Autor Thema: Orchideen  (Gelesen 83881 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1880
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Orchideen
« Antwort #120 am: 06.12.12, 20:03 »
Hallo!

Ich habe da neulich einen Film gesehen zum umtopfen von Orchideen.....

http://www.gartenfernsehen.de/filme/bonus-film-orchideen-umtopfen

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1599
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Orchideen
« Antwort #121 am: 06.12.12, 20:21 »
Hallo

Danke für die Tips und den Film.
Ich hoffe meine Orchideen werden es mir danken, wenn ich sie umtopfe.
Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #122 am: 06.12.12, 20:37 »
Hey Gundi, den Film hab ich mir grad angeschaut. Das sieht ja alles super aus. Leider ist jetzt Winter und da topfe ich nix um. Vor lauter Schnee komme ich nicht mal wirklich in meine Werkstatt. Aber im Frühjahr kommen die Orchideen dran. Meine haben teilweise Luftwurzeln, das ist nicht feierlich. Blühen aber auch wie irre.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Yishana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 494
  • Geschlecht: Weiblich
Orchideen
« Antwort #123 am: 06.12.12, 22:11 »
Ups. Umtopfen. Ja, das wäre wohl auch eine Maßnahme. Das werde ich dann mal in Angriff nehmen.
Klingt auch logisch, dass sie Wurzeln treiben, wenn das Substrat nicht mehr so gut ist. Dann sind sie
wohl auf der Suche nach Nahrung... ;)
Dankeschön! :-*


LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Orchideen
« Antwort #124 am: 07.12.12, 08:00 »
Hallo Gundi,
danke für deinen Link, da hab ich mir noch einiges abschauen können.
Meine sind umgetopft, mit Blüte halten sie sich noch schwer zurück.
Inzwischen sind Schmetterlingsorchideen überall zu Ramschpreisen zu haben- möchte meinen Pflanzen Familienanschluss und für eine Weile das Gnadenbrot bieten.
Aber wenn sie gar nicht mehr mögen- kommt die Pflanze auf den Kompost.
Herzliche Grüsse
maria

Offline Yishana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 494
  • Geschlecht: Weiblich
Orchideen
« Antwort #125 am: 07.12.12, 09:29 »
Und so etwas macht meine eine Orchidee.
:) :D


LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21405
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Orchideen
« Antwort #126 am: 31.12.12, 18:39 »
Ich hab mir im Sommer 2 Orchideen gekauft, die im Herbst ausgeblüht waren. Aus Platzmangel stehen die beiden Töpfe jetzt im Badezimmer, auch wieder im Südfenster, aber jetzt durch die Bistrogardine leicht schattiert.
Die feuchtwarme Luft im Bad vom Trockner scheint ihnen sehr gut zu bekommen, die eine Pflanze bekommt eine neue Blütenrispe *freu*

Jetzt würde ich sie gern düngen, brauch ich extra Orchideendünger oder reicht der "normale" Blühpflanzendünger?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2390
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #127 am: 31.12.12, 18:50 »
Hallo Martina,
es gibt Dünger speziell für Orchideen.

Meine stehen immer am Ostfenster und ohne Heizkörper darunter,
hab jetzt auch wieder 3 , die Blührispen ansetzen.
Darunter auch eine Orchidee, die meine Tochter 2004 zur Konfirmation bekam! :D

Im Bad haben sie sicher noch optimalere Bedingungen, sind ja Urwaldpflanzen!

Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1024
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #128 am: 01.01.13, 09:04 »
Hallo,
ich hab meine Orchideen sogar in der warmen Stube, Nordfenster mit Heizkörper drunter stehen und blühen ohne Ende. Gegossen wird sehr sporatisch und gedüngt eher selten. Ich halt Orchideen inzwischen für sehr pflegeleichte Blumen.

Lg
Nanne

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Orchideen
« Antwort #129 am: 01.01.13, 09:27 »
Ich habe gestern einen Gutschein eingelöst, dabei herausgekommen ist eine Orchidee mit 4 Blütenrispen.
Die Anleitung der Gärtnerin:
alle 3-4 Wochen tauchen, einen Orchideentopf, damit die Pflanze gut abtropfen kann, alle Zeit mal düngen und ansonsten in Ruhe lassen.
Fazit, es gibt bei den Orchideen sehr viele verschiedene Pflegevorschläge.
Meine vor einer Weile umgepflanzten Orchis fangen wieder an, mir Freude zu machen.
Herzliche Grüsse
maria

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1843
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Orchideen
« Antwort #130 am: 01.01.13, 12:00 »
Meine schwiegermutter zieht ihre Orchideen zweimal die Woche durchs Wasser, düngt mindestens alle zwei Wochen mit irgendeinem Blühschön Flüssigdünger und die Dinger blühen ohne Ende und haben ich weiss nicht wie viele Triebe, die sie schon immer mit irgendwelchen Stäben stützt, damit sie nicht abbrechen. Das Küchenfenster hat süd-ost Sonne. Soviel zu wenig gießen und brauchst nicht düngen. Meine Schwester hingegen gönnt ihren Orchideen hingegen pro Woche maximal ein Schnapsglas Wasser, Dünger - was war das nochmal  ;D und haben Morgensonne und blühen auch wie verrückt.

Die Anleitung der Gärtnerin:
alle 3-4 Wochen tauchen, einen Orchideentopf, damit die Pflanze gut abtropfen kann, alle Zeit mal düngen und ansonsten in Ruhe lassen.
maria

so behandel ich meine Orchideen, die Westseite stehen und tatsächlich eine Rispe geschoben haben. ::)

LG Annette

Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Orchideen
« Antwort #131 am: 01.01.13, 12:36 »
Hallo

ich habe und liebe meine Orchideen ...
aber ich mag es gar nicht, wenn sie verblüht sind
und total nackt im Fenster stehen ( geht zur Straße  :-X )

Ich habe eine sehr wirkungsvolle Alternative  ::)  8)  ;D
es gibt täuschend echt aussehende textile Blütenzweige  :P
die stecke ich in die Töpfe bis sie wieder austreiben

Ich könnt mich kringeln, wenn Menschen vor meinem Bürofenster stehen
und meine Farben.- und Blütenpracht der Orchidenn bewundern

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1569
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Orchideen
« Antwort #132 am: 01.01.13, 12:39 »
Hallo ,

ich habe die Fensterbank auch voll mit verschiedenen Orchideen sie blühen alle wie verrückt(toitoitoi).
Gießen tu ich 1x in der Woche manchmal auch nur alle 2 wochen. orchideendünger bekommen sie alle 2 oder 3 wochen mal .
Wenn sie ausgeblüht haben stell ich sie an die Seite  beachte sie kaum wasser bekommen sie noch seltener wie vorher ;)
Eigentlich hab ich immer glück das sie nach einiger Zeit wieder neu austreiben.
Jetzt habe ich eine stehen eine Rispe ist verblüht eine blüht schon fast wieder und dieselber hat auch schon 2 neue Triebe. Welche Himmersrichtung sie stehen  keine Ahnung sie stehen vor einen Blumenfenster was nicht aufgeht pralle Sonne meide ich.

Viel erfolg mit euren Orchideen.

LG Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21405
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Orchideen
« Antwort #133 am: 01.01.13, 16:26 »
Beate, da kenn ich hier auch 2 Damen, deren Fenster so dicht an der Strasse stehen und wo viel Publikumsverkehr ist, weil man zum Friedhof da lang muss.

Meine Mutter und ich machen uns immer einen Spaß daraus, zu gucken, welches jetzt die falschen Orchideen sind und welche Blüten echt ;)
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Orchideen
« Antwort #134 am: 01.01.13, 16:44 »
Hallo Martina

ja und  ;D ... echt oder falsch ???

grinsende Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka