Autor Thema: Zentrale Staubsaugeranlage  (Gelesen 11573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21220
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Zentrale Staubsaugeranlage
« am: 09.03.02, 13:09 »
jedesmal beim staubsaugen nerven mich zu kurze kabel, fehlende steckdosen und ewig volle staubbeutel.
>:(
hat jemand von euch so eine zentrale staubsaugeranlage? wo man den saugschlauch in den einzelnen zimmern oder ebenen direkt an die anlage anschließen kann und nicht mehr das gerät hinter sich herziehen braucht?

wenn ja, würdet ihr so ein ding wieder installieren?

martina
« Letzte Änderung: 01.01.70, 01:00 von 1031090400 »
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline anja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: zentrale staubsaugeranlage
« Antwort #1 am: 09.03.02, 16:38 »
Hi,

unser letztes Urlaubsdomizil hatte so eine zentrale Anlage ( drei Fewo im Haus ), das ist einerseits praktisch, aber die ellenlangen Schläuche sind ziemlich gewöhnungsbedürftig. Ist außerdem für kleine Kider sehr interessant, Spielzeug oder anderes, was klein genug in die Saugklappen zu werfen - hui isses weg und Mama darf es dann unten aus dem zentralen Staubsack fieseln.

Im Nachhinein habe ich noch in einer Ökozeitschrift einen Artikel drüber gelesen. finanziell und aufwandsmäßig ist das Ganze eigentlich nur sinnvoll, wenn man neu baut oder sowieso umfangreich renoviert.

Mich hat das nicht überzeugt, schleppe lieber meinen kleinen Vampyr durch die Gegend.
« Letzte Änderung: 01.01.70, 01:00 von 1031090400 »
Bye, Anja

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zentrale staubsaugeranlage
« Antwort #2 am: 09.03.02, 17:49 »
Ich habe seit einigen Wochen ein BIG Power Gerät.
Mein alter Staubsauger riss ab halbgefülltem Staubbeutel unten den Boden der Tüte auf und blies mir den ganzen Dreck wieder ins Gesicht :'(
Das neue Gerät (Waschsauger, Luftreinigungsgerät,
Staubsauger) hat keinen Staubbeutel mehr. Der grosse runde Filter, der vor dem Motor sitzt ist waschbar, auch in der Waschmaschine!!!! Der Dreck wird in einem Behälter aufgefangen, der mit Wasser gefüllt ist. Legosteinchen oder ähnliches lassen sich vor dem wegkippen der Dreckbrühe schnell und einfach wiederfinden. Das Beste an der "Kiste" ist das Zubehör Waschsauger. Wir haben unten im Haus ca. 100 qm Fliesenboden.
Jetzt kann ich mit dem Ding sofort anfangen zu putzen und muss nicht vorher erst noch saugen oder kehren.
« Letzte Änderung: 01.01.70, 01:00 von 1031090400 »

Offline Sani

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: zentrale staubsaugeranlage
« Antwort #3 am: 09.03.02, 20:02 »
In meiner Arbeit haben wir eine zentrale Staubsaugerversorgung. Jedoch bin ich selbst wenig begeistert. Zum einem der ellenlange Schlauch, der sich ständig verdreht und unhandlich ist er auch. Man kann auch die Saugleistung nicht verändern. Außerdem muß man höllisch aufpassen, daß man keine Büroklammern oder andere sperrige Sachen einsaugt. Denn dann ist die Hölle los, wenn die Leitung verstopft ist.
Der Preis spielt außerdem eine Rolle.
Es hat aber auch Vorteile. Für Allergiker ist es besser, weil der Staub im Keller gesammelt wird und man muß den schweren Staubsauger nicht von Zimmer zu Zimmer tragen.

Offline Burgl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: zentrale staubsaugeranlage
« Antwort #4 am: 10.03.02, 22:56 »
Hallo Sani!!!!

Habe auch eine zentrale Staubsauganlage, und würde sie nie mehr weglassen. Außerdem war der Preis auch annehmbar u. z. habe ich die Anlage um ca. 700 € vor 2 Jahren erworben. Bzgl. Verstopfen habe ich keine Probleme, manchmal sauge ich auch größere Sachen rein, Taschenrücher, Spielsachen usw. Kann sie nachher wieder problemlos rausholen.


Könnte jedem so eine Anlage empfehlen

Burgl
« Letzte Änderung: 01.01.70, 01:00 von 1031090400 »

Karin

  • Gast
Re: zentrale staubsaugeranlage
« Antwort #5 am: 16.03.02, 07:35 »
Hallo !  :)

Ich hab zwar keine zentrale Staubsaugeranlage, jedoch hab ich einmal auf einer Messe eine gesehen und mir ein Prospekt von der Fa. VACUUM-Technik mitgenommen.
Habe jetzt mal nachgesehen und bemerkt, dass sie auch eine Homepage haben und zwar www.vacuum-technik.at

Vielleicht finden Interessierte auf der Homepage was sie suchen.  ???

Ich hoffe geholfen zu haben  :D

Karin aus Ö
« Letzte Änderung: 01.01.70, 01:00 von 1031090400 »

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Re: zentrale staubsaugeranlage
« Antwort #6 am: 18.01.06, 11:41 »
Hallo,wir haben beim neubau unseres hauses so eine anlage eingebaut,hersteller ist EBS,gekostet hats komplett um die 1000 euro.ich bin aber auch nur draufgekommen weil unser elektriker die vertreibt und das dazu recht energisch,weil Mann ist ja immer erst mal der ansicht "brauchts ned".
ich find die anlage genial ,kein feinstaub ,kein filterwechsel ,immense saugkraft und es passt fast alles durch .ich hab die leitungen damals selbst verlegt,sind ganz normale KG rohre,wichtig ist ausreichend gross im durchmesser und nie einen  90grad bogen machen ,dann haste auch nie ein problem mit verstopfung.ganz wichtig ist die dose im freien ,zum autoraussaugen.und es gibt dann noch so klappen im boden ,da kann man ,wenn man nur mal zusammenkehrt auch per pedal den staubsauger in gang bringen und er saugt das dann weg.meine tante hat seit 25 jahren so ein teil ,noch nie ein problem damit gehabt .,da rentiert sich auch der teuere preis dann wieder.
servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Jacqueline

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerin, Jahrgang 1964, Mutter von 5 Kinder
Re: zentrale staubsaugeranlage
« Antwort #7 am: 18.01.06, 18:34 »
Also in unsrem Umbau werde ich auch die Rohre für diesen Zentralsaubsauger verlegen, auch wenn ich vielleicht je nach Preis den Sauger nicht sofort kaufe. Das auf alle Fälle die Rohre verlegt und vorhanden sind?
Jacqueline "Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen,
wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen..."
Henry David Thoreau

Offline Fine

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zentrale Staubsaugeranlage
« Antwort #8 am: 02.01.08, 17:21 »
Hallo

Sind im November in unser neues Haus eingezogen.
Wir haben vorher  alle Rohre für die zentrale Staubsaugeranlage installiert.
Habe mir gedacht:  Solange du einen gut funktionierenden Staubsauger hast, brauchst du die zentrale Staubsaugeranlage nicht.

Vor 2 Wochen hat mein Staubsauger den Geist aufgegeben u. jetzt möchte bzw. muß ich mir den passenden Zentralsauger kaufen.
Habe 3 Firmen ins Auge gefasst:
BAR-TO-VAC
Pfrang
VARIVAC.

Wer ht schon Erfahrung damit?

Danke

Fine
Bis bald
                 Fine