Autor Thema: Frühstück  (Gelesen 13656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CaddyTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 787
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Frühstück
« am: 23.07.11, 23:09 »
hallo zusammen, habe mal eine Frage an euch? Was gibt es bei euch zum Früchstück? Gibt es auch ein 2.Frückstück,
so wie bei uns? Oder sind auch Frühstücksverweigerer dabei, die morgens überhaupt nichts runter bringen?
Was kommt bei euch auf den Frühstückstisch? Ohne Frühstück geht bei mir gar nichts, denn Kaffee oder Tee mit
einem Brötchen, Butter und Marmelade, im Winter Honig muß sein. Das 2.Frühstück gibt es nach der Stallarbeit,
wieder Kaffee , Tee oder Saft etwas Obst und ein  Gebäck. Ein Joghurt schließt das 3.Frühstück ab.
Das Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit vom ganzen Tag. Gibts evt. das altbekannte Frühstücksei bei euch
 noch auf dem Frückstückstisch?
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Frühstück
« Antwort #1 am: 23.07.11, 23:13 »
Hallo
bei uns gibt es nur 1 Frühstück, nach der Stallarbeit. Vorher bekomm ich keinen Bissen runter. Das "altbekannte" Frühstücksei gibt es nur noch sonntags. In der Woche gibt es Tee, Brot, Wurst,Käse und Marmelade und für mich Müsli.
Gina

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1292
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Frühstück
« Antwort #2 am: 24.07.11, 06:56 »
wochentags gehe ich nüchtern aus dem haus und im büro frühstücken wir gemeinsam in der frühstückspause
um 8.30 uhr. frische brötchen und kaffee sind jeden tag pflicht und dann eben was da ist, jedoch meistens herzhaftes.

am wochenende sind frische brötchen, kaffee und eier in jeder form pflicht. meistens gekocht, häufig rührei, seltener spiegelei.
was nicht fehlen darf ist irgendeine art von fisch, meistens lachs oder forelle, eine gute salami und käse.
am liebsten havarti mit dill.

ich freue mich auf das heutige frühstück . es kommt besuch und so wird um 9.30 uhr eine große auswahl auf dem tisch stehen.  :D

frühstück ist für mich sehr wichtig, vor allem am wochenende.
Beste Grüße von
Amazone

Offline streuobst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühstück
« Antwort #3 am: 24.07.11, 07:47 »
Bei uns gibt es nur 1 Frühstück nach der Stallarbeit und das ist dann ein süßes Frühstück mit Marmelade und Honig, Brot, Brötchen ... sonntags immer mit Hefezopf. Die Kinder essen so wie sie aus dem Haus gehen, der eine mehr, der andere weniger.
Das 2. Frühstück haben wir schon vor vielen Jahren abgeschafft, sonst kommen wir mit der Arbeit nicht klar am Vormittag und zu Mittag fehlt dann auch der richtige Hunger.

Offline Starbuck

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 764
  • Geschlecht: Männlich
  • Keep calm and wait for the Wurst case!
Re: Frühstück
« Antwort #4 am: 24.07.11, 08:36 »
Frühstück war früher immer um 9, nach dem Melken. Schwerpunkt Müsli (zuckerlose Cerealien aus dem Discounter + Obst-Äpfel, Banane etc ;)) und evtl. noch Brot mit Marmelade oder Käse. Toastbrot Eier gekocht gabs und gibts nur samstags, da haben wir mehr Zeit und Ruhe zum Frühstücken als Sonntags (wg Gottesdienst).
Heute ist das erodiert. Ich frühstücke ein bißchen um 6.30Uhr, schmier mir mein Brot für unterwegs, die Kinder frühstücken je nach verfügbarer Zeit wenig oder gar nicht, nehmen aber Brot und Obst mit. Meine Frau frühstückt allein und in aller Ruhe wenn alle weg sind und sie dann auch den Kaffee fertig hat....

Was mir fehlt ist die frische, eigene Milch zum Müsli. Da muss ich mir was einfallen lassen. Im Büro frühstückt jeder für sich alleine, teilweise sehr aufwändig mit großer Auswahl an Brötchenbelag, der dann den Teeküchenkühlschrank verstopft ;).
Mit Wehmut gedenke ich der ersten Ehejahre, da gabs jeden Morgen Frischkornmüsli mit geraffelten Apfel und so.... und ganz viel Ruhe und Muse, damit die Kleinen ungestört Mamamilch nuckeln konnten....ach ja....

lg, Heiko
Unser Leitbild: Dem Leben zugewandt! Dem LiebeLeben, GlaubenLeben, FamilieLeben, LandLeben, BauernhofLeben!

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1075
  • Bayern
Re: Frühstück
« Antwort #5 am: 24.07.11, 08:49 »
Während der Woche gibts für die Kinder einen Kaba bzw. Honigmilch und zum Mitnehmen ein Wurstbrot oder Käsesemmel...
Mein Mann und ich trinken Kaffee und Tee dazu gibts ein Marmeladenbrot.
Am Wochenende gibts opulentes Frühstück mit Semmeln, Brezen, Kuchen, Käse, weichem Ei, Wurst, Schinken, Kaffee, Tee, O-Saft, heiße Schokolade..., dafür aber kein Mittagessen, es wird erst für abends gekocht.

Siegi
Leben und leben lassen

Offline cliff

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 554
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Frühstück
« Antwort #6 am: 24.07.11, 08:59 »
....Frühstück ist für mich die gemütlichste Zeit am Tag, ich esse jeden Morgen mein Frühstücksei mit einem halben Brötchen, mein Mann isst sein Brötchen mit Marmelade und noch Brot mit Käse oder Wurst!

Für mich am allerwichtigsten ist beim Frühstück die Zeitung!!!! und eine gute Tasse Kaffee, dann kann der Tag beginnen......
Liebe Grüße von Cliff :D

Offline Lisa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 571
Re: Frühstück
« Antwort #7 am: 24.07.11, 10:14 »
Bei uns ist Fühstück die wichtigste Mahlzeit,jeder was e gerne mag,Hafeflocken,Müssli
Kaffee ,Tee,Butter,Honig,Käse,Salamie,nach der Stallarbeit ca.8-9 Uhr.
Dabei wurde der Tagesablauf von Junior u. senior abgesprochen.
Das fehlt mir jetzt ein wenig,da wir ja Altenteiler sind.Unseren  Frühstückstisch trennt eine
viel befahrene Strasse +200m.
Am Sonntag gibt es oft Grosses Fruhstück,beliebt sind jetzt frische Kartoffeln mit Kräuterquark
ode was mi r  gerade einfällt.Das Frühstück bei guter unterhaltung darf dann ruhig länger dauern.

Liebe Grüsse Lisa
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt,wenn man es teilt

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1207
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühstück
« Antwort #8 am: 24.07.11, 10:27 »
Für mich ist Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages. Meistens gibt´s Frühstück nach der Stallarbeit, ist aber davon abhängig welche Schicht mein Mann grade hat.
Ganz wichtig ist Kaffee, Vollkorntoast, Butter, Marmelade, Schinken, Salami. Sonntags gibt´s öfters gekochte Eier.
Mittwochs kommt der Bäcker direkt vor´s Haus da gibt´s dann frische Semmeln und Brezen.
Liebe Grüße Samira

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1075
  • Bayern
Re: Frühstück
« Antwort #9 am: 24.07.11, 12:41 »
Für mich am allerwichtigsten ist beim Frühstück die Zeitung!!!! und eine gute Tasse Kaffee, dann kann der Tag beginnen......
Liebe Grüße von Cliff :D

Ja genau, die hätte ich beinahe vergessen, die lokale Tageszeitung gehört dazu!!

Siegi
Leben und leben lassen

Offline zensi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühstück
« Antwort #10 am: 24.07.11, 17:49 »
Wir frühstücken auch erst nach dem Stall. Dann gibts Brot Butter , Marmelade. Göga isst gerne Wurst anstatt Marmelade. Samstags gibts frische  Semmeln mit Honig. Sonntags meist Kuchen. Ich selber ess manchmal Joghurt mit Obst und Flocken. Die Jungs essen nichts, wenn sie aus dem Haus gehen, erst in der Arbeit.
Das zweite Frühstück gibts nur in Arbeitsspitzen, wenn wir Saisonarbeiter haben und schon sehr früh das erste mal frühstücken, dann ist es bis mittag doch zu lang.

Gruß Zensi
Schönen Gruß    Zensi

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1049
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühstück
« Antwort #11 am: 25.07.11, 16:32 »
Wir frühstücken auch erst nach dem Stall, also nicht vor 8 Uhr. Jeden Tag freue ich mich schon auf Kaffee, Brot, Butter, Käse, etc.
Meine Kinder, ja manche essen vor dem Weggehen, manche nichts, sondern erst vormittags.
Ich denke, das macht die Gewohnheit, ich könnte vorm Stallgehen noch nichts frühstücken.

Bei uns ist´s auch so wie bei Zensi, wenn wir Arbeiter da haben (öfters mal), gibt es für die dann schon ein 2.Frühstück/Jause vormittags.

Liebe Grüße,
Saba
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühstück
« Antwort #12 am: 28.07.11, 21:06 »
wir frühstücken um viertel vor Sieben nach dem Melken und zwar gibt es bei uns Brot, Butter, Konfitüre, sonntags eigener Honig und Züpfe, manchmal ein 3minuten ei, Käse, Müsli, Saft und was ganz wichtig ist für mich MILCH mit Schokolade.
Mir ist aufgefallen dass viele von Euch Tee trinken oder Kaffee, tut ihr da viel Milch rein? Entschuldigt die Frage, ich bin nur ein bisschen erstaunt, dass niemand die Milch erwähnt hat.
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Frühstück
« Antwort #13 am: 28.07.11, 21:59 »
Mir ist aufgefallen dass viele von Euch Tee trinken oder Kaffee, tut ihr da viel Milch rein? Entschuldigt die Frage, ich bin nur ein bisschen erstaunt, dass niemand die Milch erwähnt hat.


Ich trinke Tee und Kaffee schon immer schwarz, nur in den Kaffee kommt ein kleines bisschen Zucker.
Gina

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Frühstück
« Antwort #14 am: 29.07.11, 07:27 »

Mir ist aufgefallen dass viele von Euch Tee trinken oder Kaffee, tut ihr da viel Milch rein? Entschuldigt die Frage, ich bin nur ein bisschen erstaunt, dass niemand die Milch erwähnt hat.

Hallo Swiss,

aus eigener Erfahrung mit vielen erwachsenen Gästen beim Frühstück kann ich Dir nur berichten, dass diese sehr wenig Milch pur oder als Kakaogetränk zum Frühstück trinken. Bei reinen Erwachsenengruppen brauchen wir nur etwas Milch in der Müsli- und Cerealienabteilung auf dem Büffet.


Mein Mann und ich trinken auch nur Kaffee und Tee, beides mit einem Schuß Milch.