Autor Thema: Vögleins Bäuerinnengarten III  (Gelesen 10441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4223
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #60 am: 09.08.22, 01:19 »
in fulda die landesgartenschau,  das ist gut. Nur eine Stunde von mir. Könnte man ein Treffen arrangieren.
Wir haben von Freunden Eine neue Rose bekommen. Sunrise.
Hat ein tolles Farbenspiel und feinen Duft. Auf der Suche nach dem Rechten Platz hat mein Mann im Staudenbeet gewütet. plötzlich waren alle Akelei verschwunden. Loben konnte ich ihn da nicht für. Da war er so enttäuscht, dass er sie wieder aus dem Grünabfall geholt hat und neu eingepflanzt.
Jetzt hat alles seinen Platz, Rose sowie Akelei und der Hausfrieden ist gewährt. ;D

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #61 am: 19.08.22, 20:21 »
Auf den Blühflächen ist dieses Jahr fast nur Melde zu sehen, vereinzelt schaut eine Sonnenblume oder Malve heraus, Cosmeen und Ringelblume gehen unter oder sind erst gar nicht aufgegangen
Gruß Hedwig

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #62 am: 20.08.22, 11:18 »

Jetzt hat alles seinen Platz, Rose sowie Akelei und der Hausfrieden ist gewährt. ;D

....ich hatte jetzt auch fremd arbeitskräfte in meinem garten......haben mir die wege neu mit hackschnitzeln gemacht uns bischen aufgeräumt.
da darf ich auch auf die zähne beißen......hatte anweisung gegeben nur abzuschneiden nicht raußzureißen.......und hoffe das meine leberblümchen
es wieder schaffen im nächsten frühjahr.....im moment ist alles kahl  :o
@heti
....die ersten jahre findet sich eine große auswahl  an blüten und pflanzen........nach 5 jahre siehst du nur noch karden blühen.... :'( ist leider so......
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #63 am: 23.08.22, 12:14 »

habe mir gestern noch einmal eine rispenhortensie auf hochstamm geleistet......freu
das foto zeigt eine bereits vorhandene pflanze
zweinutzungspflanze.......die abgeblühten ripsen verwickele ich zum teil  ;)
« Letzte Änderung: 23.08.22, 12:17 von Vöglein »
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #64 am: 20.09.22, 21:35 »
sehr schön  :D die Annabell wird durch die Bauernhortensie gestützt, gute Idee  :)
leider ist bei uns der Boden erst in den obersten 10 cm feucht, das reicht noch nicht für Steckhölzer von Hortensien  :-\
Gruß Hedwig

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3811
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #65 am: 20.09.22, 21:46 »
super schön..mit einer Annabell liebäugel ich auch schon länger.

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #66 am: 22.09.22, 13:33 »
hi morgana.......

dann mach dich auf den weg....pflanzen sind ziemlich reduziert im moment und vielleicht kannst ja
auch noch die rispen ernten.....

auf dem foto meine neue hochstammhortensie limelight
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6102
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #67 am: 22.09.22, 13:55 »
Limelight habe ich auch 2 Stück, aber nicht als Hochstamm. Eine ist mir fast vertrocknet. Die schneide ich noch runter und warte ab, ob da nächstes Jahr noch was kommt.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3811
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #68 am: 22.09.22, 15:28 »
ich war gestern in der Stadt und habe mich in zwei Baumärkten umgesehen.
Leider war dort keine mehr zu kriegen und das was sonst noch da war, war nur gruselig.
Zur Gärtnerei habe ich es nicht mehr geschafft, weil die straße gesperrt war
und ich dann meinen Mann abholen musste.
Mal sehen, morgen komm ich an einem Dehner vorbei.
Ich habe schon etliche Hortensien. Aber die fehlt mir halt noch

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #69 am: 25.09.22, 20:05 »
Limelight habe ich auch 2 Stück, aber nicht als Hochstamm. Eine ist mir fast vertrocknet. Die schneide ich noch runter und warte ab, ob da nächstes Jahr noch was kommt.


hi gina.....in der ersten etage ist der garten voll......deshalb bin ich jetzt zu hochstamm übergegangen......mir sind auch zwei vertrocknet war einfach nicht zu bewältigen in
diesem jahr......aber ich würde sagen die investition in neue pflanzen lohnt sich.......ist natürlich auch alles bischen teurer geworden......die holländer haben angeblich auch gute
preissprünge nach oben gemacht.

hat schon mal jemand die stacheldrahtpflanze überwintert ??....
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3811
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #70 am: 25.09.22, 20:25 »
ich hatte letztes Jahr Stacheldraht mit Mühlenbeckia in einem Top nahe am Haus gepflanzt.
War bis zum Frühjahr schön. Darauf habe sie stehen lassen, weil ich sie nicht auseinander reißen wolte und weiter gegossen.
Jetzt sind sie immer noch drin und blühen sogar.
Hat bei mir also gut funktioniert.

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #71 am: 14.10.22, 07:15 »
........werde das auf alle fälle ausprobieren. meine stacheldrahtpflanzen sind jetzt schon fast alle abgeschnitten...
ich habe für die gartenfreunde einiges an kränzen gewickelt und am we ist dort eine pflanzenbörse für die wir
in dieser woche einiges vorbereitet haben...
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3772
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #72 am: 14.10.22, 16:37 »
Sieht schön aus. Erinnert mich an Advent.
Herzlichst hosta

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #73 am: 15.10.22, 18:39 »
hallo hosta,

die hortensienzeit ist vorbei.....laut aussage vieler haben sie sich in diesem jahr auch nicht schön getrocknet.... >:(

ich habe alles mitgebrachte für den markt schnell verkauft.......und ich kann ruhigen gewissens sagen das man für sein
geld auch etwas länger haltbares hat.  ;D :D

in diesem jahr habe ich auch die unterlagen mit hopfen und weiden alle selbst gemacht.....selbst die strohunterlagen
haben preislich gut angezogen....
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !