Autor Thema: Geschirrspülmaschinenreiniger  (Gelesen 3806 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3309
  • Geschlecht: Weiblich
Geschirrspülmaschinenreiniger
« am: 06.09.10, 14:23 »
Wer weiß, ob Wäschewaschpulver der Geschirrspülmaschine schadet?
(Bei einmaliger Verwendung).

Wer weiß, ob Geschirrspülmaschinenreinigungspulver dem Fußboden (Laminat, Fliesen)
schadet, wenn frau es ins Putzwasser tut?

Komische Fragen, ich weiß. Ungewöhnliche Umstände erfordern manchmal ungewöhnliche
Überlegungen.

Danke für Antworten.

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1319
Re: Geschirrspülmaschinenreiniger
« Antwort #1 am: 06.09.10, 14:42 »
Hallo,

der Geschirrschpüler wird es wohl überleben,
aber das Geschirr möchte ich nicht zum essen  benutzen....
Junior hat mal Pril in das Fach für Klarspüler, dass gab ne Schaumparty  ;D

Geschirrspülmaschinenreinigungspulver für strapazierfähige Fliesenböden sicher kein Problem,
Laminat würde ich aber ganz sicher nicht damit Putzen!
Im Zweifelsfall würde ich eher nur klares Wasser  verwenden....

« Letzte Änderung: 06.09.10, 16:16 von maria66 »

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Geschirrspülmaschinenreiniger
« Antwort #2 am: 06.09.10, 15:16 »
Hallo

Geschirreinigerpulver/-tabs besteht hauptsächlich aus Lauge, ich habs mal nachgemessen - da kam pH 10 heraus, das hat schon hohe Reinigungskraft.

Laugen quellen ggf. Material auf, verseifen Fette/Eiweiße und bei der Anwendung kommt es immer auf die Verdünnung an.
Und an die Hände/Handschuhe denken - eine Lauge in der Form ist kein Tensid!

 Auf Fliessenboden hätte ich jetzt weniger bedenken, Naturstein tut man ja sogar mit Ammoniak grundreinigen, aber bei Laminat würde ich ggf. nur Tenside/Laminatreiniger verwenden. Das was ich kurz gegoogelt habe sind nicht-ionische Tenside, aber auch anionische = alkalische. Wie gesagt - die Konzentration hat die Macht...

@ Swissbäuerin - na ich wollert nicht unbedingt ein kationisches Tensid = QUAT mit einem anionischen verwechseln, letztere reinigen besser, erster desinfizieren schon.

Hast du das vor oder ist das zufällig passiert?

Gruß Mirjam

Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Geschirrspülmaschinenreiniger
« Antwort #3 am: 06.09.10, 16:17 »
Hallo

nein Swissbäuerin, die wenigsten wissen das kationische Tenside sog. "quaternäre Ammoniumverbindungen" sein können kurz Quat. oder QAV.
Kurzer Blick in die Liste der von der DLG-geprüften Reinigungs- und Desinfektionsmittel:

http://www.guetezeichen.de/cgi-bin/gz_melkanlage.cgi?sort=Firma   ... da sind sie schon :-)

wie alle Tenside ist immer a) Gefahr Allergie und b) Abbaubarkeit/Anreicherung Umwelt über Klärschlamm ein Thema...

Man kann mit einer ganzen Menge Dinge desinfizieren, mit geringsten Mengen an Oxidantien (Wasserstoffperoxid, Peressigsäure), mit sehr niedrigen Säuregehalten, man kann Keime verlaugen oder mit Chlorabspaltern klein kriegen - die Frage ist immer was! man desinfizieren will, einen Geflügelpestvirus kriegst du mit Zitronensäure klein, einer Clostridienspore musst du mit ganz anderen Dingen kommen als z.B. einer Hefe...


Gruß Mirjam
« Letzte Änderung: 06.09.10, 16:20 von Mirjam »
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline inga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
Re: Geschirrspülmaschinenreiniger
« Antwort #4 am: 06.09.10, 16:32 »
Wer weiß, ob Wäschewaschpulver der Geschirrspülmaschine schadet?
(Bei einmaliger Verwendung).

Sei ganz sicher, eine einmalige Anwendung schadet dem Geschirrspüler nicht!

Was allerdings der guten Tupperware schadet, wenn Frau ein ganzes Paket Wäschewaschpulvertabs über die Zeit im Geschirrspüler benutzt. Da bekommt die Tupperware doch so komische Bläschen....sehr eigenartiger Materialfehler  8) 8) 8)

**
Inga

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Geschirrspülmaschinenreiniger
« Antwort #5 am: 06.09.10, 16:51 »
aaapropos Tupperware, Bekannte schmiss letzthin teure Tupperschüssel weiß weg - weil sie mal Gemüse im Kühlschrank drin vergaß (jedem schon passiert  ;D?). Einfach mit verdünnter Chlorlösung (Chlorix) über nach mal auf dem Balkon (sonst richts nach Schwimmbad) oder mit Deckel stehen lassen - zieht die Schimmelflecken wieder raus!

Schafft die Spülmaschine nicht.

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!