Familie und Co. > Kleinkindzeit

Welcher Name für das Baby? 7

(1/27) > >>

Wiese:
Seit gestern sind wir wieder Großeltern geworden.Unser Elias hatte es besonders eilig
und schaffte es nicht mehr ins Krankenhaus. Nach dem er auf der Fahrt ins Krankenhaus
in den Rettungsdienst ( Rotkreuzsanker )  wechseln musste, Sohn wusste sich nicht mehr zu helfen,
ging die Fahrt auf einem Parkplatz für die Geburt
zu Ende. Anschließend ging es weiter ins Krankenhaus. Schwiegertochter und Enkelsohn sind wohlauf.
Heute muss Sohnemann die Geburt beim Standesamt am Geburtsort, Antoniusstraße ... Ort...
anmelden. Gestern hatten sie geschlossen. Was für Aufregung das heute war.

Marina:
Da wünsche ich dem neuen Erdenbürger alles Gute für seinen Lebensweg und dass er hoffentlich
nicht weiterhin so rasant verläuft wie die Geburt  ;)
Alles Gute auch den Eltern und den Großeltern!

Lulu:
Und Elias ist auch ein besonders schöner Name ...Gratulation!

Hier werden aktuell die Namen....Ludwig, Ferdinand und Bruno....im Dorf vergeben.

Bei den Mädchennamen: Lena, Lina, Lara, Luisa....(ich glaube ohne L geht grade nicht)  ;D

Mastreh:
Oh Wiese das glaub dass das aufregend war, herzlichen Glückwunsch und alles Gute fürs Baby, Eltern und Großeltern :)

frankenpower41:
Vor über 25 Jahren hat Bekannte bei unseren Nachbarn im Hof entbunden, die haben es nicht geschaft ins KKH.
Damals hieß es abgenabelt wurde er im KKH (sind dann selbst weiter gefahren), daher Geburtsort die Kreisstadt.

Der Junge von damals ist kürzlich Vater von Zwillingen geworden,  Mia und Elli, letztes Jahr bekamen sie einen Fritz.

In der Verwandtschaft gab es vor 2 Tagen eine Emma.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln