Autor Thema: Welcher Name für das Baby? 7  (Gelesen 10172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2661
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #75 am: 29.03.22, 19:21 »
ich würde drauf tippen, dass Santiago dort gezeugt wurde ;D


Oder auf dem Jakobsweg ;D
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1320
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #76 am: 29.03.22, 19:22 »
Santiago ist in spanisch sprechenden  Gebieten ein gängiger Vorname. Der Sohn von Verena Pooth heißt auch Santiago

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5536
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #77 am: 29.03.22, 19:30 »
Heißt Heiliger Jakob. Wenn man es ähnlich wie Jakob sieht, ist es schon gar nicht mehr so fremd. Mich irritiert es mehr, wenn in südlichen Ländern die Jungen Jesus getauft werden.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5523
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #78 am: 30.03.22, 09:55 »
Aber immerhin weiß man dann wie man den Namen schreibt bzw. ich denke da gibt es nicht viele Alternativen.

Im Callcenter musste sich ja fast jeden Namen buchstabieren lassen. Und gerade gängige Namen wie Katrin, Christof usw kann man ja auch so viele Weisen schreiben.
Enjoy the little things

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21217
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #79 am: 30.03.22, 12:43 »
Santiago ist in spanisch sprechenden  Gebieten ein gängiger Vorname. Der Sohn von Verena Pooth heißt auch Santiago

Sicher? Ich meine ja, der große heißt San Diego.

Beim Kleinen weiß ich es grad nicht.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3541
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #80 am: 30.03.22, 12:54 »
er heißt schon San Diego weil er da gezeugt wird
Frau Hilton Paris.weil wahrscheinlich da

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7408
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #81 am: 30.03.22, 17:38 »
meine Mama hat mir gestern erzählt, dass ihre Turnkollegin Uroma geworden ist. Der Junge heisst Santiago ::)

ich hab sie auch gefragt, ob da vielleicht irgendwas spanisches/südamerikanisches mit im Spiel ist, aber meine Mama kennt die Enkelkinder ihrer Turnkollegin bzw. deren Partner nicht.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3013
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #82 am: 31.03.22, 17:35 »
Santiago ist in spanisch sprechenden  Gebieten ein gängiger Vorname. Der Sohn von Verena Pooth heißt auch Santiago

Die ist für mich keine Orientierung
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1320
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #83 am: 31.03.22, 18:36 »
er heißt schon San Diego weil er da gezeugt wird
Frau Hilton Paris.weil wahrscheinlich da
Muss ich dir recht geben er heißt San Diego ...ich hab gegoogelt  8)
Die Bedeutung ist aber die gleiche....heiliger Jakob  oder Jakob der ältere .. .
Das eine ist mehr aus der  mittelalterlichen spanischen  oder portuisischer Ausdrucksweise.  .

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1635
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #84 am: 24.04.22, 10:57 »
Zwillinge in der Nachbarschaft:
Rebekka + Jonathan

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5523
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #85 am: 24.04.22, 18:23 »
Die Tage habe ich ein Baby mit dem Namen Augstin auf meiner Liste gehabt.
Enjoy the little things

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3013
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #86 am: 24.04.22, 18:55 »
Zwillinge in der Nachbarschaft:
Rebekka + Jonathan

Oh, schöne biblische Namen
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2315
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #87 am: 15.05.22, 14:45 »
Freunde der Kinder haben Nachwuchs:
Simon, der große Bruder heißt Jakob
Jonas, da heißt der große Bruder Ben
Jonathan
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7446
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #88 am: 15.05.22, 15:46 »
Im Bekanntenkreis von Tochter kommen dieses Jahr noch einige Baby´s zur Welt.
Bin schon gespannt auf die Namen, bei einigen ist es das 2. Kind und die Namen der Geschwister sind  Johann, Johannes.... und anders bodenständig.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5536
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #89 am: 15.05.22, 15:50 »
Ich mag die biblischen Namen sehr gern. Sieht man bei unseren Kindern  ;) Aber auch die nordischen. Ebenso die friesischen, die haben so einen schönen weichen Klang.

Letzte Woche wurden uns auch zwei Neuankömmlinge für den Winter angekündigt. Bin mal gespannt, welche Namen es dann geben wird.

Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.