Autor Thema: Durchschlafen??  (Gelesen 11625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #15 am: 07.01.08, 08:53 »
Wir sind am verzweifeln.  :'(Wir sind für JEDEN Tip dankbar.

Hallo Laura,
ich weiß nicht in wie weit du an (Wasser)Adern oder "Strahlen" galubst!
Hast du schon mal den Schlafplatz deines Sohnes auspendeln lassen? Liegt er vielleicht auf einer (Wasser)Ader?
Stellt mal das Gitterbett (oder wo er auch immer schläft) um, einige Tage abwarten und schaun ob es besser wird.
lg Sonnenblume

Christel Nolte

  • Gast
Re: Durchschlafen??
« Antwort #16 am: 07.01.08, 10:43 »
Hallo, Laure
es ist ja schon gesagt worden, dass bei 9 Mon abends eine Breimahlzeit sinnvoll wäre. Dem schließe ich mich an. Ich gehe aber eher davon aus, dass da die mütterliche Nähe gewünscht wird....  Bei uns hat in ähnlicher (nicht ganz so schlimmer) Situation das homöopatische Mittel Chamomilla (=Kamille= MUTTERkraut) gut geholfen. Wenn es dich interessiert, suche ich mal die Potenz und die Beschreibung dazu raus.
« Letzte Änderung: 07.01.08, 10:52 von Christel »

Offline ErdbeereTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #17 am: 07.01.08, 12:50 »
Wenn er sooo lange wach ist, steht mein Mann mit ihm auf, und schaut mit ihm Fernseh....

Seit drei Tagen, hab ich ihn jtzt nur noch einmal am Tag für 1,5 Stunden schlafen lassen. Und ratet mal was passiert ist??

Er ist nur EINMAL um halb vier aufgewacht, hat dann getrunken und dann bis halb 7 weitergeschlafen.
Unglaublich, oder??

VIELEN DANK FÜR DEN TIP, DASS ER ZUVIELE "SCHLAFSTUNDEN" PRO TAG HAT!!!

Ich werde weiter berichten, ob es dabei bleibt...


Mit Brei versuchen wir es weiter. Zwei Löffel war bis jetzt leider das Maximum.

@ Christel: Chamomilla haben wir probiert.


Ich glaube, ich hab einfach zuviel Schlaf pro Tag von ihm gefordert, da ich es vom ersten Kind so gewohnt bin.


Liebe Grüße

Offline ErdbeereTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #18 am: 07.01.08, 12:53 »
@ Sonnenblume: Wasseradern waren es auch nicht.... Den Gedanken hatte schon unsere Krankengymnastin...
Liebe Grüße

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 542
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #19 am: 07.01.08, 12:57 »
Zitat
Mit Brei versuchen wir es weiter. Zwei Löffel war bis jetzt leider das Maximum.
Laura, das ist schon in Ordnung so! ;)
Bei meinem hat es auch mit nur einem Löffel angefangen. Während der "Große" schon nach einer Woche ein ganzes Glässchen verdrückt hat, hat der "Kleine" nach jeden probieren den dritten Löffel Brei im ganzen Raum verteilt, incl. auf meine Klamotten. ::)
Das mit dem Schlafrythmus unterstützt die ganze Sache natürlich noch! :) Ich erinnere mich, meine haben in diesem Alter meist Vormittags und Nachmittags mal so eine Stunde geschlafen.

Weiterhin viel Erfolg! :)
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2510
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Durchschlafen??
« Antwort #20 am: 08.01.08, 10:26 »
Hallo Laura,

vielleicht nimmt er den Brei besser, wenn du ihn den Brei mal vom Finger ablutschen lässt und erst dann, wenn er sich so richtig an den Geschmack gewöhnt hat es mit dem Löffel versuchtst. Hat bei meinen gut funktioniert (hab den Tip leider erst beim dritten Kind bekommen.)
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline ErdbeereTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #21 am: 09.01.08, 20:45 »
Hallo Daggl!!

Es hat geklappt! Eine halbe Portion Brei hat er begeistert vom Finger gelutscht. Danke für den Tip!
Auf die Idee wäre ich nie gekommen.


Vielen Dank für alle Antworten.

Liebe Grüße
Laura
Liebe Grüße

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 446
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #22 am: 06.02.08, 22:05 »
Hallo,
viele Kinder mögen den Milch-Getreide-Obst-Brei am Abend nicht!
Man kann dann entweder Gemüse statt Obst probieren oder den Getreide-Obst-Öl-Brei geben und danach stillen oder eine kleine Flsche geben.
Viel Glück weiterhin!

Meine Tochter schläft seit zwei Wochen in ihrem Bett in ihrem Zimmer.Einige Nächte schläft sie von 19Uhr bis um 7Uhr ohne einen Mucks und in anderen Nächten stehe ich 2-4x auf, spätestens ab 4Uhr nehme ich sie dann wieder mit in unser Bett!
Gute Nacht wünscht Christiana

Offline mojer

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 101
  • Geschlecht: Weiblich
  • nur wer sich ändert, bleibt sich treu
Re: Durchschlafen??
« Antwort #23 am: 07.02.08, 14:08 »
Hallo,

unsere Kinder mochten alle keinen Obst mit Grieß-Reisflocken-sieht-aus-wie-schon-mal-gegessen-Brei.
Deshalb gab es abends meistens schon mit 9 Monaten ein Butterbrot. Bis jetzt sind keine Folgeschäden bekannt.  ;D

Und bis auf unseren Dritten, haben alle mit 8-10 Wochen durchgeschlafen. Glück gehabt.
gruß
mojer

3Kinder3Rinder

  • Gast
Re: Durchschlafen??
« Antwort #24 am: 25.02.08, 20:57 »
Ich finde das Buch "JEDES KIND KANN SCHLAFEN LERNEN" gaaaanz schrecklich! Diese grausigen Methoden würde ich NIEMALS bei meinen Kindern anwenden!
Kann Dir da "Schlafen und Wachen" von W.Sears sowie "In Liebe wachsen" von C.Gonzales (nur zu beziehen bei w w w . lalecheliga . d e ) viiiel mehr ans Herz legen!!!
Meine beiden sind auch immer viel aufgewacht (bzw. tun es noch), aber dadurch, daß sie die ersten Jahre bei uns im Familienbett schlafen, hält sich der Streß einigermaßen in Grenzen.

LG, Nanna+Marleen*/703+Johann*5/06+Ü-Ei ET 15.5.08

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 446
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #25 am: 18.03.08, 19:35 »
Hallo!
 Meine Tochter schläft eigentlich super, aber es gibt einige Nächte, da sind wir am verzweifeln!
Sie wacht auf und kann mind. 2 Stunden nicht wieder einschlafen(nicht mal in unserem Bett oder im Kinderwagen)!Sie dreht und wendet sich und ist ganz unglücklich!
Bei dem Ganzen gibt es keine Regelmäßigkeit und ich sehe auch keinen Zusammenhang mit den Tagaktivitäten, Mond und Wetter!
Bin dankbar über Tipps und Anregungen, denn die Maus tut mir in den Nächten sehr leid und für mich ist das auch anstrengend!
Vielen Dank Christiana

Benita2

  • Gast
Re: Durchschlafen??
« Antwort #26 am: 18.03.08, 21:34 »
Hallo Christiana,
bei kleinen Kindern kann man mit Homöopathie bei Schlafproblemen oft viel mehr erreichen als bei Erwachsenen.
Ich müßte zwar erst selber speziell nachlesen aber so vom Stand heraus kann ich sagen, dass Zincum Valerianicum C30 vielleicht mal eine erster Lösungsansatz wäre.
Das Mittel kostet nicht viel,...... etwa 6 Euro. Davon kannst du ihr jeweils 2-3 Globuli geben, wenn dieser Zustand wieder eingetreten ist. Eine Gabe reicht schon, .... man soll C30 Potenzen nicht zu oft geben.
Wichtig für die Wahl des Mittels sind immer die Begleitsymptome, das heißt evtl....... Muskelkrämpfe,Juckreiz, Angst, schlecht geträumt, Schlaflos vor Übermüdung, roter Kopf, häufiges Erwachen, .... bitte keinen Kamillentee( er wirkt bei  kl. Kindern oft wie eine starke Droge),

Passiflora in einer D2 Potenz 5-10 Tropfen ( ist viel Alkohol drinnen, vielleicht gibts auch Globuli) wäre evtl. auch möglich,

Phosphorus C30 einmal eine Dosis kann bei Kindern oft noch eher helfen als Zincum valerianicum
Bei Phos. steht: häufiges Erwachen, schläft spät ein, wacht müde auf, ist oft sehr müde nach dem Essen, manchmal nachts hungrig.......

Ich habe mir jetzt ein Buch geholt ......

Wetterwechsel kann auch der Auslöser sein.

Benita!
« Letzte Änderung: 19.03.08, 08:57 von Benita2 »

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 446
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #27 am: 19.03.08, 08:46 »
Danke!

Benita2

  • Gast
Re: Durchschlafen??
« Antwort #28 am: 19.03.08, 08:59 »
Hallo Christiana,
Schüsslersalz Nr.7= Magnesium phosphoricum D6, eine Tablette zerdrücken und das Pulver auf die Zunge geben wirkt entspannend.
Kostet noch weniger als eine C30 Potenz .... obwohl bei Schüsslersalz C30 sowieso nicht in Frage kommt.

Benita!
« Letzte Änderung: 19.03.08, 10:27 von Benita2 »

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 446
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Durchschlafen??
« Antwort #29 am: 19.03.08, 22:45 »
Danke!
Wir fahren nächste Woche zu unserer Heilpraktikerin!
Da setze ich jetzt drauf!
Bin trotzdem für weitere Tipps dankbar!