Autor Thema: Reaktionen auf Mittelgabe  (Gelesen 2155 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Samy

  • Gast
Reaktionen auf Mittelgabe
« am: 17.10.06, 08:47 »
Wir haben angefangen unseren Kühen nach dem abkalben China C30 zugeben, da sie in keiner guten Verfassung sind, aber mit einer sehr hohen Milchleistung einsteigen (Wir wissen,dass das zu teil an den Tränken liegt -Änderung in Sicht.).
Die Tiere hatten bei der Ketosetestung hinterher alle eine 1 bzw 2, obwohl vorher nichts war.
Bei der nächsten Gabe einige Tage später hatten die Kühen, für die es die zweite Gabe war keine Reaktion.
Ist die Reaktion eine Erstverschlimmerung oder einen Arzneimittelprüfung?
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit sowas?

samy

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8684
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Reaktionen auf Mittelgabe
« Antwort #1 am: 24.10.06, 17:12 »
..ich habe keine Ahnugn samy.... gebe China nur bei Flüssigkeitsverlust bei Durchfall und dann niedrig ;)
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya