Neue Energien > Der Landwirt als Energiewirt

Photovoltaik-Freiflächen!?

<< < (3/15) > >>

mary:
Hallo Imke,
bei uns kamen auch Etliche, die unser Dach mieten wollten.
Mir reicht schon die Grunddienstbarkeit, die wir mit Stromleitungen und Masten haben- über dem Kopf eine zu haben- nein - vielen Dank.
Scheinbar sind die Freiflächenanlagen ein einträgliches Geschäft für Investoren, sonst würden sie es nicht machen.
In unserer Gegend schiessen die Freiflächen wie die Pilze aus dem Boden.
Nachdem das Getreide nichts mehr kostet- kann ich jeden Betrieb verstehen, der mit der Verpachtung an Solarstrominvestoren ein besseres Geschäft macht. Vielleicht ist irgendwann mit der Energieerzeugung soviel Fläche gebunden, dass auch die Erzeugung von Nahrungsmitteln wieder ihren Wert findet.
Ich lese immer, dass der Ertrag in Kalorien von der Pholtovolataikanlage höher ist, als mit der Erzeugung von anderen Feldfrüchten.
Deswegen brauchen wir auch den Analogkäse und den Schummelschinken, damit Teller und Tank befreidigt werden :-[.
Wobei die Pflanzenölgeschichte scheint momentan ja wieder abgewürgt worden sein.
Wir haben vor kurzem unsere Solaranlage erweitert- nach dem warmen Wasser können wir in der Übergangszeit auch unser Haus damit wärmen.
Bei der Pholtvoltaik sehe ich den möglichen Nutzen- aber auch die Gefahren sehr deutlich.
Gefahren  im Hinblick, wer da wohl alles zukünftig die Hand aufheben wird, um vom Sonnenertrag zu kassieren.
Hoffentlich bleibt nicht wie üblich- alle anderen bekommen den Kuchen, für den Bauern bleiben die Krümel. ;D
Herzl. Grüsse
maria

Landmama:
bei uns kommen die auch am laufenden Band, da wir ja auch gleich nebenan den Hauptstrom Mast haben, ist das sehr von Interesse....aber wie gesagt, ich habe doch Zeit, zudem ist unser Dach ganz neu mit dicken isolierten Sandwitchplatten und da würden die ja überall Löcher reinbohren ???

aber wäre dafür, das jedes Haus/Betrieb soviel Platten haben sollte, damit man seinen eigenen Strombedarf deckt, das sollte der Staat anstreben, das in Zukunft sich jedes Haus selber seinen Strom macht dann wäre ein großer Zuschuss auch gut angelegt ;)

Christel Nolte:
Landmama,
das wäre ja
1. viel zu einfach, und
2.da könnten die Stromriesen nix dran verdienen

3. und jetzt mal ernst:und es gibt leider immer noch das Problem, dass man den Strom aus sonnigen Zeiten nicht für die trüben Tage aufheben kann, deshalb ins Netz einspeisen und bei Bedarf wieder entnehmen,

wobei ich glaube, wenn Mensch es fertgbringt, im Weltraum herrumzureisen, könnte er auch was erfinden, was den Strom/die Energie in irgendeiner Weise "aufhebbar" macht, aber hat da  wer Interesse dran?

Caddy:

--- Zitat von: mary am 22.07.09, 09:00 ---
Bei der Pholtvoltaik sehe ich den möglichen Nutzen- aber auch die Gefahren sehr deutlich.
Gefahren  im Hinblick, wer da wohl alles zukünftig die Hand aufheben wird, um vom Sonnenertrag zu kassieren.
Hoffentlich bleibt nicht wie üblich- alle anderen bekommen den Kuchen, für den Bauern bleiben die Krümel. ;D
Herzl. Grüsse
maria



--- Ende Zitat ---
Hallo Mary, da habe ich auch meine Bedenken, ob nicht irgendwann andere abkassieren, den Profit
abschaumen, und für den Besitzer - Betreiber der PV die Krümel abfallen. Es ist nicht alles Gold, was glänzt.
Trotzdem bin ich einer PV nicht abgeneigt, immer lieber als Kernenergie, trotzdem würde ich z.B. keine solche
Anlage am Wohnhaus haben wollen. Für landwirtschaftlich genutzte Gebäude, mit guter Dachlage - das Dach
muß auch in Ordnung sein, für die nächsten Jahrzehnte kann man doch wohl nichts mehr machen, wenn
das Ding oben ist. Eine evt. vorherige Dachsanierung ist nicht zu unterschätzen, obs sichs dann noch rechnet,
ist in meinen Augen fraglich.

Benita2:
hallo allerseits,

bin auch gespannt, wie das mit der PV weitergeht. Wir haben auch schon einiges,
ich frage mich allerdings schon, ob man das grenzenlos machen kann,
denn wenn die Sonne untergeht, dann wird kein Strom mehr produziert.
Solange die E-Werke das noch in irgend einer Weise ausgleichen können ist es ja gut.
Aber was ist, wenn das nicht mehr geht ???
Dann ist es wieder vorbei mit dem Run auf die PV.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln