Autor Thema: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?  (Gelesen 45748 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zara

  • Schwabenland
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #15 am: 26.02.05, 23:21 »
Ich habe eine HP Photosmart mit 4 Megapixel und 3-fach optischem Zoom. Die Kamera ist mittlerweile schon ein paar Jahre alt, aber ich bin im großen Ganzen (noch) zufrieden damit, für meine (wenigen) Fotoaktionen muss es die noch eine Weile tun. Die Kamera war damals ein Ausstellungsstück, wenn’s kein Schnäppchen gewesen wäre, hätte ich nicht zugeschlagen, denn der Neupreis von der war immens!

Die Bedienung ist relativ einfach – für mich ein sehr wichtiger Punkt, denn ich hab weder die Zeit noch die Lust, stundenlang irgendwelche blöden Betriebsanleitungen zu lesen.

Serienmäßig war (wie bei vielen Digi-Cams) eine 16 MB SD-Speicherkarte dabei – das ist wirklich etwas, was man getrost vergessen kann (vor allem bei Video-Aufnahmen). Das mindeste, was man braucht ist eine 128 MB-Karte, besser jedoch einer 256er. Ich habe beide, letztere gab es mal bei Lidl für weniger als 40 EUR.

Akkumäßig braucht man mindestens 2100 mAh, sonst verzweifelt man. Außerdem hab ich den Bildschirm auch meistens aus, denn das spart ne Menge Strom.
Schau in die Augen einer Kuh und Du weisst, wofür Du arbeitest!

Offline margo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und Leben lassen!!
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #16 am: 27.02.05, 08:58 »
Ich habe im Herbst einen Nikon Coolpix 4200 gekauft.  Es gab da ein Angebot, Kamera, Tasche, 2 Akkus, Speicherkarte zu 308€.  Ich komme gnaz gut zurecht damit und bin mit die Qualität der Photos zufrieden.   Mir war wichtig das die Auslöseverzögerung nicht ewig dauert, womit ich zufrieden bin wenn ichmit ähnliche bzw. den Vorgänger Kamera vergleiche.
Noch dazu ist er sehr klein und trotzdem finde ich handlich, da ich ihn oft mitnehme am Berg oder in die Tasche.
Ich muß noch etwas Übung bekommen mit Blitz, verschiiedene Einstellungen usw. aber es macht schon Spaß wenn man einfach drauflos knipsen kann ohne daran zu denken was der Film kostet.
Grüße aus Tirol
margo

Offline Doro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2180
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #17 am: 27.02.05, 11:02 »
Hallo,

hab mir gestern neue Akkus geleistet: 2300mAh. Hatte vorher 2000er. Nach ein paar Bildern wars vorbei.
Ich hoff jetzt die halten länger her!
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline KatharinaTopic starter

  • Rheinhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1686
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #18 am: 05.03.05, 09:18 »
Ich habe mir letzte Woche die Canon PowerShot A520 gekauft und sie die letzten Tage getestet.
Sie hat 4.0 Megapixel und 4-fach optisches Zoom. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden damit.
Mir war die Bildqualität wichtiger als die Schnelligkeit.
Ich kann die Kamera noch gut in die Tasche stecken und kann ausserdem auch meine Akkus und Speicherkarten weiterverwenden.

Diese Aufnahme hab ich in Erfurt gemacht, kurz vor 19 Uhr am 1. März. Es war schon fast ganz dunkel.
Keine aus der Gruppe hatte so ein klares Bild machen können.

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Liebe Grüße
von Uta (Katharina)

   Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
   sondern wenn du zulässt, dass es dich findet

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1003
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #19 am: 12.03.05, 10:04 »
es nützt die beste und teuerste Digiacm nichts, wenn sie beim auslösen zu langsam ist....

ich hab wirklich ne teure Olympus und dacht die ist es und keine andere !, war auch nicht billig !

aber wenn ich schnell spontan ein Foto machen will brauch die ne Ewigkeit bis sie startklar ist.....nix für schnelle Kinder Schnappschüsse !

wir wollen uns ne gute digitale Spiegelreflexkamara kaufen....

Offline KatharinaTopic starter

  • Rheinhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1686
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #20 am: 13.03.05, 21:34 »
es nützt die beste und teuerste Digiacm nichts, wenn sie beim auslösen zu langsam ist....

Soooo langsam ist meine Kamera auch wieder nicht!  ;D

Der Verkäufer hat mich da nur darauf hingewiesen, dass sie mit Blitzlicht sehr gute Bilder macht und den Raum gut ausleuchtet.
Das andere Modell hat sekundenbruchteile schneller fotografiert, aber die Bilder waren dunkler und unschärfer.

Den Test hat sie bei mir schon bestanden.
Liebe Grüße
von Uta (Katharina)

   Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
   sondern wenn du zulässt, dass es dich findet

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #21 am: 18.03.05, 21:22 »
Hallo Katharina
Glückwunsch zu so einem tollen Foto von Erfurt

Ich glaube ,
für so ein super Aufnahme braucht man schon einen guten Fotoapparat.
Deine Canon war auch nicht ganz billig.
Ich habe mir vor einem Jahr eine Nikon Coolpix 3100 mit 128 MB Karte gekauft, hat damals 299.- Euro gekostet, war laut Stiftung Warentest gut bewertet. 3 fach opt. Zoom und 3  Megapixel
Bin aber nicht immer zufrieden, bei wenig Beleuchtung sind die Foto unscharf, habe laut Empfehlung von Verkäufer und Gebrauchsanleitung die Stufe 2 eingestellt. Die meisten Fotos waren zum Nachbearbeiten im PC
Nur Fotos von nahen Motiven gelangen gut, solange ich nicht verwackelt habe
Nun verwende ich die höchste Qualitätsaufnahme, braucht halt länger zum Speichern, bringt aber mehr Schärfe,
für Versenden und Forum muß ich halt verkleinern.
Bin meistens gleich am runterladen und Speicherkarte freimachen, so daß genug Bilder  wieder gemacht werden können.

Hat jemand eine Ahnung, welche Lebensdauer eine Speicherkarte hat? Oder wieoft sie gelöscht und wieder verwendet werden kann
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1734
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #22 am: 30.05.05, 21:50 »
Hallo mal ne frage ???

Ich möchte mir eine Digitalkamera kaufen zur auswahl stehen mir 2 Stück welche würdet ihr mir empfehlen ???

PRAKTICA DCZ 5.2
3-fach opt. Zoom(36-108mm),
5-fachdigitaler Zoom,großer1,8"-TFT-Monitor, Bildwiedergabe über TV, Viedeofunktion mit Ton, 16 MB interner Speicher, für SD-Karten
% Megapixel                           129.-€

oder

CONCORD Eye Q4340 Z
5 Mega-Pixel interpoliert, echte 4 Mega-Pixel, 3-fachopt. Zoom(37-111mm),3-fach digitaler Zoom,TFT-Monitor,
16 MB interner Speicher, für SD-Karten

                                     99,-€ inkl. Zubehör
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #23 am: 31.05.05, 07:20 »
Hallo zusammen
Eine digitale Spiegelreflexkamera wäre schon der Hit, aber ist die nicht sackteuer? Mit meiner Canon Power Shot A 95 bin ich recht zufrieden auch die Batterien halten erstaundlich lange an.
Meine Tochter spielt Theater, sie wollte, dass ich ihr Gesicht fotografiere wenn ihr Kolleg sie ermorden will. Wegen dem Ausdruck und so... Ich habe also geknipst und geknipst damit ich nichts verpasse und im entscheidenden Moment hatte ich wegen der Aufnahmeverzögerung nur noch den Rücken des Mörders drauf. Shit... das mit der Aufnahmeverzögerung ist schon ein Mist auch wenn sie nur ganz kurz ist, missraten oft die tollsten Schnapsfotos.
Bei dieser Kamera gibt es auch eine Serienbilderauswahl. Hab nur noch nicht heraus gefunden wie sie funktioniert. Ich habe sie erst seit ein paar Wochen und müsste mich mal intensiver mit ihr  befassen.

en hübsche tag

Romy
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Frank

  • Kreiselstadt - nähe cara
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Mercedes-Fahrer
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #24 am: 31.05.05, 07:30 »
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Canon Digi Cams gemacht. Powershot A20, dann bis heute Powershot A40. Schöne scharfe Aufnahmen, auch mal ohne Blitz, dafür dann mit langer Belichtungszeit.

Sandra hat eine Fuji Finepix - die macht auch schöne Aufnahmen, hat den besseren Zoom, ist für Aussenaufnahmen besser geeignet - dafür etwas empfindlicher gegen Verwackler.
Das angehängte Bild ist von der Fuji, abends aufgenommen, ohne Blitz, laaaaange Belichtungszeit, natürlich aufgelegt - freihändig klappt das so nicht.

Ergo:
Wie Michi schon sagte: nicht den No-Name Billigkram kaufen. Ein Name sollte schon draufstehen. Dann lieber eine Generation älter kaufen, das spart auch.
A40 gibt es nun schon ab 150 EUR - Ich hab noch 300 bezahlt - vor 8 Monaten. Das ist doch mal ein Wertverfall.

Grüsse aus H
Frank

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Grüße aus H
Frank

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #25 am: 02.06.05, 20:42 »
Wow, das Bild ist megamässig!!! Ich muss dringend mehr üben :-\ Die lange Belichtungszeit habe ich noch nie ausprobiert. Bei mir muss es immer schnell gehen. Ich brauche die Bilder meistens für die Zeitung. Die Veranstaltungen sind ja oft am Samstag und bis Montagabend muss der Artikel plus Foto weg.
Gruss Romy
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9695
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #26 am: 16.06.05, 00:11 »
Seit einer Weile wünsche ich mir eine Kamera, bin immer noch hin- und hergerissen,
ob ich mir eine normale oder eine Digitale kaufen soll.
Was mich an den Digicams stört, jeder der vor 2 Jahren eine gekauft hat- spekuliert schon wieder auf eine neue, weil sie viel mehr Pixel hat.
Da diese Geräte nicht ganz billig sind- bin ich unschlüssig,
ich bin auch entsetzt, wie sich die Preise verändern.
Was kann man einem fotografischen Menschen raten, der nicht unbedingt ein fotografisches Genie ist,
aber gerne schöne Bilder machen würde, vor allen Pflanzen als Motive herhalten sollten und auch für eine längere Zeit mit dieser Kamera arbeiten möchte.
Herzl. Grüsse
maria

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 617
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #27 am: 16.06.05, 06:46 »
Hallo mary,

laß Dich von den Pixeln nicht verrückt machen. ;)
Mehr wie 3-4 Megapixel braucht keiner, es sei denn er will Fotos machen, die er später auf mehrere Meter große Plakate vergrößern möchte.

In dieser Box wurden ja schon mehrere Modelle genannt die für Dich in Frage kommen würden.

Ich würde eher auf gute und günstige Akkus achten, denn wenn die Kameras spezielle Akkus benötigen, dann kann u.U. später ein neuer Akku mehr wie die eigentliche Kamera kosten.
« Letzte Änderung: 16.06.05, 20:06 von Cashy »
Gruß
Cashy

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1314
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #28 am: 16.06.05, 08:00 »
Ich würde mir meine Kodak Easy Share DX 4530 immer wieder kaufen. Vor gut 2 Jahren kostete sie noch 400 Euro und hat 5.0 MegaPixel. Heute bekommt man sie schon für die Hälfte  :o

Sie macht wunderschöne Bilder und die Bedienung ist kinderleicht. Habe sie in Betrieb nehmen können, ohne die Anleitung zu lesen  ;)

Die Kamera benötigt zwei Akku-Batterien, wobei ich mir da sehr gute gekauft habe. Keine Aldiakkus, für Spielsachen zum Beispiel sind sie gar nicht schlecht. Aber in der Kamera geht ihnen zu schnell die *Luft* aus.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5971
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Digitalcamera - welche würdet ihr kaufen?
« Antwort #29 am: 16.06.05, 11:13 »
Hallo,
schnell noch meinen Senf. Sollte schon draußen sein.
Ich habe auch eine Kodak Easy Share. Allerdings noch eine DX4900. Bin auch zufrieden damit.
Allerdings habe ich für zwei Leute aus der Familie eine Digi besorgt, die ich auch gerne hätte und die ich wirklich mit reinem Gewissen bestellen könnte: http://www.warsteiner-fotoversand.com/index.php?ses_seite=details&ses_kategorie=1&ses_produktgruppe=2&ses_artnr=1126
Den Preis finde ich für dieses Teil auch nicht zu teuer. Die Akkus sind zwar nicht so variabel wie meine. Aber die halten auch den Strom länger
Liebe Grüße
Martina