Autor Thema: Corona-Impfung V  (Gelesen 5534 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3260
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #150 am: 24.11.21, 13:31 »
Danke gatterl, eine sehr interessante Sendung.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1348
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #151 am: 24.11.21, 20:51 »
Danke für den Link Barbara, kann nur wiederholen, war sehr informativ und gut gemacht, ist aber leider meistens nur eine Woche online . also bis Montag.

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2584
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #152 am: 25.11.21, 18:17 »
SM hat vorgestern die 3. Impfung (mit Comniraty) erhalten. Bisher keine Auffälligkeiten bei ihr.
Impfung war mit Termin im Landskreis Impfzentrum. Das Personal war sehr Fürsorglich zu
den Senior/innen.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2584
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #153 am: 30.11.21, 15:50 »
Ich habe gerade in der Zeitung Leserbriefe angeschaut... da beschwert sich doch glatt ein Schreiber,
dass es bisher nicht so einfach war, an eine Impfung zu kommen...

Aber Hallo, im Spätsommer war doch überall tote Hose in den Impfzentren und sie wurden langsam
geschlossen, Impfstoff verfiel, wurde weitergeschoben an andere Länder.

Und jetzt sich aufregen (wie der Leserbriefschreiber; er ist aber wirklich nicht der einzige mit dieser
Meinung), dass man lange anstehen muss, dass der Impfstoff manchmal schon aus ist....  ::)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2584
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #154 am: 30.11.21, 15:53 »
Gestern habe ich nach einem Jahr einen alten Bekannten getroffen. Er lässt sich nicht impfen...
weil blabla (weiß nicht mehr) und dieser Tage hätte er gelesen, dass in dem Impfstoff kleine
Metallteilchen seien, womit die geimpfte Person in einem starken Elektischen Feld "ausgeschaltet"
werden könne.

Nun weiß ich wirklich nicht, ob ich mehr über das Nicht-Geimpft-Sein des Mannes sorgen/aufregen
soll oder über den Blödsinn, den er vielleicht auch noch glaubt.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5422
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #155 am: 30.11.21, 16:00 »
Aufregen nützt da nichts. Eine Bekannte erzählte, dass sie eine Physiotherapeutin kennt, die magnetische Strahlungen bei ihren "Biontech geimpften Patienten" merkt.
Da kann man auch nur den Kopf schütteln.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2870
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #156 am: 30.11.21, 17:25 »
jetzt werden bald noch die Aliens kommen, wenn schon die elektromagnetischen Felder aktiviert sind :o ::) ???

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2975
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #157 am: 30.11.21, 19:40 »
offtopic -was zum Lachen- Bitte nicht Ernst nehmen:

Wir haben uns diese Tage in der Familie über´s Impfen unterhalten.
Mein Mann hat die erste Impfung mit Asta bekommen, die zweite mit Biotech.
Nachdem der über 60 Jahre ist, wird er vermutlich mit Moderna geboostert.
Ich im Spaß: dann hast du drei verschiedene Chips eingesetzt
Er: ich telefoniere doch jetzt schon jeden Abend mit Bill Gates  ::)

So schlagfertig kenne ich meinen Mann gar nicht  ;)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6966
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #158 am: 30.11.21, 19:59 »
 ;D ;D ;D

unsere  Oma hatte heute ihre 1. Impfung  (Biontech), Hausarzt kam vorbei.
Da sie generell Angst hat vor Spritzen in den Oberarm, da hat sie schlechte Erfahrung gemacht und konnte fast ein halbes Jahr Arm mal nicht recht heben, fragte sie wegen in Oberschenkel. Das geht nicht.  Auf meine Frage ob evtl. Eisbeutel gut wäre meinte er soll man nicht machen, da das die Wirksamkeit des Impfstoffes
reduzieren kann.  Wenn was ist Ibu.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2870
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #159 am: 30.11.21, 20:12 »
da streiten sich mal wieder die Geister. Die einen sagen gleich Schmerzmittel rein,
die anderen, lieber nicht, eher ein paar Stunden warten und euer Doc meint nicht mal kühlen.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5329
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #160 am: 30.11.21, 20:58 »
Zu Schmerzmitteln  gab es auch mal einen Bericht, dass die Einnahme die Impfwirkung mindern würde (also im Nachhinein). Bei der Impfung wurde aber sogar  empfohlen vorsorglich ein Schmerzmittel zu nehmen....
Enjoy the little things

Offline suederhof1

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4143
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #161 am: Gestern um 09:20 »
Ich habe mich gerade erst gegen Grippe impfen lassen.
Für die Boosterimpfung habe ich einen Termin für Anfang Februar hier im Impfcentrum.
Ist zwar etwas überfällig, aber ganz so dicht wollte ich es dann auch nicht. ::) ::)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2870
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #162 am: Gestern um 11:07 »
Wir sind jetzt alle geboostert, (wegen der Studie)
aber alle Bekannten sagen, dass sie erst im Januar oder Februar einen Termin bekommen haben.
Selbst 80 jährige und Vorerkrankte.
Sohn und Lebensgefährtin geht es recht mies nach der 3. Impfung.
Beide Fieber, Kopf und Gliederschmerzen Schüttelfrost Übelkeit und Kreislaufprobleme.
Also das volle Programm so wie ich. Nur meinem Mann ging es ziemlich gut, was wahrscheinlich leider
wieder bedeuten wird, dass kein Impfschutz aufgebaut wird.


Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2793
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #163 am: Gestern um 11:56 »
Ich bin jetzt auch geboostert.
Die wollten mich gleich gegen Grippe impfen - das wollte ich aber nicht.
Also in 1 Woche.
Liebe Grüße Helga

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5292
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Corona-Impfung V
« Antwort #164 am: Gestern um 12:11 »
Hier gibt es die Impfwilligen, aber nicht genug Impfstoff. In Schwerpunktpraxen sollten größere Impfaktionen stattfinden. Jetzt reicht der Impfstoff nicht für die vergebenen Termine aus. Es wird also Absagen auch an Leute geben, die schon einen Impftermin haben.

Das hängt mit der Kürzung der BioNTech-Lieferung durch den Bund zusammen.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.