Autor Thema: "Finanzamttaugliche" Registrierkassen  (Gelesen 6995 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rocoTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Weiblich
"Finanzamttaugliche" Registrierkassen
« am: 09.11.13, 21:23 »
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass wir Kriminelle sind,......
immer mehr, und immer mehr Bürokratie!

Sollen sie doch mal bei den richtig "großen Fischen" suchen,....

Wir (Direktvermarkter)  müssen ab 2016 alle neue Registrierwaagen haben, die "Finanzamttauglich" sind,...
und diese zusätzliche Software kostet natürlich einiges mehr, wie an sich nötig wäre!

Ich hab mir für die beiden täglichen (Einnahmen)-Barkassen eine Excel-Tabelle angelegt und zigmal ausgedruckt,
wo ich dann Anfangsbestand, Endbestand und die Vorgänge jeweils von Hand notiere,..

Die "normale" (überwiegend Ausgaben) Barkasse, mache ich aber komplett per Excel/PC und angefügten Belegen,...
dass sie die auch handschriftlich wollen, kann ich nicht glauben!
LG
roco

Offline rocoTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Finanzamttaugliche" Registrierkassen
« Antwort #1 am: 10.11.13, 18:48 »
Ich glaube auch, dass die handschriftlich verlangten Kassen nur für Bareinnahmen gelten!
Wa ssollte man in der "normalen" (Ausgaben-) Kassen besser von Hand als per PC schreiben können?!

Danke für die links, Naima!

Da haben wir ja sogar noch ein Jahr länger Zeit! Dachte es müsste auf 2016 sein!

Als Direktvermarkter, der sein ganzes Geld bar einnimmt, steht man beim Finanzprüfer schon ganz hoch im Kurs!
Ehrlich gesagt, auch nicht ganz grundlos!
Keiner unserer Obst-& Gemüsebauern auf den Märkten hat ne Registrierwaage!
Nur die Metzger & Co, die eh alles abwiegen müssen!

Ich bin auch schon wegen dem Zoll (Milchquote) froh, um unsere Registrierwaagen!
Nur diese vom FA gewünschte Software funktioniert bei unseren Waagen nicht,.....
daher müssen wir bis dahin auch Neue kaufen!



« Letzte Änderung: 10.11.13, 18:55 von roco »
LG
roco

Offline rocoTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Finanzamttaugliche" Registrierkassen
« Antwort #2 am: 10.11.13, 19:03 »
kein Interesse,...
die Waagenhersteller haben das schon lange gerochen,.... und freuen sich!
LG
roco

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1073
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: "Finanzamttaugliche" Registrierkassen
« Antwort #3 am: 10.11.13, 19:11 »
kein Interesse,...
die Waagenhersteller haben das schon lange gerochen,.... und freuen sich!

Unsere Waagen-Registrierkasse hat den DM/€ Tausch schon hinter sich gebracht
und lt. Verkäufer damals den freien Speicherplatz verbraucht  ::).

Mit den neuen Kassen soll gewährleistet sein, dass der Betr.prüfer  jederzeit
nachträglich jeden Bon anschauen kann!

LG
Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline rocoTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Finanzamttaugliche" Registrierkassen
« Antwort #4 am: 10.11.13, 19:17 »
Unsere Waagen-Registrierkasse hat den DM/€ Tausch schon hinter sich gebracht
und lt. Verkäufer damals den freien Speicherplatz verbraucht  ::).

Mit den neuen Kassen soll gewährleistet sein, dass der Betr.prüfer  jederzeit
nachträglich jeden Bon anschauen kann!

LG
Hamster

Und für JEDES Storno werden wir wohl zukünftig eine Gewissensunterschrift geben müssen!!!
LG
roco

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1073
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: "Finanzamttaugliche" Registrierkassen
« Antwort #5 am: 10.11.13, 19:53 »
Unsere Waagen-Registrierkasse hat den DM/€ Tausch schon hinter sich gebracht
und lt. Verkäufer damals den freien Speicherplatz verbraucht  ::).

Mit den neuen Kassen soll gewährleistet sein, dass der Betr.prüfer  jederzeit
nachträglich jeden Bon anschauen kann!

LG
Hamster

Und für JEDES Storno werden wir wohl zukünftig eine Gewissensunterschrift geben müssen!!!

JA . zumindest für jedes Bonstorno !!   ::) :)
Liebe Grüße
sagt der Hamster