Autor Thema: Patchwork  (Gelesen 63661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 862
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Patchwork
« Antwort #165 am: 29.02.12, 17:53 »
@ Anni,

Kissen und Tasche gefallen mir auch sehr gut, ich liebe Jeans.

@ Gerit,

niedliche Decke für einen Jungen. Ich muss mir dieses Jahr auch noch für 2 Jungsbabies, die im Familienkreis erwartet werden, etwas einfallen lassen.

Ich habe auch noch nicht frei Hand gequiltet, meist nur im Nahtschatten mit geraden Linien.
Einen großen Tisch für solche Sachen habe ich übrigens auch nicht, dafür aber ein eigenes Nähzimmer, wo ich Nähmaschine, Ovi und Bügelbrett stehen lassen kann. Das ist richtiger Luxus  :)

LG
Müllerin

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2035
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Patchwork
« Antwort #166 am: 29.02.12, 20:25 »
Auch ich mache sehr gerne Patchwork. Komme leider nicht so viel dazu¨ ;)
Schneide die verschiedene Stoffteile mit der Schere aus, dafür stimmen sie nicht immer!  ???
Glaube, dass nächste mal, wenn ich einkaufe gehe, kaufe ich mir eine Schneid-Unterlage und ein Schneidmesser! Vielleicht passt es dann besser.
Ich habe schon einen Bettüberwurf und Kissen gemacht. Auch für einen Eck-bank die Polsterung, einfach erst einer, zwei warten noch auf die Vollendung. Anfangs nur einfache Muster, möchte schon lange mich an komplizierte wagen. Fehlt mir im Moment noch der Mut!
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline blackscreen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hilflos ist der Bauer ohne Frauenpower!
Re: Patchwork
« Antwort #167 am: 02.03.12, 10:36 »
@ Müllerin,
dann mal viel Spaß. Als kleines Mitbringsel nähe ich auch gerne Halstücher, die mit Namen individuell bestickt werden. Habe mir ein Schablone angefertigt, die ich immer wieder nutzen kann. Das geht dann schnell und die Muttis freuen sich meistens auch ;-)

@ Bergli,
ja, ja die leieb Zeit,. Die fehlt mir leider auch immer. Und da ich alles immer wegräumen muss, habe ich halt manchmal auch nicht immer Lust. Schneidematte und Rollmesser kann ich Dir nur empfehlen. Das wird viel genauer. Wenn Du den Stoff gut aufeinander bügelst kannst Du auch mehrere Lagen zuschneidern. Das Messer muss dann allerdings gut scharf sein.

Ich würde auch gern etwas komplizierteres machen, trau mich aber noch nicht so.

Wer quiltet denn mit Hand? Macht ihr das mit einem Quiltrahmen? Wird dann vorher geheftet? Und zeichnet Ihr die Linien mit Trickmarker vor?

Liebe Grüße
Gerit
Liebe Grüße aus Thüringen
Gerit

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1475
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Patchwork
« Antwort #168 am: 05.03.12, 21:34 »
Hallo,

hier Bilder von meiner Wochenendbeschäftigung ;)

LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Mucki

  • Gast
Re: Patchwork
« Antwort #169 am: 06.03.12, 10:39 »
schöne arbeiten ,da werd ich ganz neidisch muß auch mal wieder was machen,aber nun erts mal meien stricksachen vertig amchen dann weiter sehn.

lg Mucki

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2035
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Patchwork
« Antwort #170 am: 09.03.12, 09:25 »
Hab mal eine Frage, zu Patchwork:
Wie schneidet ihr die Vorlage? Mit Nahtzugabe oder ohne? Wieviel Nahtzugabe?
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 862
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Patchwork
« Antwort #171 am: 09.03.12, 10:30 »
Das kommt immer auf das Projekt an.
Ich mache meistens Quadrat-Quilts und schneide die Patches meistens als 10x10 oder 15x15 cm zu, das geht mit Rollschneider und Matte ganz fix.
Meine Nahtzugabe am Patchwork-Nähfuß ist 0,75 cm, so dass ich pro Quadrat 1,5 cm abziehen muss. Die fertigen Patches sind also 8,5 oder 13,5 cm breit und hoch.
Man kann aber auch mit dem normalen Nähfuß arbeiten und die Breite der Nahtzugabe entsprechend einstellen.

LG
Müllerin

uli13

  • Gast
Re: Patchwork
« Antwort #172 am: 09.03.12, 16:40 »
Bin ganz neu im Bt und sehr erfreut, dass auch mein Hobby dort ein Thema ist.
Werde gerne bei zukünftige  Fragen meine Erfahrung weitergeben.
Ganz aktuell war das Thema Zuschneiden.
BEi PW immer grundsätzlich die Nahtzugabe dazu nehmen, die hängt vond er Nähmaschine ab, in D hauptsächlich 0,75 cm, im Englischsprechenden BEreich 0,6 cm. Bei NAleitungen steht das auch immer.
fürs Zuschneiden würde ich auf jeden Fall mir eine Schneidmatte ausreichend groß ein Lineal  15x60 cm und einen Rollschneider besorgen. Das ist auch für andere Sachen nützlich. Für Papier aber ein Zusätzliches MEsser besorgen.
Mit Quadraten gleicher größe und unterschiedlichen Stoffen lassen sich prima Objekte in groß und klein fertigen, von Topflappen über Täschchen, Kissen bis zur Decke.
Stoffe kann man wunderbar bei www.kunstundmarkt.de kaufen oder www.patchcom.de

So, fürs erste reichts mal. Sonst kommt meine Büroarbeit zu kurz.

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2035
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Patchwork
« Antwort #173 am: 01.03.13, 09:40 »
Bin wieder voll im Patchwork - Fieber.
Sitzkissen für die Stühle und den Bank,  mit alten Jeanshosen.
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Mucki

  • Gast
Re: Patchwork
« Antwort #174 am: 01.03.13, 09:52 »
echt schön supper ide mit den jens

lg Mucki

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 862
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Patchwork
« Antwort #175 am: 01.03.13, 13:53 »
Tolle Kissen sind das! Ich mag solches recycling sehr.

LG
Müllerin

Offline mara51

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 851
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Lara
Re: Patchwork
« Antwort #176 am: 01.03.13, 14:31 »

Hallo Bergli,

oh das sind ja schöne Kissen. Ich habe da leider kein Talent dafür  :'(
Ich bewundere jeden der das kann.

lg mara
Jeder der sich die Fähigkeit erhält,
schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
F. Kafka

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2630
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Patchwork
« Antwort #177 am: 19.01.22, 20:26 »
Hallo,

ich möchte eine log cabin Block Decke nähen und kann mich nicht entscheiden welche Größe der Block haben soll. Der eine Block wäre so 36x36cm der kleinere 16x16 cm. Es soll eine große Decke werden.
Wie würdet Ihr entscheiden?

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 862
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Patchwork
« Antwort #178 am: 19.01.22, 21:39 »
Ich hätte für 16x16 die Geduld nicht. Das ist für eine große Decke ein ganz schönes Gepuzzle. Es kommt auch auf die Stoffe selbst an. Bei unruhig gemusterten würde ich eher die große Variante nehmen, bei uni die kleinere.
Ich bin gespannt auf das fertige Top! Viel Spaß!

Lieben Gruß
Heike

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2630
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Patchwork
« Antwort #179 am: 26.01.22, 18:10 »
Sodele, die ersten vier sind fertig. Der Rollschneider hat den Geist aufgegeben und morgen gibt´s bei Aldi welche zum kaufen. Ich würde ja wieder aus dem Stoffladen kaufen aber dazu müsste ich weiter fahren.
Ich bin gespannt wie das weitergeht  mit dem Projekt Decke.
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach