Familie und Co. > Kleinkindzeit

Kinderstiefel

(1/2) > >>

streifenigel:
Hallo!

Unsere Kleine ist 14 Monate alt und läuft wie ein Wirbelwind durch die Gegend. Da sie dementsprechend viel auch auf dem Hof und im Stall rumläuft, hat sie kleine Stiefel bekommen (Gr. 19). Mit kurzer Hose alles kein Thema, mit dünner langer Hose geht es auch noch, aber wenn die Hose dicker ist oder eventuell noch etwas umgekrempelt werden muß, bekomme ich die Hose einfach nicht in die Stiefel. Weiteres Problem: sie hört ja noch nicht so sehr, und wenn sie denn auf Tour geht und "eingefangen" wird, kommt sie halt schnell auf dem Arm, damit man schneller voran kommt, dabei verliert sie die Stiefel aber gerne (findet sie natürlich super lustig  ::) ).

Kennt jemand von euch die Probleme und hat eventuell ein Tip, was man dagegen machen kann?

Lg Isi

christiana:
Buddelhose anziehen!
Paßt über die Stiefel und der untere Riemen hält den Stiefel!

kueken:
Ich hätt jetzt auch gesagt ne Matschhose ist die Lösung :)
lulu hatte die schon zum krabbeln immer an, wenn wir draußen war. Und seit dem sie läuft hat sie sie ununterbrochen an.

Lg küken

streifenigel:
Danke für eure Antworten. Unser "alte" Matschhose war ohne Gummiband um die Sohle, aber da diese jetzt kaputt ist, werd die nächste mit Band sein  :) Und hoffentlich das Problem beseitig sein.


LG Isi

winnipooh69:
Ja Matschhosen sind der Hit, übrigens gibt es bei ebay nee Firma die hat tolle Matschanzüge im Ganzen. Schaut aus wie Oberteil mit Jacke und darüber nee Fischerhose...gibt es bis 128er Grösse...leider war es da schon zu Gross wie ich es entdeckete für unser Monster!

Liebe Grüsse

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln