Autor Thema: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....  (Gelesen 61801 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

besen

  • Gast
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #30 am: 10.06.04, 00:59 »
Wenn sie Dir nicht beim Melken helfen und dann eine falsche Kuh anstecken wie schon geschehen :( oder sich nicht verletzen :o

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #31 am: 10.06.04, 22:45 »

Wenn sie Dir nicht beim Melken helfen und dann eine falsche Kuh anstecken wie schon geschehen :( oder sich nicht verletzen :o



....er hat Heu ins Gebläse gegabelt und ich hab gemolken.....! ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Marille

  • Gast
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #32 am: 11.06.04, 14:21 »
Heute Vormittag 11.00 Uhr. Es läutet an der Haustüre.
Ein Ehepaar mit Radln unterwegs, beide um die 50:
" Guten Tag - Ich hätte gern einen halben Liter frische Buttermilch, ach ja und Manfred möchtest Du wieder ein Weizen, was haben Sie denn für Brotzeiten zu bieten, ich seh hier keine Speisekarte  ??? "
Nachdem ich wohl etwas verdutzt geschaut hatte, ist denen doch aufgefallen, daß sie hier vielleicht nicht ganz richtig sind  ::)
" Wie -  ist denn hier keine Gaststätte ? Wir kommen grad von dem Radweg da unten und dachten da oben, das muß doch ein Gasthaus sein ! "
Meine Nachbarin , die grad bei einem Ratsch in meiner Küche war, und alles mitgekriegt hat, hat sich faßt kapputgelacht  ;D Ist mir aber auch noch nie passiert !
Muß ich mir mal durch den Kopf gehen lassen, daß mit der Gaststätte ;) wär gar keine so schlechte Idee  :)
Also die Urlauber haben bei mir dann schon was bekommen, nur das Ihr Bescheid wißt, frische Buttermilch gabs zwar keine ( die war leider schon aus  ;) ), aber mit Apfelschorle und Weißbier waren die Zwei recht zufrieden, schad, daß ich mit der Brotzeit nicht geschaltet hab  (wär eigentlich auch noch schnell gemacht gewesen )!
Ich werd mir mal einen schönen Namen ausdenken, für meine Ausflugsgaststätte   8) ;)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21302
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #33 am: 11.06.04, 14:43 »
Irmi,

kannst Du nicht eine Straußenwirtschaft aufmachen, oder wie das heißt? Davon hab ich mal in irgendeiner Zeitung gelesen, ich glaube in der Top Agrar.

Dazu braucht man nicht die großen Vorraussetzungen wie bei einr richtigen Gastwirtschaft oder einem Cafe, sondern bekommt so eine eingeschränkte Konzession, damit man saisonal die eigenen Hofprodukte zum Verkauf verkosten lassen kann, oder so ähnlich ;)

Wär das nix? Dann stehen die armen Radler doch nich so allein da ;D

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5971
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #34 am: 13.06.04, 12:38 »
...sehr diplomatisch und feinfühlig der Herr...
er scheint aber auch ein Problem mit dem Osten Deutschlands zu haben, weil er seinen Stand gar so vertreidigt?
Da bin ich dann wieder froh, nur ein Zimmer zu vermieten. Da brauche ich wenigstens nicht zu vermitteln...
Liebe Grüße
Martina

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #35 am: 23.06.04, 22:12 »
Morgen früh fahren die netten Gäste von weiter oben wieder nach Hause..... ;)

Ich bin fast traurig, dass die Zeit schon rum ist........ :(

Heute war ich am Nachmittag nicht da, als ich nach Hause kommen fängt´s grad zum Tröpfeln an...also denk ich: Machst schnell die Wäsche runter! ;)

Was seh ich, die Wäschespinne ist schon leer......hat Claudia unser Gästefrau schon alles in den Wäschekorb gelegt und ins Haus gestellt...ist doch schön, oder? :D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5971
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #36 am: 23.06.04, 22:35 »
Hallo Geli,
das ist wirklich schön, wenn jemand nicht nur Urlaub macht, sondern auch mitdenkt.
Bei uns haben Gäste mal unsere Kühe eingefangen, als wir zur Erstkommunion waren (waren selber Landwirte)
und ander haben mal eine Überschwemmung im Zimmer unseres Jüngsten beseitigt. Da hatte es durch das !!!geschlossene!!! Dachfenster geregnet. Das waren aber meine Stammgäste zu denen ich inzwischen eine rege Freundschaft entwickelt habe.
Das heißt, dass ich inzwischen auch bei denen Urlaub mache  ;D
Liebe Grüße
Martina

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21302
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #37 am: 05.09.04, 13:56 »
Wir hatten übers WE mal wieder eine Familienfreizeit im Seminarhaus.

Da hier Erntestreß pur angesagt war, hab ich unseren Kleinen ( 3 3/4) mitgenommen zur Arbeit. Bis zum Frühstück war er bei mir  in der Küche, dann hat er nebenan gemalt und auf einmal war er weg ::)  
Da ich Zeit hatte zwischendurch beim Kochen bin ich einmal ums Haus gegangen und hab geguckt. Da kam mir einer der Väter entgegen, den Paul hätten sie mitgenommen auf Naturkundegang, er passe da gut rein 8)

Manchmal ist so ein etwas alternativ angehauchter Arbeitgeber echt praktisch, wo kann ich denn sonst die Kinder mit zur Arbeit nehmen? Neulich waren Ferienfreizeiten, die haben die Kinder auch gleich einkassiert in ihrem Programm.  Aber ich nehm sie ja wirklich nur ausnahmsweise mal mit, aber eben gut zu wissen, daß es geht... :D
« Letzte Änderung: 05.09.04, 13:57 von martina »

Offline renate

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #38 am: 05.09.04, 18:59 »



Man sollte doch immer gleich die Personalien aufnehmen oder wenigstens die Autonummer notieren, doch wer tut das schon, ich jedenfalls nicht :-\


Ich schon! Bei den Gästen die "von der Straße" kommen. Meistens laß ich mir von denen sogar den Personalausweis zeigen.  

Den Einmietbetrüger hatte ich trotzdem, dafür hat diesen aber dann die Polizei ausm Bett geholt. Den Rest der Nacht hat dann vermutlich nicht mehr ganz so gut geschlafen ;D

Ich hab übrigens festgestellt, daß die ausländischen Gäste ihren Ausweis freiwillig und ungefragt zeigen und dann auch noch überrascht sind, daß ich diesen nicht behalte.  
Viele Grüße  Renate

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #39 am: 11.09.04, 21:27 »
Hallo,

vor kurzem hatte ich Gäste deren Tocher durch meine Kinder wieder zur "Milchtrinkerin" geworden ist....

Aber nur weil die Milch beim Bauern soooo gut schmeckt! ;D

Jetzt bekomm ich heute ein Mail: "Geli stell dir vor, bei uns in Duisburg gibt´s einen neuen EDEKA- Markt der Berchtesgadener Milch im Regal stehen hat. Die Milch schmeckt zwar nicht so gut wie bei euch, aber Anja trinkt sie auch!"

Das ist doch schön, oder? ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline ursl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #40 am: 11.09.04, 22:47 »
Grias di Geli !
Wenn du noch mehr solche Gäste hast, können wir im März doch glatt wieder überliefern, ... ;D ;D

Viele Grüße
Uschi
« Letzte Änderung: 11.09.04, 22:48 von ursl »

Marille

  • Gast
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #41 am: 25.10.04, 20:15 »
Seltsame Gäste !
Mal wieder was zum schmunzeln für Euch :
Heute abend unter der Stallzeit besuchten mich 3 Damen " Guten Tag wir sind auf der Durchreise, hätten Sie wohl Zeit mit uns eine Hofführung zu machen, wir möchten wissen , wie so ein Bauernhof von Außen und Innnen aussieht und möchten mit Ihnen gern einen Rundgang machen, damit Sie uns auch alles erklären können !"  Äh........ :-\
Ich: " Suchen Sie noch eine Unterkunftsmöglichkeit ?!
Frauen: " Nein, Nein, wir möchten nur eine erklärte Hofbesichtigung machen, die Einteilung und Räumlichkeiten eines Bauernhofes und wie Sie hier so Arbeiten würde uns mal interessieren"
Also unsere Hausgäste interessieren sich schon mal für unseren Betrieb und helfen auch ab und zu mal mit, aber gleich eine Führung ( auf unseren Minibetrieb  ;)),  das hab ich auch noch nicht gehabt.
Jedenfalls hab ich Die nicht ins Haus gelassen, wer weiß was die da ausspioniert hätten und ganz "sauber" sind mir Die sowieso nicht vorgekommen !  GöGa hat auch gleich den Kopf geschüttelt, also sowas haben wir auch noch nie dagehabt  ???

Marille

  • Gast
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #42 am: 01.01.05, 20:14 »
Barbara, Dein Bericht wieder einmal gelungen  ;D ;D ;D
Du bist mir schon eine  ;)

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5971
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #43 am: 01.01.05, 20:38 »
Hallo Barbara,
gut, dass ich nur ein Zimmer mit Frühstück anbiete. Und um Weihnachten ist bei mir eigentlich Ruh.
Aber solche Trubelgäste habe ich bei Berufskollegen auch schon mitbekommen. Dass Gästen, die eigentlich alle Jahre um die Zeit kommen und liebe, nette, ruhige Leute sind von "Mit"gästen angemacht werden, deren Wortschwall ausgeliefert sind und einfach nicht zur Ruhe kommen.
Dass Gäste sich für 2 Pers. + Hund angemeldet haben und dann noch die ganze Sippschaft angereist kam, die dann in einer Mini Fewo für max. 4 Leute mit 6 Erw. + 3 Hunden + 1 Baby logiert haben - auch das hat es 2004 in meiner unmittelbaren Nähe gegeben. Und da soll ein Vermieter dann immer nett und freundlich bleiben.
Barbara, ich kann Dich verstehen. Das könnte mir auch passieren, dass ich da den Mund nicht aufbringe. Eigentlich soll man sich da ja Luft machen. Aber man tut es halt doch nicht.
Gutes Durchhaltevermögen und immer freundlich Miene wünsche ich Dir
Liebe Grüße
Martina

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8662
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #44 am: 01.01.05, 23:25 »
Hallo Barbara,

wenn es nicht so ernst wäre, könnte ich mich kringeln vor lachen  ;D ;D

und komischweise fällt mir zu Deinem Bericht eine (wahre) Geschichte ein .....  ;)

Ein 12-jähriger war bei seinem 9-jährigen Cousin zu Besuch, bzw. eigentlich bei der Oma.
Die beiden Jungen haben sich die letzte Zeit nicht mehr gut verstanden und der 9-jährige
machte grummelnd gute Miene zu bösem Spiel. Nun ergab es sich, daß gerade eine Sau
geschlachtet wurde, einen Tag bevor der 12-jährige wieder nach Hause fuhr.

Als kleines Andenken an seinen "liebenden" Cousin hat ihm der 9-jährige das Schweineschwänzchen
in seinem Gepäck eingepackt  8) 8)

Leider kann ich nichts Näheres berichten, wie die Sache ausgegangen ist. Auf jeden Fall hat der Cousin
jetzt Ruhe vor weiteren Besuchen seines Verwandten  ;D ;D ;D 8)
Aber das sind ja Bubenstreiche  8) 8)
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya