Autor Thema: Ratten rund um den Hühnerstall  (Gelesen 1165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MeLissaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 191
  • Geschlecht: Weiblich
Ratten rund um den Hühnerstall
« am: 20.07.21, 21:57 »
Hallo in die Runde,
meine SE halten ihre Hühner für den erweiterten Hausgebrauch in Stallhaltung bei uns in der oberen Etage über dem Stall (offener Lagerraum für Holz, Stroh, etc).
Dort wurde ein hölzerner Raum gebaut und darin befinden sich, nach Verlusten an den Fuchs, die Hühner.
Leider zieht dieser Stall Ratten an. Irgendwo hat er nämlich sicher "Löcher" so dass die Ratten rein und raus können.
Die versuche ich nun mit Gift zu bekämpfen.
Allerdings habe ich Angst, dass das erfolglos sein könnte, solange dieser Hühnerstall dort ist.
Habt ihr Erfahrungen zu dem Gebiet?
Also zur Frage ob ein Hühnerstall egal wo und wie Ratten anzieht, oder ob es eine Frage der Haltungsform ist? D.h. ein kleines Häuschen draußen auf der Wiese mit Freilauf und ich habe das Problem gelöst?
Bzw. habt ihr Tipps wie ich hier die Sache am besten angehen kann?
Danke,
MeLissa

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5580
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #1 am: 21.07.21, 00:44 »
Unser Sohn hat einen kleinen Stall mir nur wenigen Hühnern draußen. Auch der zieht leider die Ratten an. Ich denke, es lockt sie an, weil es einen gedeckten Tisch gibt. Wir hatten im Winter eine Kamera, um zu sehen, wo sie sich genau um den Stall herum aufhalten. Dort hin haben wir eine Lebenfalle gestellt und mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg die Ratten gefangen. Als Köder war am Wirksamsten Brot mit Nutella und auch Marabouschokolade.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2438
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #2 am: 21.07.21, 08:04 »
Ich habe leider auch die Erfahrung, dass Geflügelhaltung Ratten anzieht.
Wie Luna schon schreibt, der Tisch ist gedeckt.  ::)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #3 am: 21.07.21, 08:43 »
Dieses Thema hatten wir zum Glück nur früher. Die letzten Jahre konnten wir nichts mehr feststellen. Ich schau darauf, dass möglichst kein Futter über bleibt. Also über Nacht nichts in den Futterbehältern ist. Keine Semmel oder Brotreste rumliegen usw. Draußen im Auslauf streue ich seit vielen Jahren nichts mehr. Denke diese Maßnahmen haben schon dazu beigetragen. Mit einer Maus kann ich leben, aber Ratten..... da hört sich bei mir alles auf. Vor Rattengift habe ich großen Respekt, da wir Katzen haben, und die sind halt auch überall dabei und schnüffeln überall herum  ::)
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20512
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #4 am: 21.07.21, 08:45 »
Ja, Hühner und Ratten sind eine leidige Geschichte.

Da nutzt nur Gift, Gift und noch mal Gift. Natürlich in Köderboxen, so dass die Hühner nicht drankommen. Alles andere ist nutzlos.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2648
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #5 am: 21.07.21, 09:01 »
Ich habe ein freistehendees Holz-Gartenhaus, der Fußboden ist gefliest. Ich achte penibel drauf,
dass keine Essensreste irgendwo rumliegen. Semmel  usw. gibt es nur am morgen nach dem rauslassen
und die werden sofort aufgefressen. Im Stall hoch hängende Futterautomaten.

Ein einziges mal hatte ich Ratten, alledings waren das ausgesetzte Hausratten. Die waren aber mit Gift recht schnell erledigt.
Das habe ich von der Fachfirma machen lassen.

Die Sache mit dem zumachen kann man getrost vergessen. Die Mistvieher kommen überall rein in jede Ritze rein.
Unsere Nachbarin hatte erst ihren Hühnerstall in einer alten Holzhütte. Das war eine einzige Katastrophe.
Da hat es vor Ratten nur so gewuselt. Gerade wenn der Boden auf Holzlagern liegt kriegt man die nie raus.


Offline MeLissaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 191
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #6 am: 28.07.21, 08:30 »
Danke für eure Antworten.
Wir haben unsere Bemühungen zur Rattenbekämpfung nun stark verstärkt und sie zeigen auch schon erste Erfolge. :-)
Mal schauen wie es mittelfristig weiter geht.
vorerst wird sich aber am Stall selbst nix ändern. Wir räumen nun das Futter weg, decken es ab, und haben Gift ausgelegt und Fallen aufgestellt.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2648
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #7 am: 28.07.21, 08:58 »
es kann gut sein, dass du die Plage in Griff kriegst.  Ich drück dir feste die Daumen.
Braucht ein bischen Geduld und auf jeden Fall solltest du dauerhaft Köder auslegen, auch wenn du keine mehr siehst. Und was noch hilft, die Köder wechseln. Nicht immer die gleichen nehmen

Ich hatte vor 2 Jahren soviele Mäuse im Hühnerstall, dass ich beinahe verzweifelt wäre.
Wir haben dauerhaft Köder ausgelegt. Dabei habe ich festgestellt, dass sie manche super annehmen
dagegen andere mehr liegen lassen.
Letztes Jahr hatte ich dann noch vereinzelt mal eine Maus drin.
Dieses Jahr habe ich noch keine einzige gesehen.
Scheint recht unterschiedlich zu sein.

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #8 am: 28.07.21, 09:12 »
Bei uns kommt alle 6 Wochen ein professioneller Rattenbekämpfer. Der füllt die Köderboxen auf und dokumentiert alles.
Es sind immer noch Ratten da, aber lange nicht mehr soviele.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3217
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #9 am: 28.07.21, 10:04 »
Das ist bei uns genauso, die Schädlingsbekämpfung ist vergeben. Sind dann auch auf der sicheren Seite, wegen Dokumentation.  Und mal ehrlich,  wer von euch kontrolliert regelmäßig die Köderboxen und dokumentiert das auch. Auf größeren Betrieben mit MA vielleicht,  aber im Familienbetrieb ???
LG
Tina

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2648
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ratten rund um den Hühnerstall
« Antwort #10 am: 28.07.21, 12:32 »
bei Ratten kommt bei uns auch der Schädlingsbekämpfer.  Von der Gemeinde aus.
Natürlich nur wenn  man es meldet.
Die toten Ratten habe ich von der Tierkörperverwertung abholen lassen.
Das muss man selber zahlen.  Wir haben ja keine Landwirtschaft, nur noch Hobbyhühner.

Um Mäuse kümmern wir uns selber.
Im Moment verstauben meine Köder. Es geht keine ran und ich sehe auch keine.
Die paar die sich noch verirren werden wahrscheinlich von Nachbars Katzen elemeniert. :)