Betriebliches > Außenwirtschaft

Preis für Luzerne ...

<< < (2/3) > >>

suederhof1:
Normalerweise haben wir sie einsiliert.
Dieser erste Schnitt der Luzerne erstmalig zu Heu.

Der 2. Schnitt wird wohl wieder ins Silo wandern, da wir kein Platz zum lagern haben.
Die Kühe fressen beides aber wie die Blöden ......... ;D

LG Barbara

Lotta:
Hallo!
das hört sich ja gut an. Merkt ihr es an der Leistung, ob Luzerne im Futter ist oder nicht?
Mary, ich weiss nicht, ob wir Luzerneböden haben.
Marschland ist angeblich keiner  :-\
aber ich hoffe, das wir es probieren.
Wann wird sie ausgesät? geht das wie beim Gras im September?

Grussi
Lotta

mary:
Hallo Lotta,
auf unseren schweren Lehmböden kommen wir mit Kleegras weiter als mit Luzerne. Auf den leichten Auböden passt die Luzerne wunderbar.
Mein Mann war am Anfang auch nicht gleich so begeistert, aber frau muss da halt immer wieder gute Beispiele bringen. Wie heisst es so schön, der Mann ist der Kopf und die Frau der Hals in der Ehe ;D, sie bestimmt, in welche Richtung geschaut wird ;D ;D ;D
Wer noch eine Heutrocknung hat- und Luzerne hier trocken kann-
der ist wirklich zu beneiden :D
Kann schon verstehen, dass man die Luzerne die Königin der Futterpflanzen nennt. Den Titel haben sicher die Kühe der Luzerne verliehen.
Herzliche Grüsse
maria

suederhof1:
Hallo Lotta
Schau auch mal hier
http://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=22651.0
Zu nass darf der Boden nicht sein, das Luzerne überhaupt nicht ab, genauso wie nur Trockenheit.
Wenn sie nach einem Jahr angewachsen ist, kann sie gut 4 Jahre stehnbleiben. Dann muss neu angesät werden.
Wir haben je nach Witterung 3 gute Schnitte , evt.1 Grünschnitt zum Schluss.
Luzerne sollte immer kurz in den Winter gehn.

LG Barbara

Lotta:
wusste ich doch, das wir da schon mal drüber geschrieben haben...
Muss ich Göga doch mal unter die Nse reiben, das ich bisher noch immer keine Luzerne hab  ;D
Aber ich denke dieses mal könnte es was werden...
danke
Grussi
Lotta

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln