Autor Thema: Kaffee: Automat oder Maschine? 2  (Gelesen 103735 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1229
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #180 am: 28.01.18, 21:14 »
Das ist einach Geschmackssache. Einfach mal durchprobieren :)

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7414
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #181 am: 28.01.18, 21:21 »
mir schmecken die italienischen am Besten, hier gibt es meistens Lavazza. Hatten neulich mal welche aus einem italienischen Fachgeschäft, der war so richtig lecker.
Ganz im Gegensatz zu dem Jacobs Caffe Crema, den aus neulich im Angebot gab...
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4178
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #182 am: 28.01.18, 21:32 »
Ich habe unsere gestern früh gründlich gereinigt und dabei mal auf die Statistik gedrückt - 3.445 Tassen seit 30.05.2016. Ich frage mich, wer trinkt hier so viel Kaffee  :o :o :o ;D

Wir haben ausschließlich die Espressobohnen vom Italiener. Mike heißt unsere Marke. Nach langem langen Probieren haben wir diesen Kaffee für uns als Favorit herausgefunden.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7447
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #183 am: 28.01.18, 21:56 »
Ich hab von den Söhnen zu Weihnachten 2016 eine Jura bekommen.  (Söhne trinken mehr Kaffee als ich, also auch etwas Eigeninteresse dabei).
Es ist schon bequem, allerdings hab ich manchmal den Eindruck jedes Mal wenn ich mir eine Tasse Kaffee machen will, kommt Wasser füllen oder Satz leeren.  Mit Reinigung und entkalken hab ich mich in all der Zeit auch noch nicht befasst, machen andere.  Ich hatte ja die Hoffnung, dass sich mit diesem Kaffee meine Magenprobleme bessern, aber das kann ich nicht sagen, hat aber auch mit andere Ursache.
Wenn ich größere Menge brauche benutze ich nach wie vor die Kaffeemaschine.
Bohnen hab ich immer mal gewechselt, Billigmarke gibt es aber in Zukunft nicht mehr, wir hatten kürzlich Maschine kaputt und bei der Reparatur fand sich kleines Holzstück das vermutlich im Kaffee war  (war ein billiger).
Ich hab auch den Eindruck, dass wir schon um einiges mehr Kaffee brauchen als vorher und die ganzen Bohnen sind ja viel teuerer als der herkömmliche Filterkaffee, liegt aber auch mit daran, dass die Jungs ziemlich stark eingestellt haben.

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #184 am: 28.01.18, 22:50 »
Also dass Stein oder sonst was das Mahlwerk blockiert, das kann Dir auch bei teurem Kaffee passieren. Hatten wir auch schon. Allerdings hat unser Sohn das selber repariert.
Ich persönlich mag am liebsten Mövenpick "der Himmlische"
Aber meist trinken wir Discounter - Bohnen

Für uns passen da die Espresso Bohnen. Wir haben ja einen DeLonghi Automaten. Vorher waren mir lieber die Crema Bohnen
Liebe Grüße
Martina

Offline Tessi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 84
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #185 am: 29.01.18, 08:06 »

Hab seit vielen Jahren ne JURA...und, wenn ich viele Gäste habe, wird die herkömmliche Kaffeemaschine eingesetzt...denn mich stört dann die Lauferei wegen jeder Tasse und Wasser füllen, Satz leeren, Bohnen füllen... ::)

Ist finde es einfach schön, wenn man überraschend Besuch bekommt und nur einen Kaffee,  Latte oder Cappucino rauslassen kann...   :)

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #186 am: 29.01.18, 08:41 »
Bohnen sind Geschmackssache, ich kaufe am liebsten Tchibo Caffé Crema in der gelben Tüte oder, wenn sie im Angebot sind, die fair gehandelten. Wir hatten jetzt mal eine andere Sorte von Melitta und da hat selbst mein Mann einen Unterschied geschmeckt.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1636
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #187 am: 29.01.18, 15:25 »
Eigentlich merken wir keinen Unterschied - nur bei Eduscho meinten wir mal. dass der Kaffee ein wenig "hantig" schmeckt.
Kurz vor Weihnachten kaufte ich bei "Eilles" im Laden eine besonders gute Sorte;
naja, sie war eher besonders teuer € 11.50 / 500 gr. !!!
Einen Unterschied haben wir nicht gemerkt.
Vielleicht sind wir auch nur Banausen - kann schon sein.
Ich schau auf Angebote - es gibt ja immer wieder ganze Bohnen unter € 10.-- /kg
Die halten lange, da nehm ich dann mehrere Packungen mit.

Die Karikatur hab ich schon mal irgendwo im Forum reingescannt.
   Sehr passend!

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4178
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #188 am: 29.01.18, 15:33 »
Ohje, der arme Mann auf dem Cartoon. Das könnte glatt der meinige sein. Er behauptet auch immer, die Maschine piept grad nur bei ihm, wenn er sich einen Espresso rauslassen möchte  ;)
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #189 am: 29.01.18, 16:07 »
Hallo,
die Karikatur hat leider was Wahres!

Liebe Grüße
Martina

Questan57

  • Gast
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #190 am: 10.04.18, 11:23 »
ist eine sehr gute Frage, aber ich würde wohl die Maschine den vortritt lassen.

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #191 am: 09.08.18, 14:16 »
Wir haben uns nach längerer Beratung einen Siemens Kaffeevollautomat EQ3 gekauft.
Es ist unser 1 .Automat, daher erstmal mittlere Preisklasse ;-)
Die Vor- und Nachteile kann ich euch erst später erzählen.........

Mal eine Frage? Welche Bohnen nehmt ihr? Marke oder vom Discounter?
Gibt es große Unterschiede?

Lg

Hallo Sternschnuppe, wie läuft es mit der EQ3?

Bei mir ist es heute eine EQ6 geworden. Jetzt heißt es auch für mich, daß ich mich mal durch Kaffeebohnen durchtesten darf. Hab mich erst mal für „teure“ vor Ort geröstete entschieden. Mein Mann war zumindest schon ganz zufrieden.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #192 am: 12.08.18, 08:23 »
Jetzt habe ich die Maschine ja schon ein paar Tage im Einsatz, und ich muss sagen: wir sind begeistert! Intuitives Bedienfeld, das kann sogar mein Mann bedienen  8)
Die Kinder freuen sich über die warme Milch und den Milchschaum, sämtliche Kaffeezubereitungen sind lecker. Und das Beste, sie ist super leicht zu reinigen, auch sehr leise und sehr schnell aufgeheizt. Lt. Internet hab ich zudem noch einen sehr günstigen Preis bezahlt.

Fazit: diese Maschine ist von mir bedenkenlos weiter zu empfehlen!
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 640
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #193 am: 12.08.18, 10:30 »
Hallo Mamaimdienst;-)

ich bin sehr zufrieden mit der eq3 - der Grund warum wir uns für de eq3 entschieden
haben und nicht für die eq6 ist die einfache Reinigung des Milchschlauches


Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3912
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kaffee: Automat oder Maschine? 2
« Antwort #194 am: 12.08.18, 10:35 »
Musst du den selbst reinigen? Bei der EQ6, geht das automatisch (ok, auf die Taste muss ich drücken 😉)
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-