Autor Thema: Tischdecken  (Gelesen 16696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5369
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tischdecken
« Antwort #45 am: 11.02.24, 19:37 »
Da bringt ihr mich auf eine Idee.... Tischfolie (etwas dicker, ohne Überstand) nach Maß....
das könnte was für uns sein! (Fichtenholztischplatte; Muss frau schützen, da zu weich)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Agrele

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1089
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tischdecken
« Antwort #46 am: 11.02.24, 21:49 »
Schwiegertochter hat den neuen Eichentisch mit einer Tischfolie nach Maß geschützt. Sie ist sehr zufrieden damit. Die "Folie" ist sehr stabil und liegt richtig gut. Folie ist auch irgendwie nicht das richtige Wort, die Auflage ist dicker, trotzdem aber ganz klar und durchsichtig.

Ich habe diese Folie ist toll würde sie wieder kaufen
Agrele

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7465
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Tischdecken
« Antwort #47 am: 11.02.24, 21:54 »
Mir ist die zu stumpf. Habe meine ehemalige Kollegin nochmal gefragt. Die sagt, dass ihr schon vermehrt Gläser umgekippt sind.
Wenn ich denke wie oft meine Enkel hier sind, wenn da ständig was umkippt.... :(

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6115
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Tischdecken
« Antwort #48 am: 11.02.24, 22:01 »
Wo bekommt man diese Folie und wird sie dort auch entsprechend zugeschnitten?

Ich bin auch auf der Suche für den Wohnzimmertisch aus Weichholz  :-X. Der wird sehr viel strapaziert und hat leider auch schon einige Dellen und Kratzer von Schlüsselbunden u.ä. Mittlerweile haben wir ihn immer voll ausgezogen mit 2,10 m. Ich fand es sehr lästig so große Tischdecken dauern waschen und bügeln zu müssen. Trotzdem zum Essen zusätzlich Platzdeckchen aufgelegt werden (müssen), ist es schwierig, da die Kinder oft daran essen und auch wir Erwachsenen öfter mal.

Vor dem Jahreswechsel habe ich eine weiße Wachstuchdecke aufgelegt mit Stofftischläufer in der Mitte. Sieht sogar ganz gut aus. Bis vor gar nicht so langer Zeit hätte ich nie gedacht, dass ich im Wohnzimmer jemals eine Wachstuchdecke auflegen würde  ::)

Allerdings ist unser Tisch rund bzw. oval. Ob es dafür auch diese Folie gibt?
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7465
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Tischdecken
« Antwort #49 am: 11.02.24, 22:04 »
Luna, meine Kollegin hat diese hier:

https://profolio.eu/produkt/hochglanz-tischfolie-nach-mass/

Wie gesagt mir ist die zu stumpf.

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6115
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Tischdecken
« Antwort #50 am: 11.02.24, 22:24 »
Danke Gina! Die ist auf alle Fälle einen Versuch wert. Werde erst mal für den nicht ausgezogenen Tisch bestellen. Die Größe reicht hoffentlich wieder für den Normalgebrauch, wenn die jungen Leute ausgezogen sind.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4202
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tischdecken
« Antwort #51 am: 12.02.24, 08:14 »
Google doch auch mal nach Tischfolie. Hab ich gemacht. Findet man viel. Wir haben sie im Urlaub in der Pension kennengelernt.
War ich begeistert. Die war glatt und kaum erkennbar.  Nun weiß ich auch nach was ich googeln muss. Schau aber auch mal hier vor Ort.
Wir bekommen wahrscheinlich neuen Esstisch. Dann gibt es die sofort mit.
Herzlichst hosta