäure, deshalb soll man bei einigen Sorten ganz auf den Verzehr bzw. zumindest auf den Verzehr der Stengel verzichten.

In den Vorjahren habe ich immer günstig Jungpflanzen kaufen können, die in einen kleinen Kasten gesetzt und wie Schnittsalat beerntet.
LuckyLucy

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #133 am: 29.07.21, 15:53 »
Ich habe noch nie Mangold Pflanzen gekauft.
Im Hochbeet ist es noch noch wärmer als in einem normalen Beet
und die Nährstoffversorgung ist recht hoch
Außerdem war es heuer oft recht kühl, als der Mangold ausgesät wurde.
Das sind leider alles Faktoren bei denen er noch schneller austreibt.

Die Stängel nehme ich eh nur bei ganz jungen Blättern.
So schlimm ist das mit der Oxalsäure nicht. Wenn man nicht täglich Spinat, Rhabarber, Mangold und Co isst
dazu noch gut trinkt und genügend Kalzium zu sich nimmt, was bei normaler Ernährung schon der Fall ist sollte
da nichts passieren.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2021
« Antwort #134 am: 29.07.21, 17:06 »
😀 Heute endlich mal große Ernte vom Treibhaus 😍
Gibt einen großen Topf Ratatouille auf Mittag
Respekt!
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie