Neue Energien > Der Landwirt als Energiewirt

Photovoltaik-Freiflächen!?

<< < (15/15)

passivM:

--- Zitat von: Beate Mahr am 21.05.10, 21:48 ---Acker ist raus - der Bundesrat muss noch zustimmen

--- Ende Zitat ---
Achso. - Und dann ist also doch kein Zynismus angesagt. Mensch, das ist aber auch kompliziert, wenn man sich nicht ganz eingehend damit beschäftigt....  Weißst du, wenn der Acker raus ist, finde ich es OK (auch wenn es hässlich aussieht). Ich mein', Energie wird gebraucht!

frankenpower41:
... auch wenn es hässlich aussieht, man gewöhnt sich dran.
Mittlerweilen sind ja die 20 Hektar direkt neben uns am Netz.
Am kommenden Sonntag ist offizielle Einweihung mit Bürgermeister, Landrat....
Ein Geistlicher segnet die Anlage. (stand nur auf der persönlichen Einladung die wir als Nachbarn bekommen haben)
Ob das sein muss, frag ich mich schon.  Die Kirche gibt sich wahrscheinlich für jeden Schwachsinn her, wenn die Kohle stimmt. Ich glaub zwar nicht, dass das unsere Pfarrer machen, aber mal sehen. 

Marianne

frankenpower41:
lang nichts mehr geschrieben hier.

Momentan werden an der Anlage Module getauscht.  Ungefähr 1/3 soll betroffen sein.
Dank der Einträge hier kann ich nachvollziehen wie lange sie hielten.  Vermutlich sind sie nur in der Leistung gesunken.
Die alten Platten gehen nach Polen, keine Ahnung was sie damit machen.
Seit 3 Wochen ist der Trupp (Tschechen und Polen) schon an arbeiten.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln