Autor Thema: Falls Ihr Campen geht, was erwartet Ihr von einem guten Campingplatz?  (Gelesen 11065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LuluTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1206
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Zusammen,
trotz aller Liebe zu Hof und Stall, erfülle ich mir derzeit einen kleinen persönlich Traum. Wir bauen einen kleinen Campingplatz (50 Plätze)
in die Nähe des Hofes. 2014 soll Eröffnung sein. Wir haben endlos viele Campingplätze in den letzten Jahren der Planung besichtigt, die alle
nicht unterschiedlicher sein könnten. Jetzt meine Frage, ganz banal, wo liegen eure Prioritäten beim Campingurlaub. Was ist euch Wichtig und wo
legt ihr am meisten Wert drauf?

Freue mich auf eure Anregungen zu diesem Thema..

Gruß
Lulu

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7365
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
was ICH gut finde (muss ja nicht allgemein-Meinung sein):

- abgeteilte Bereiche, so dass jeder seine "Parzelle" hat. Wir waren mal in den USA auf einem Campingplatz, da war so ziemlich jeder Platz von einer ca. 1,3m hohen Hecke umgeben, bis auf die grosse Billig-Zelt-Wiese, fand ich total angenehm. Übrigens hatte jeder dieser "Parzellen" einen eigenen Lagerfeuerplatz und Holzbänke/-Tische. Ich weiss, dafür braucht man viiiieeeel Platz..
- grosse Bäumen, die Schatten spenden. Es gibt nicht schlimmeres, als morgens um sechs aus dem Zelt/Camper flüchten zu müssen, weil die Sonne rauf knallt.
- WLAN, nicht unbedingt auf dem ganzen Platz (Signalstärke?), aber zumindestens in den Bereichen um die Rezeption rum und überdachte Sitzmöglichkeiten, dass man dort mal das Laptop aufklappen kann. Kostenlos wäre die Krönung!
- saubere und gepflegte Sanitäranlagen in ausreichender Anzahl.
- Grillplatz
- die Möglichkeit für Kartenzahlung
- evtl. ein kleiner Kiosk oder so, wo es Sachen gibt, die man gerne mal vergisst. Zahnbürsten, Duschgel, Milch, Butter, Grillwürstchen, Ketchup (s.o.), sowas in der Art halt. Darf auch etwas teurer sein als beim Aldi. Achja, Ansichtskarten und Briefmarken!
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline suederhof1

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4148
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Hallo

-Kinderspielplatz
-Fahradverleih mit Reparaturwerkstatt
-Tischtennis, Pöhlplatz,Baketball
-Möglichkeit zur Information zwecks Freizeitgestaltung, Sehenswürdigkeiten, Kinoprogramm
-Nähere Beschreibung der Umgebung Schwimmbad, Ärzte, Radwanderwege
-evt. kl. Imbissbude

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7365
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
was ist denn ein Pöhlplatz? ???
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline suederhof1

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4148
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Ein Pöhlplatz ...ist eine Wiese wo man Fussball spielen kann. Es kann ein Acker sein oder eine stillgelegte Fläche ,sollte aber nicht so holperig sein und eine gewisse Grösse haben.
Tore wären schön müssen aber nicht sein... ;D

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Ach so, ein Bolzplatz.


Spontan wäre mir ein möglichst älterer Baumbestand wichtig, der Schatten spendet und große Parzellen, so dass man sich nicht so auf der Pelle hockt.

Gute saubere sanitäre Anlagen und die Möglichkeit, nicht nur Wäsche waschen zu können, sondern auch trocknen, in einer Regenperiode beispielsweise.

Eine Wiese zum ballspielen ist sicher auch nicht verkehrt.

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1292
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Zu allem was ihr schon geschrieben habt, fallen mir noch 3 weitere Punkte ein:

- jeden Tag frische Brötchen
- direkten Zugang vom Campingplatz zum Wasser
- Hunde erlaubt ( ;D )

sind diese drei Punkte nicht vorhanden, wäre das für mich das KO für diesen Platz.  ;)

Beste Grüße von
Amazone

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7016
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Hallo

ich habe vor kurzem einen Campingplatz Test gesehen
diese Bewertungen müßten im WWW zufinden sein.

Wichtig waren vorallem die Sanitärenanlagen - oft wäre es zuwenig
genügend Platz also die Parzellengröße usw.
Gewünscht wurden z.B. Angebote für Kinder bei schlechtem Wetter
und dass sich der Platz irgend wie besonders abhebt z.B. spez. Angebote
offene Grillstelle ... Sportangebot ...

Wenn der Platz in der Nähe des Hofes ist ...
bietet sich ein Streichelzoo an ... dann eine Spielscheune ( da reichen schon Strohballen )
so eine Art Kletterwand

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline LuluTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1206
  • Geschlecht: Weiblich
Danke für die vielen Anregungen; ich glaube ich bin auf dem richtigen Weg. Das meiste entspricht auch meinen Vorstellungen.
Leider mit dem Schatten wird in den ersten Jahren ein Problem. Die Fläche war ein Acker und wir müssen natürlich noch alles erst neu
Anpflanzen, da ist nix mit altem Baumbestand. Ich hoffe das da andere schöne Dinge darüber hinwegtrösten werden. Sanitäranlagen und ein Schwimmbad kommen neu dazu. Ich hatte das Glück, das die Gemeinde das Schwimmbad neu baut, direkt am Platz. Wlan ist Standard heute und Hunde sind bei uns auch willkommen, wir haben ja schließlich auch drei.


Offline Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1603
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Hallo

Meine Eltern machen oft Urlaub auf Campingplätzen. Sie legen wert auf
saubere Sanitäranlagen,
das Bezahlen des Duschens geht über aufladbare Chipkarten, damit man nicht immer Kleingeld für den Automaten mitschleppen muß
für jedes Wohnmobil eine eigenen Strom und Wasseranschluß
evtl. auch noch ein Abfluß fürs Schmutzwasser
bei machen gibt es sogar einen Gasanschluß
einen Platz zum Geschirr spülen
Stellplätze auch für große Wohnmobile

Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4264
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Zitat
Wenn der Platz in der Nähe des Hofes ist ...
bietet sich ein Streichelzoo an ... dann eine Spielscheune ( da reichen schon Strohballen )
so eine Art Kletterwand

Beate da wäre ich vorsichtig. Mit Strohballen alleine ist es nicht getan .
Ne Spielscheune ist ganz schön aufwendig und teuer.
Die Sicherheitsauflagen sind nicht zu verachten dabei.
Aber im Grunde ist eine Spielscheune schon was Feines für Kinder. Für den Anbieter muss es nur finanziell machbar sein

Offline LuluTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1206
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Maja, da hast du nicht ganz unrecht. Ich habe bei den Baukosten so ca. 5.000 € für Spielplatz und Spielgeräte eingeplant und musste jetzt feststellen, das es zwar für "normale" TÜV geprüfte Sachen reichen tät, aber, wenn die Spielgeräte "öffentlich" zu erreichen sind, brauch man
anscheinend den Zusatz für den öffentlichen Bereich und die sind so unfassbar teuer, da krieg ich für das Geld nichtmal eine Schaukel.
Und ich hab gedacht, ich könnte von dem Geld einen schönen Spielplatz bauen... ???
Und wenn ich die "Normalen" Geräte nehme, müßte ich alles einzäunen, damit ja kein Nachbarskind drauf kann und nur die Campinggäste.
Wie doof ist das den? Bürokratie läßt grüßen....

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Lulu,

leg doch einen Naturspielplatz an, mit Weidenrutentipi, Sandkasten, evtl. Matschecke... ok, dann brauchst Du in jedem Fall auch eine Gästewaschmaschine, aber all diese Dinge regen die Phantasie der Kinder an und kosten im Vergleich zu Profispielgeräten wenig.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5660
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Zitat
leg doch einen Naturspielplatz an, mit Weidenrutentipi, Sandkasten, evtl. Matschecke.

... oder einen Barfußpfad.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline LuluTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1206
  • Geschlecht: Weiblich
Ich denke auch, da müssen mir improvisieren. So elend teure Spielgeräte sind einfach im Moment nicht drin. Die Anregungen für eine Naturspielplatz sind super, das hab ich mir als Ideensammlung sofort aufgeschrieben. Grade mit Weidenruten (davon habe ich so einige) kann man ja jedes Jahr auch etwas dazu gestalten. Und es sieht auch noch schöner aus. Den Kindern täts bestimmt gefallen. Tolle Ideen, danke.