Rund ums Rind > Bau, Technik und Arbeit

Ganz Jahresstallhaltung

(1/2) > >>

Julia Schulte:
Hallo wer kann mir helfen?
Wir suchen Informationen zum Thema ganz Jahresstallhaltung. Hat einer von euch erfahrung damit? ??? Meldet euch bitte!
Gruß Julia

Julia Schulte:
Mein Mann möchte sich intensiver damit beschäftigen, weil bei uns auf den Moorböden das weiden etwas schwierig ist. Ausserdem haben wir einige flächen mit Auflagen die das erschweren. Desweitern ist die Anschaffung eines Melkroboters erst dann interessant.
Ich suche eigentlich irgendwie Internettadressen mit Berichten zum Thema bzw. Erfahrungen von euch Gruß Julia

Jan:

--- Zitat von: Bridda am 12.11.07, 21:39 ---Wir halten die Kühe ganzjährig drinnen.
Konstante Fütterung, Stall mit Außenklimareizen, höhere Flächenerträge, arbeitszeitsparender, keine Sonnenbrände mehr, saubere Tiere(jedenfalls wenn man nasse Böden hat)  .... Es gibt viele Vorteile.

Es ist eine Haltungsform , die bei uns in der Gegend immer mehr zunimmt.

--- Ende Zitat ---

Dem kann ich nur zustimmen,

auch wenn Luetten das nicht gerne sieht ;)

suederhof1:
Hallo

Ich denke es kommt auf den Betrieb drauf an, ob eine Ganzjahresstallhaltung sich lohnt.
Wir liegen ausserhalb des Dorfes, haben die Wiesen voll arrondiert, gut zu erreichen und immer voll im Blickfeld...
Warum sollten wir die Tiere da den das ganze Jahr im Stall halten  ???
Die Mastbullen sind im Stall, aber auch nur weil wir am Ende mehr Geld bekommen als wenn sie von der Wiese kommen, ok, sicherer ists auch noch.
Aber ich bin immer im Frühjahr froh, wenn die Viecher alle wieder da sind wo sie higehören,nämlich auf die Weide, in der Sonne liegen, sich sattfressen vom frischen Gras. :D

Julia, ich denke, wenn ihr soviel Schwierigkeiten habt, mit dem Umfeld ist eine Ganzjahresstallhaltung bestimmt zu überlegen.

LG Barbara

.

Tina:
Hallo,
wir haben schon seit einigen Jahren alle Tiere im Stall. Auch das Jungvieh ist immer zu Hause, Boxenlaufstall mit Außenfütterung.
Gründe für uns:
verstreute Wiesen und Weiden, kaum Weide am Hof
weniger Arbeit
Milchkühe lassen sich besser füttern
bessere Tierbeobachtung
und last not least, Haftpflichtversicherung ist auch billiger.
Im übrigen könnten wir sonst mit unserm bißchen Grünland so  viele Tiere halten - wir sind eine Ackerbauregion.
LG
Tina

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln