Autor Thema: Orchideen  (Gelesen 83001 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #75 am: 14.08.09, 19:04 »
Mirjam,super schön :D
lg Elli
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Orchideen
« Antwort #76 am: 18.10.09, 19:46 »
Ich fass es nicht,  :-* :-* :-* :-*, hab gerade die Orchideen gegossen und nach so vielen Jahren fangen die Pflanzen an, Blühstände in grösserer Zahl zu schieben.
Bin am Überlegen, was ich die letzte Zeit anders gemacht habe.
Auch  anderen Zimmerpflanzen schieben Blüten, wo ich jede Hoffnung aufgegeben habe.
Den einzigen Unterschied, den ich finden kann, ich hab im Wohnzimmer vor einer Weile eine Tageslichtlampe in die Fassung gedreht.
Kann nur noch staunen und mich wundern. Und hätte den Grund für den plötzlichen Blüherfolg doch zu gerne herausgefunden.
wünsche euch allen auch solche Blüherfolge
maria

Offline pekaTopic starter

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1655
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Orchideen
« Antwort #77 am: 15.04.10, 09:02 »
Hallo,

ich brauche mal euren Rat.
Wir wollen nächste Woche unser Wohnzimmer renovieren. Am Fenster stehen 3 Orchideen die gerade blühen. Kann ich diese problemlos umstellen ? - bis wir fertig sind dauert es ca 1 Woche. An der Hausseite ( Nord-Ost)  habe ich sonst keine Fenster wo sie stehen könnten. 
Wäre schade um die Büten, wenn sie abfallen würden.

liebe Grüße
peka
 
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Orchideen
« Antwort #78 am: 25.08.10, 14:23 »
Hallo

hab momentan eine riesige Freude - zwei "Restkümmer-Orchideen" mit Sonderfarben vom Discounter einst gerettet - hören grade mit dem Blühen gar nicht mehr auf.

Die eine hatte ich gekauft, weil zwei Pflanzen im Haupttopf sind, nur teilen geht nicht weil ständig blüht, die andere war ja in der Mitte kaputt, hat dann eine Zweitpflanze geschoben, die nun mit 3 Trieben seit monaten blüht!

Und die dritte - nunja ich könnte schwören, dass sie nicht geheiratet hat: Aber die bekommt "Babys" an einem Stil, habt ihr schon sowas mal erlebt...?

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Irmgard3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 671
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #79 am: 25.08.10, 15:13 »
Ich denke das Orchideen gerne Wärme haben.
Ich bringe meiner Mutter immer ein oder zwei blühende Orchideen und bei ihr sind sie viel schneller verblüht und bekommen auch keine neue Blütenrispe.
Bei meiner Mutter in der Küche ist weniger Sonne und Wärme als hier bei mir mit Südfenster und sehr hell.


Meine hier im Haus bekommen teilweise übertrieben viele Luftwurzeln? Woher kann das kommen?? Zuviel gedüngt?
Lebe, wie  du wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.
(Christian Fürchtegott Gellert)

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Orchideen
« Antwort #80 am: 25.08.10, 15:54 »
Hallo Irmgard,

wenn meine Orchideen Luftwurzeln schieben - ist das für mich ein Zeichen, dass ich sie mal "vergossen" habe, heißt, dass Staunässe im Topf war. Ich nehm sie dann heraus, schneide alle alten Wurzeln/kaputte unten heraus (damit nichts fault) und topfe sie mit frischem Substrat die "Luftwurzeln nach unten stopfend" wieder in den Topf. Erst gestern musste ich wieder umtopfen/vergrößern weil der Topfballen unten komplett mit Wurzeln ausgewachsen war.

Die die sich wohlfühlen - schieben/wachsen unten... inzwischen bin ich zum reinen Tauchen des ganzen Orchideentopfes bei allen (ausser Lechuza-System) übergegangen, so danken es mir die Orchideen net mit nur einem Stängle - sondern immer min. 2 :-).

@ Verblühen - wo stehen die bei deiner Mutter? Ggf. Küche nähe Obst? Das Ethylen aus dem Reifeprozess von Obst/Äpfeln bringt Orchideen zum Abblühen, mir ist es immer noch ein Rätsel warum die Discounter die Orchideen ausgerechnet immer in der Obstabteilung stehen haben  ::) :-X

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1863
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Orchideen
« Antwort #81 am: 25.08.10, 21:27 »
ich könnte schwören, dass sie nicht geheiratet hat: Aber die bekommt "Babys" an einem Stil, habt ihr schon sowas mal erlebt...?

Hallo Mirjam!

Du kannst die "ledigen" Kinder deiner Orchidee abtrennen und eintopfen :)  Ich hab schon einige solcher, die recht fleißig blühen.
Viel Erfolg

lg gundi

Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Orchideen
« Antwort #82 am: 16.11.10, 13:57 »
Hallo

momentan liebe ich meine Orchideen - habe grad zwei die sich "Konkurrenz" liefern in Dauerblühen/nicht verblühen/nachschieben. Inzwischen habe beide die jweils 3te Rispe :-) die gleichzeitig blühen.

@ Luftwurzeln - hab das mal beim Tauchen (statt gießen) fotografiert, die Orchidee ist erst seit ein paar Wochen im neuen Topf und erobert sich schon wieder das Substrat wie eine Schlange. Wenn es den Wurzeln im Substrat "gut geht" - schiebt die Pflanze die Luftwurzeln regelrecht dorthinein.

Hatte letzt eine "vergossen" - die schiebt dann was nur geht vom Substrat "weg" in die Luft.

viele Grüsse

Mirjam
« Letzte Änderung: 16.11.10, 14:01 von Mirjam »
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1231
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #83 am: 16.11.10, 14:37 »
Hallo Mirjam!

Deine Orchideen sind ja wirklich wunderschön. Ganz soviel Glück hab ich mit meinen leider nicht.
Liebe Grüße Samira

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Orchideen
« Antwort #84 am: 16.11.10, 14:46 »
Hallo Samira,

ich doch früher auch nicht.

Aber der einfache Trick ist NICHT gießen sondern alle 10 Tage tauchen, also in der Küche den ganzen Topf im Übertopf mit lauwarmen Wasser + ein Spritzer Orchideendünger fluten,
ein paar Minuten stehen lassen, damit sich das Substrat vollsaugt
und dann abgießen (in den nächsten Orchi-Topf) und dann wieder auf die Fensterbank.
Das feuchte Substrat hält dann die Wurzeln feucht (nicht nass) und geben die Feuchtigkeit dann über die nächsten Tage langsam ab, keine Staunässe und die Wurzeln "danken" es dann wie bei meinen sichtbar.

Man "immitiert" damit die feuchte Umgebung - weil eigentlich Wurzeln Orchideen ja auf Dschungelbäumen in der täglich feuchten Luft/im Moos.  Einfach mal probieren!

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #85 am: 18.11.10, 08:49 »
Hallo Orchideen-Freunde  ;),
bei mir hängen nur mehr an den Orchis Blüten, wo kein Heizkörper unterm Fenster ist.
Immer wenn die Heizsaison beginnt, fallen an meinen Orchideen die Blüten ab  :(.
Leider kann ich sie auch nirgends wo anders hingeben - also abwarten bis es wieder Frühjahr wird und die Heizperiode wieder vorrüber ist!

@Mirjam,
Poahh  :o, die eine "weiß-weinrot-gefleckte" sieht ja klasse aus!

lg Sonnenblume

Offline Muhkuh

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #86 am: 18.11.10, 09:24 »
[
bei mir hängen nur mehr an den Orchis Blüten, wo kein Heizkörper unterm Fenster ist.
Immer wenn die Heizsaison beginnt, fallen an meinen Orchideen die Blüten ab  :(.

kleiner Tip stelle die  Töpfe in größere Übertöpfe steine unten rein
Blume drauf  und nun immer Wasser im Topf aber bitte nihct die Füße der Orchi
so hat sie ein schön feuchts Klima.das Wasser verdunstet.
meine mögen das sehr gerne und blühen durch das ganze Jahr
Gruß Muhkuh

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #87 am: 18.11.10, 10:58 »
Danke Muhkuh für deinen Tipp, den werd ich versuchen!

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Orchideen
« Antwort #88 am: 23.11.10, 11:47 »
momentan liebe ich meine Orchideen - habe grad zwei die sich "Konkurrenz" liefern in Dauerblühen/nicht verblühen/nachschieben. Inzwischen habe beide die jweils 3te Rispe :-) die gleichzeitig blühen.


hallo mirjam,
auch bei mir schieben und blühen die rispen zur zeit wunderschön.

vertragen sie es gedreht zu werden währende der blüte ?
auf den fotos kann man die einzelnen blüten gut sehen, meine
schauen weg zum fenster raus.........ganz klar  ;)

möchte es aber nicht riskieren, das sie alles abwirft........
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Orchideen
« Antwort #89 am: 24.11.10, 09:20 »
Hallo Vöglein,

ich drehe meine und stelle sie platzmäßig/notgedrungen um am selben Fenster, das funktioniert. In der Not hatte ich auch beide blühend umgetopft in einen größeren Topf, die erste Ballen war nur noch grünes Wurzelwerk, kein Substrat mehr als Feuchtigkeitsspeicher.

@ Wasser unter Orchidee/verdampfen: Wie kommt dann der Dünger an das Substrat/Wurzelnähe? Momentan dünge ich meine jede Woche beim Tauchen solange sie blühen.

@ ohne Heizkörper, viele Orchideen brauchen einen "Kältereiz" heißt eine Nachtabsenkung vs Tag um mehrere Grad. Das kann der Grund sein warum sie nun blühen.

@ Sonnenblume, das war ein abgeblühter, reduzierter Sonderrestposten mit sogar 2 Pflanzen im Top von der Rewe, ich wollte sie eigentlich teilen, aber sie blüht, blüht, blüht...

Mein "Tupfentiger" gibt es neuerdings nun auch hier in den Gärtnereien als Sonderfarbe, bei euch noch nicht?

Nur meine Vandas blühen nicht  :-[. Hat jemand einen gute Hand für Vandas (Luftwurzler im Glas...?)

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!