Familie und Co. > Kleinkindzeit

Pro und Contra Waldkindergarten

<< < (4/6) > >>

gina67:
Ganz ehrlich Hopfi, ich kann aus deinem Beitrag nicht schlau werden.
Was meinst du mit Internetkindergarten?

martina:
Die Kinder 4 Stunden vor den Laptop setzen und virtuell von der Erzieherin am anderen Ende vor der kamera bespaßen lassen. Da kannst Du die Kinder auch vor den Fernseher setzen.

Erwarte Dir von Hopfi keine Antwort, die kommt eh nicht.

gammi:
So abwegig ist das Ganze aber doch wieder nicht.

Es war und ist jetzt schon eine Herausforderung für Lehrer und Erzieher, wie man Kinder und Jugendliche per Internet unterrichten kann.

Einen purer Waldkindergarten finde ich auch nicht so toll. Bei mir ist es wie immer, ich mag die bunte Mischung. Dass die Kinder auch mal vor dem PC sitzen, aber auch mal draußen im Dreck tollen.

Annette:
Unsere Großnichten  und -neffen waren/sind alle im Waldkiga. Und das kann man merken, alleine wie sie schon draußen in und mit der Natur leben und spielen. Und jeder von den Bagaluten kann/konnte mit dem Handy/Tablet  bereits mit 3 Jahren besser zurecht kommen wie ich bzw. so manch anderer Erwachsener.

Das eine schließt das andere nicht aus.

LG Annette

Hopfi:
In Zukunft werden Erzieher und Erzieherinnen das Abitur benötigen. Davon bin ich fest überzeugt!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln