Autor Thema: Dampfnudeln  (Gelesen 57592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3589
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dampfnudeln
« Antwort #45 am: 26.10.16, 19:34 »
Ich hab heut auch Dampfnudel gemacht aber ohne Dinkelmehl, nur mit Weizenmehl.
Ich mach das Rezept auswendig und bei mir kommen noch Apfelspalten in den Topf zur Milch dazu.

Sabine, das mit der Butter am Deckel muss ich nächste mal ausprobieren.
Manchmal sackt mir einer zusammen wie ein Schneider.
Und das singen, komisch ist wahrscheinlich überall bekannt die Dampfnudeln machen.

Hab sogar ein Foto und wir essen sie ohne Kruste, deshalb sind die Äpfel drin.
Auch mache ich sie meistens auf dem Holzofen, wegen dem großen Topf.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5980
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Dampfnudeln
« Antwort #46 am: 26.10.16, 19:41 »
Das schaut gut aus!
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Milli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dampfnudeln
« Antwort #47 am: 26.10.16, 19:52 »

Und wie wird dann die Kruste drauf?




Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5980
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Dampfnudeln
« Antwort #48 am: 26.10.16, 19:55 »

Und wie wird dann die Kruste drauf?
Die ist untenrum
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Milli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dampfnudeln
« Antwort #49 am: 26.10.16, 20:08 »

Danke gatterl für die schnelle Antwort.  ;)

LG milli


Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 419
Re: Dampfnudeln
« Antwort #50 am: 26.10.16, 20:12 »
Da wird i direkt glustig :P, da werds bei mir a bald Dampfnudeln geben.
LG Mastreh

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 978
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dampfnudeln
« Antwort #51 am: 26.10.16, 20:29 »
hallo
irgendwie habe ich im kopf, dass man dampfnudel im ofen backen kann, ich galube auch gleich mit einer vanille sauce?? kennt ihr das? oder habe ich da ein ganz falsches dampfnudelrezept? aber so habe ich das einmalgemacht. teig schon so plus/minus wie ihr es beschreibt...
frega

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5980
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Dampfnudeln
« Antwort #52 am: 26.10.16, 20:35 »
Das sind Rohrnudeln oder Buchteln, der Teig ist oft der gleiche.
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Dampfnudeln
« Antwort #53 am: 26.10.16, 21:37 »
Ich war letzte Woche auf einem Dampfnudel-Kurs. Daheim dann gleich ausprobiert und die waren echt vorzeigenswert und lecker :)


Du warst nicht zufällig in Palling ?  ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dampfnudeln
« Antwort #54 am: 26.10.16, 22:11 »
ihr macht mich aber glustig ich glaub die mach ich am Freitag aber ich find schon das es auch am Topf liegt meine Mama hat immer gesagt der Deckel muß gut schließen und ich mach die immer in meinen guten Fissler Topf und auch drunter mit viel Äpfel anders würde bei uns was fehlen.
Germknödl mach ich auch öfters allerdings im Thermomix und anstatt Powidl(Pflaumenmarmelade) mit Heidelbeermarmelade mmm jetzt hab ich Hunger und natürlich darf die Familiensauce nicht fehlen(so nannte Sohni immer die Vaniliesauce )der kanns jetzt schon richtig sagen ist aber trotzdem noch immer die Fa.....lach

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5969
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Dampfnudeln
« Antwort #55 am: 26.10.16, 22:47 »
Ich hab erst letzten Freitag welche gemacht. Aber da haben mein Mann und ich während der Suppe ein sehr interessantes Thema gehabt und dann sind sie mir fast ein bisserl dunkel geworden. Ist mir auch schon lange nimmer passiert.
Mit Äpfel kenne ich die nicht. Auch interessant, Könnte ich glatt mal probieren. Aber dann bekommen sie keine Rammeln?

Was den Topf betrifft, da schaut es halt so aus, dass ich nicht direkt ein Glump hab. Mit den AMC - Töpfen geht es super. Und ich hab aber seit ich Induktion hab ein paar billigere WMF. Die gehen grad genauso.

Meine SM hat einen irre großen Topf gehabt. Der steht immer noch auf dem Speicher. Möchte behaupten, bei dem ist der Deckel nicht so gut drauf gelegen wie bei meinen ganzen Töpfen die ich bis jetzt gehabt hab.

Meine Dampfnudeln gehen in der Regel auf und sind auch nicht "glasig"
Aber bei meiner SM hab ich im Leben 2x welche bekommen. "Nein" ich sag jetzt da nix drüber.

Meine Mama hatte einen Presto - Topf. Das war ein Aluminiumtopf und da hatte man oben drüber so eine Spange. Ich denk mal, das war der Vorläufer vom heutigen Schnellkochtopf. Und das war immer ein G'schiss wenn es denn mal welche gab. Ich muss aber dazu sagen, meine Mutter hatte nur eine Hand. Und da war manches schwieriger wie bei normalen Menschen. Nur zugeben wollte sie es nicht. Dann ist viel in Stress ausgeartet. :'(

Liebe Grüße
Martina

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9695
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Dampfnudeln
« Antwort #56 am: 27.10.16, 06:48 »
Ich werd beim Lesen auch glangrig. ;)
Hat lange gedauert, bis ich Dampfnudeln so hinbekomme, wie ich sie mir vorstelle.
@bienchen,
wo gibts einen Dampfnudelkurs?
Ich mache auch Sahne und Milch und wenn ich vom Butterschmalz machen noch saures Schmalz vom Abschöpfen  habe, hmmm..... :-*
Ihr schreibt alle vom Singen- ich warte auf das Krachen, Prasseln oder wie man das nennen möchte.
Den Tip mit dem Deckel mit Butter einstreichen, den werd ich mir merken.
Diese einfachen, bewähten Tips und Tricks rund ums Kochen, die sind Gold wert.
Weil es meistens doch pressiert, mach ich den Dampfnudelteig gleich in der Früh beim Frühstück, dann kann er in aller Ruhe gehen.

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5980
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Dampfnudeln
« Antwort #57 am: 27.10.16, 06:55 »
Ich habe leider keine Hefe daheim.
Seit gestern geht mir die Dampfnudelgschicht nimmer aus dem Kopf.
Am liebsten würde ich gleich loslegen.
Muss bis Samstag warten.
Wenn ich zur Arbeit muss, geht sowas nicht.
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9695
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Dampfnudeln
« Antwort #58 am: 27.10.16, 07:00 »
@gatterl,
Hefe könntest von mir haben. ;)
Habe einige Würfel in der Gefriertruhe und zur Not lagern Trockenhefepackerl in der Speis.
« Letzte Änderung: 27.10.16, 07:02 von mary »

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5980
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Dampfnudeln
« Antwort #59 am: 27.10.16, 07:03 »
Danke Mary!
 ;D
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder