Autor Thema: Frau Merkel zieht sich zurück  (Gelesen 16902 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1594
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #60 am: 12.04.21, 11:25 »
Ich denke, Söder hätte eine reele Chance, wenn Laschet scheitern würde.
LuckyLucy

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2632
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #61 am: 12.04.21, 14:45 »
Ich glaube nicht, das Söder das Rennen macht. Die "große" CDU lässt keinen der "kleinen" CSU das Rennen machen. Kann ich mir nicht vorstellen.
Persönlich würde ich den Posten Söder aber sehr wohl zutrauen.

Hallo,

also das stimmt ja mal nicht. Wir hatten sehr wohl den Franz Joseph mal als Kanzlerkanditat im Rennen und der Edmund war doch auch mal dran.

Ich persönlich denke immer der Herr Brinkmann hätte es drauf.....aber vielleicht will der erst das nächste Mal.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3915
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #62 am: 12.04.21, 16:09 »
@Mathilde, hätte noch schreiben sollen „diesmal“. Trotzdem glaube ich nicht daran, daß Söder das Rennen macht.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #63 am: 12.04.21, 20:32 »
ich glaube auch nicht dass Soeder zum Zug kommt.
Bin kein Fan von Laschet. Ich denke sie werden es wieder versaubeudeln und zerreden und am Ende kommt nur Blabla heraus.


Offline Andreas

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1064
  • I mog Di !
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #64 am: 12.04.21, 21:31 »
Ich weiß nicht, ob es zum jetzigen Zeitpunkt taktisch geschickt ist.
Mir ist Söder deutlich sympathischer als Laschet, auch wenn ich finde, dass beide keine optimalen Kanzlerkandidaten sind.
Aber was/wer ist denn sonst noch am Start?  :-\

Baerbock ist noch am Start ;)
Wir haben uns doch schon so sehr an eine Kanzlerin gewöhnt, da ist es schwer, sich einen Mann im Kanzleramt vorzustellen.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1594
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #65 am: 13.04.21, 07:04 »
Ich weiß nicht, ob es zum jetzigen Zeitpunkt taktisch geschickt ist.
Mir ist Söder deutlich sympathischer als Laschet, auch wenn ich finde, dass beide keine optimalen Kanzlerkandidaten sind.
Aber was/wer ist denn sonst noch am Start?  :-\

Baerbock ist noch am Start ;)
Wir haben uns doch schon so sehr an eine Kanzlerin gewöhnt, da ist es schwer, sich einen Mann im Kanzleramt vorzustellen.

Na, vielen Dank. Die brauche ich so dringend wie einen zweiten Bauchnabel.  :-X
LuckyLucy

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #66 am: 13.04.21, 09:28 »
Meine Damen und Herren, bitte etwas mehr ernst in dieser ernsten Angelegenheit  ;D ;)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7452
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #67 am: 13.04.21, 09:34 »
... das mit Baerbock stammt  soviel ich weiß aus der Heute-Show.
Wenn sich die Union jetzt selbst zerfleischt (wollen ja beide), dann kann es durchaus sein.
Wie war das nochmal  "wenn sich 2 streiten, freut sich der Dritte"

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #68 am: 13.04.21, 10:37 »
ist Deutschland wirklich so dumm dass es einen Bock braucht...   ach sorry ist ja ein Baer

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1827
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #69 am: 13.04.21, 11:18 »
ist Deutschland wirklich so dumm dass es einen Bock braucht...   ach sorry ist ja ein Baer

Da wir ja den Kanzler bzw. Kanzlerin nicht direkt wählen, sondern eine Partei und Direktkandidaten einer Partei sehe ich schwarz ups wohl eher grün.

Wobei ich ja immer gesagt habe, dass ich als Bundesbürger nicht nur Rechte sondern auch Pflichten habe. Und für mich war es bisher immer eine Pflicht, zwar freiwillig aber trotzdem, wählen zu gehen. Aber dieses Mal  ::) ich gucke mal, ob es auch lila Panther oder so gibt. :-X

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3259
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #70 am: 13.04.21, 11:32 »
Annette, mir gehts genau so: man hat heuer die Wahl zwischen Pest und Cholera  ::)


Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1594
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #71 am: 13.04.21, 13:42 »
Ein Mittel, den Unmut deutlich zu machen: Den Wahlschein ungültig abgeben, d.h. mehr als die erlaubte Anzahl Kreuze zu machen.

Immer noch besser als gar nicht zu wählen.
LuckyLucy

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #72 am: 13.04.21, 14:31 »
Ich weiß nicht, was daran besser als Nichtwählen sein soll.......
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1229
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #73 am: 13.04.21, 15:11 »
Ein ungültiger Wahlzettel ist doch genauso sinnlos wie nicht wählen...

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5541
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Frau Merkel zieht sich zurück
« Antwort #74 am: 13.04.21, 17:28 »
Sehe ich auch so. Aber auch ich werdee in diesem  Jahr voraussichtlich so wählen, wie noch nie vorher, aber eine demokratische Partei  :)
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.