Autor Thema: Eis selber machen?  (Gelesen 75324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21297
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Eis selber machen?
« Antwort #45 am: 22.07.19, 21:01 »
Buttermilch-Erdbeer-Eis

400 g Erdbeeren
500 ml Buttermilch
etwas Zitronensaft
Zucker nach Geschmack

Erdbeeren in der Buttermilch pürieren und abschmecken.

Was als Masse nicht in die Eismaschine passt, ergibt noch einen schönen erfrischenden Milchshake ;)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21297
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Eis selber machen?
« Antwort #46 am: 23.07.19, 10:01 »
Gerade habe ich Eis-Werbung gesehen, Schokoeis mit Oreo-Keksen.

Hat schon mal jemand Kekseis in der Eismaschine gemacht?

Ich glaube, da wird heute ein Eimer Stratiatellajoghurt in das Maschinchen wandern und dann mache ich mal die Keksdose leer. Oreos hab ich nicht, aber genügend andere Kekskrümel, die ich schon mal so unter Quarkspeise rühren wollte.

Versuch macht kluch ;) 8)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4096
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #47 am: 23.07.19, 14:08 »
Wir haben schon mal Oreo Eis in der Eismaschine, gemacht Grundrezept Vanille Eis,
dazu dann Nutella und ein Päckchen von den zerbröselten Oreo Keksen.
Es hat allen gut geschmeckt, aber da ich weder Nutella noch Oreo mag ist das nicht meins

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1314
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #48 am: 23.07.19, 21:02 »
Enkel Lenny liebt Himbeereis. Im Thermomix schnell gemacht. Ich nehme 50 bis 60 Gramm Zucker, der wird im Thermomix zu Pulver verrührt. Ein Paket tiefgefrorene Himbeeren auf höherer Stufe zerkleinern, ein Päckchen Vanillezucker dazu geben. Jetzt den "Schmetterling" zum Rühren einsetzen und einen Becher Sahne (200g) dazugeben. Die Masse für kurze Zeit verrühren, kontrollieren und evtl. nochmals rühren lassen. Ich mache das immer ohne genaue Zeitangabe. Kann sofort gegessen werden, aber auch eingefroren werden.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7672
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Eis selber machen?
« Antwort #49 am: 23.07.19, 21:30 »
Du bringst mich auf Gedanken, ich habe zwar keinen Thermomix aber irgendwo steht noch der Quick Chef von Tupper herum, da hab ich das vor Jahren auch immer gemacht, klappte gut.

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #50 am: 24.07.19, 10:17 »
wo liegt der Fehler wenn das Eis in der Tiefkühltruhe steinhart wird, beim gekauften ist es nicht so  ???

geschmacklich ist es voll gut - Heidelbeeren mit Joghurt, etwas Zucker und Zitronensaft

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1404
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #51 am: 24.07.19, 10:26 »
Ich glaub, das wird so weil keine Stabilisatoren dabei sind wie beim gekauften. Mit steigenden Fettgehalt, also mehr Schlagobers wird es auch besser.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2725
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #52 am: 24.07.19, 13:02 »
Hallo,

mein Erdbeereis kommt jetzt dann aus der Truhe. Ich hab’s währen dem gefrieren mehrmals mit dem Mixstab bearbeitet.
Werde berichten.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4096
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #53 am: 24.07.19, 13:27 »
wenn man einen Schluck Wodka mit in die Eismasse rührt wird es wesentlich cremiger und gefriert nicht so steinhart.
rausschmeckt man Wodka nicht.
Falls man keinen Alkhol verwenden kann/will hilft noch eine gute prise Salz um
die Sache geschmeidiger zu halten.
Allerdings ist das Salz nur sehr vorsichtig zu dosieren und hilft nicht ganz so gut wie der Alkohol

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #54 am: 24.07.19, 13:57 »
ja ich habs in der Eismaschine gemacht - vielleicht auch vor lauter Ungeduld zu wenig gerührt ??

Wird der Schlagobers eigentlich vorher geschlagen oder einfach so dazu??

Danke für eure Tipps,
das mit dem Wodka wird ich mal bei einer Sorte probieren, die mein Sohn sicher nicht mag  ;)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21297
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Eis selber machen?
« Antwort #55 am: 24.07.19, 14:11 »
Die Sahne sollte vorher geschlagen werden.

Wenn man eine Eimasse mit im Eis hat, bilden sich weniger Kristalle, weil das Eigelb als Emulgator fungiert. Ist halt umständlicher zuzubereiten.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2725
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #56 am: 24.07.19, 14:16 »
Hallo,

also hart ist das schon. Nach 15 Minuten stehen lassen geht der Löffel ins Eis aber es schmeckt eher wie Sorbet. Wahrscheinlich haben die Erdbeeren eben doch einen hohen Wasseranteil gegenüber der Sahne und der Milch. Mir schmeckts.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4096
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #57 am: 24.07.19, 16:24 »
das wird bei Eissorten mit Obst immer so bleiben denke ich.
entweder es ist hart oder fast schon Sorbet. Aber dem Geschmack tut das keinen Abbruch  :D
Dafür sind keine Zusatz- und was weiß ich noch Stoffe drin.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2725
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #58 am: 26.07.19, 17:46 »
Hallo,

habt Ihr Eismaschinen mit eigenem Kompressor? Die Kosten ja so um 200€ aufwärts.
Neulich waren die anderen im Test im Fernsehen. Die haben mich nicht so überzeugt.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4096
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eis selber machen?
« Antwort #59 am: 26.07.19, 17:54 »
wir hatten vorher eine Eismaschine bei der der Becher eingefroren wurde.
War nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. Dieses ewige einfrieren, wenn es in der Küche warm war ging es fast gar nicht mehr usw.

Jetzt haben wir die Kompressormaschine von Unold.
Die 200 Euro waren mir allerdings auch zuviel Habe dann bei Eb...y eine für 80 Euro ersteigert und bin sehr zufrieden damit.
Voriges Jahr war der Rührmotor am schwächeln.
Habe mir dann einen Ersatzmotor bestellt, einen zusätzlichen Behälter und noch eine Kleinigkeit.
Hat knapp 30 Euro gekostet und seitdem läuft alles wieder einwandfrei.