Autor Thema: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen  (Gelesen 85244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #255 am: 29.11.22, 21:07 »
Ich backe immer als erstes Olgaringe. Aus diesem Teig kann man auch Hildatörtchen, Schwarz-Weißgebäck und und Mürbteighalbmonde backen.
So hat man im nu einige Sorten für den ersten Advent und  zum Geburtstag von meinem Mann. Mein All in - Teig sozusagen und dann eilt es bei uns nicht mehr mit dem Backen

oh ja die Hildatörtchen aus dem bayerischen Kochbuch...........Gerhard Polt würde sagen " we call it a klassiker"........ich liebe diesen Teig und mach immer doppelte Menge.....aber da bäckst du schon ganz schön hin  :P
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #256 am: 29.11.22, 23:26 »
Ich hab auch schon gebacken und fürs erste ists gut.
Das sind meine Sorten.Husarenknöpfe, Ischler, Vanillekipferl, Elisenlebkuchen, Schokotaler, Punschkekse, Nussecken, Rumkugel, Spritzgebäck, Eisenbahner, Haselnusskekse,
Bei mir ist das irgendwie Tradition das am 2 Dezember, dem Geburtstag meines Sohne alle Kekse gebacken sind zu Weihnachten mag die keiner mehr.


Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4076
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #257 am: 30.11.22, 07:15 »
ui, ihr seid schon richtig fleißig am backen.
Mir fehlt heuer absolut der Kick dafür.  Elisenlebkuchen habe ich aber schon.

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 942
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #258 am: 30.11.22, 07:56 »
Hallo fanni,
ich glasiere die Hildaplätzchen unterschiedlich, so mit Puderzuckerglasuren, roter Puderzuckerglasur, Schokoglasur, mit Puderzucker bestäuben, so wird das
Ganze schnell ganz bunt.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #259 am: 30.11.22, 20:04 »
Ich backe heuer gar nicht. Mir fehlt die Zeit und die Muse. Trotzdem wird es genug Süßigkeiten geben. Habe schon zwei Adventskalender mit sehr edlen Pralinen bekommen.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 633
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #260 am: 02.12.22, 13:47 »
Ich fange erst morgen mit Schoko Crossies an dann werden noch ein paar Folgen z.B. Hausfreunde, Rumkugeln, Nougatstangen, Husarenkrapferl, Buttergebäck

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #261 am: 02.12.22, 13:56 »
Ich bin durch, ich backe die letzten Jahre vom 1. Adventswochenende bis zum 2. Advent. Was bis dahin nicht gebacken ist, wird nicht mehr gemacht. Heuer hatte ich so einen guten "Lauf", dass ich am Dienstag schon fertig war. Dafür hab ich bis auf das Adventskerzengesteck noch keine Deko stehen. Der Türkranz ist seit einer Woche fertig gebunden, aber noch nicht aufgehängt, die Deko wird mein nächstes "Projekt".
10 Sorten hab ich gebacken und die 11te hat mir die zukünftige Schwiegertochter gemacht, die heissen Nougathörnchen und sind neu im Sortiment.

Unser Sohn hat mit Hilfe von seiner Freundin abends nach der Arbeit 2 Sorten mit Walnüssen gebacken. Ich weiß aber nicht, ob er die mit in seine Arbeit nimmt oder ob sie für die Allgemeinheit im Haushalt sind.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7664
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #262 am: 02.12.22, 14:07 »
Ich weiß noch nicht ob ich noch was mache.
Eiweißverwertung heute noch, vermutlich Walnussmakronen.
Lebkuchen habe ich, dann Heidesand, Vanillhörnchen, Orangenspritzgebäck und Nougattaler.
Anisplätzchen sind schon weg, werde ich nochmal machen.

Ich hab in der Woche meist ABends nach dem Stall gebacken, tagsüber komm ich zu nicht viel, immer was anderes.
Jetzt mach ich mal Pause, mal sehen wie es mit der Lust aussieht weiter zu machen.

Normal bekam ich immer von Tochter mind. 10 Sorten, aber sie hat erst vor 1 Woche entbunden, da ist nichts mit Plätzchen backen.

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 942
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #263 am: 02.12.22, 18:12 »
Meine Olgaringe gehen in die dritte Runde. :D Es freut mich das sie so gerne gegessen werden. Als nächstes werde ich Schweizer Zungen backen.
Die mögen meine Männer auch ganz gerne.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #264 am: 02.12.22, 18:21 »
Ich habe 9 Sorten fertig. Nächste Woche mit den Enkeln backen, da gibts dann die bunten Plätzchen.

Online Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #265 am: 04.12.22, 19:15 »
Ich hätte heute viel Zeit gehabt zum Backen. Irgendwie funzte es nicht.
(Vielleicht brüte ich einen Infekt aus.)
Wenigstens Käseplätzchen habe ich gemacht.
(Die sind mir eh am liebsten  ;D)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4076
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #266 am: 04.12.22, 19:38 »
@ Steinbock. Hoffentlich wirds kein Infekt. Vieleicht war auch so heute einfach nicht dein Backtag ;)

ich habe heute angefangen. Und gleich die Vanillekipferl haben mich geärgert.
Gebröselt wie noch was. Aus dem restl. Teig Kugeln gemacht und mit Marmelade gefüllt.
Außerdem noch Schwarz-Weiß- Gebäck. Das hat wenigstens funktioniert.
Aber wir haben soviel gelacht wie schon lange nicht mehr beim backen.
Sohn war auf einem Weihnachtsmarkt beim singen und Schwiegertochter hat beim Backen
ihre Witze rausgehauen. Mein Mann und sie haben sich nichts geschenkt
Der Hund und ich habens mit stoischer Ruhe ertragen ;D

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5595
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #267 am: 04.12.22, 20:18 »
Ich habe gerade das erste mal Kokosmakronen mit gesüsster Kondensmilch gemacht. Einfach geht backen nicht.
Geschmacklich warte ich dann mal auf Rückmeldung. Kokosmakronen sind nicht unbedingt meine Favoriten.
Enjoy the little things

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1626
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #268 am: 04.12.22, 21:56 »
Hallo gammi,

da würde mich  das Rezept interessieren.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #269 am: 04.12.22, 21:57 »
Kekse backen war noch nie so wirklich meins  ::). Nur so ganz ohne geht ja auch nicht. Wir sind nur noch zu zweit. Hier bin ich die Süße und esse dann leider auch gern mal zu viel, obwohl ich aus gesundheitlichen Gründen gerade auf dem Gebiet kürzer treten sollte  :-X. ST hat mich letzte Jahr noch gut unterstützt, macht aktuell gerade eine zuckerfreie Ernährung und Enkelin soll möglichst auch kein Zucker. Darum also nur wenig Adventsbäckerei, eigentlich sind es nicht einmal Weihnachtkekse.

Letzte Woche ganz einfach Schweinsöhrchen mit fertigem Blätterteig. Heute Heidesand nach dem Rezept mit der Zubereitung über drei Tage. Eigentlich stehen nach der Familientradition noch Haferflockenplätzchen aus.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.