Autor Thema: Warnung vor Phishing mails II  (Gelesen 122078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1505
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #105 am: 16.05.16, 13:18 »
Hallo,

 neuerdings bekomme ich immer Mails mit unbekannten Damen Namen mit dem Kommentar ich möchte den Anhang öffnen um was zu klären.

Ich lösche nur noch.

LG Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline Annemie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 171
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #106 am: 26.05.16, 14:39 »
Hallo,

Habe gestern eine pishing Mail bekommen die angeblich von PayPal  sein sollte, sie hätten eine fragwürdige Aktion von mir (Felgenkauf online) über 425 € vorzeitig für 14 Tage gestoppt. Ich sollte mich auf einem link in der Mail registrieren.

Nur ich habe kein Pay Pal Konto.

Mail ist in den Papierkorb gewandert.

L.G.
Annemie

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2840
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #107 am: 26.05.16, 23:27 »
So was in der Art habe ich auch bekommen- nur ich hab auch kein Konto dort. :P
Hätte ich eins wäre es schwierig, weil täuschend echt. :-\
Liebe Grüße Helga

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7421
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #108 am: 27.05.16, 07:28 »
einfach NICHT auf den Link klicken und direkt bei PayPal (oder wo auch immer) einloggen.
Wenn da nix steht, kann man das getrost vergesen
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3296
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #109 am: 27.05.16, 07:39 »
Ich hatte heute eine e-mail, dass ich meine Kündigung noch schriftlich bestätigen muss und dafür
eine zip-Datei öffnen soll. Ich habe aber nirgendwo gekündigt. Also weg damit.

In letzter Zeit bekomme ich auch öfter Bewerbungs-mails. Das sind für mich offensichtliche phishing mails, weil wir im Leben niemals eine Stelle ausschreiben würden (obwohl ja ein Mitarbeiter oder eine Putz-Perle ganz nett wären  ;D)

Gruß
Marina

Offline Entlein

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #110 am: 27.05.16, 07:41 »
Und ich bekomme neuerdings Mails von mir mit irgendwelchen Anlagen - die ich natürlich NICHT öffne. Ich weiß ja, dass ich mir nichts schicke  :o

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1297
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #111 am: 15.06.16, 16:04 »
Achtung.... wirklich gut gemacht!!!

Absender Rechnungsstelle DirektPay AG:

Sehr geehrte/r xx(richtiger Vor- und Zuname)

leider haben wir festgestellt, dass die Aufforderung NRxxxxxxx  bis jetzt ergebnislos blieb. Heute gewähren wir Ihnen damit letztmalig die Chance, den nicht gedeckten Betrag unseren Mandanten DirectPay AG zu begleichen.

Aufgrund des andauernden Zahlungsausstands sind Sie angewiesen außerdem, die durch unsere Inanspruchnahme entstandene Gebühren von 84,36 Euro zu tragen. Bei Fragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von drei Tagen. Um zusätzliche Kosten zu vermeiden, bitten wir Sie den ausstehenden Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Buchungen bis zum 14.06.2016.

Personalien:

xx(richtiger Vor- und Zuname)
xx(richtige Strasse mit richtiger Hausnummer)
xx(richtige Postleitzahl und aktueller Wohnort)


Telefon: xx(richtige Handynummer)

Die vollständige Zahlung erwarten wir bis spätestens 21.06.2016. Können wird bis zum genannten Termin keine Überweisung bestätigen, sehen wir uns gezwungen unsere Forderung an ein Gericht abzugeben. Sämtliche damit verbundenen Zusatzkosten gehen zu Ihrer Last.

Eine vollständige Forderungsausstellung Nummer xxxxxxxx, der Sie alle Positionen entnehmen können, ist beigelegt.

Falls Sie den Rechnungsbetrag bereits vorab an uns überwiesen haben, ist dieses Schreiben nur für Ihre Unterlagen bestimmt. Falls Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit verbindlichen Grüßen

Rechnungsstelle Benjamin Weydehart

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Im Anhang eine zip-Datei.

Das ganze an meine wirklich private, nicht allzu oft verwendete Email-Addi!
Was mich doch sehr ärgert ist, dass die meine Handynummer haben.
Ich dachte immer, die sei noch nicht so im Umlauf.  >:(

Ich habe den Namen Benjamin Weydehart gegoogelt. Da steht dann: Bekannte Absender/innen von gefälschten Zahlungsaufforderungen
Beste Grüße von
Amazone

Offline amber

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 579
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #112 am: 16.06.16, 07:45 »
Genau... sowas habe ich vor ca. zwei Wochen auch bekommen, aber von einem Rechtsanwalt.

Alle Einzelheiten zum ausstehenden Betrag hätte man im Anhang einsehen können. Verblüffend, dass genau wie bei dir, Adresse und Telefonnummer gestimmt haben. Sonst sind da immer Rechtschreibfehler drin, aber da hat alles gepasst.

Ich habs gleich gelöscht, aber ärgern tut mich das schon.

LG Gitte

Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6015
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #113 am: 16.06.16, 08:30 »
Ich finde solche Mails einfach nervig! Und wenn man mal nicht aufpasst, dann fällt man vielleicht doch mal drauf rein.
Menno! Und immer echter! Und immer dreister. Und man fühlt sich mit Recht ausgehorcht. Wo haben die solche Adressen her mit Handynummern, die so gar nicht offiziell benutzt werden.

Ich habe auch eine Mailadresse die ich so gut wie nie benutze aber auch nicht bei Allerweltsanbieter ist. Und auch da kommt ab und an so ein Sch.... :-[ >:(
Liebe Grüße
Martina

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #114 am: 16.06.16, 23:38 »
Hab auch so ein Ding bekommen.Da hat´s mir zuerst die Spucke verschlagen.Adresse u. Telefonnr. waren richtig im Schreiben :o.Als Anhang ne ZIP datei. Hab dann zuerst mal in meinen Unterlagen geschaut, ob das sein kann....neee, also Name gegoogelt....da wusste ich dann was es geschlagen hat...manchmal hab ich ne längere Leitung.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6015
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #115 am: 17.06.16, 00:29 »
Ich bin gespannt, muss heute für eine Freundin zur Post. Sie wäre in eine Internet Abo Falle geraten. Muss Widerspruch einlegen. Sie kann momentan nicht Auto fahren und fast nicht laufen. Wurde erst operiert. Mal sehen was das wieder ist. Das ist neben den Phishingmails auch so was total nervig Überflüssiges!
Liebe Grüße
Martina

Offline Annemie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 171
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #116 am: 17.06.16, 07:35 »
Ja das schlimme daran ist oder das dumme, das es so viele gibt die dann zahlen nur damit sie ihre Ruhe haben, sonst würden die es nicht immer wieder versuchen.
 Da haben wir auch schon einiges mit unseren Kindern mitgemacht, über sogenannte Abos, die sie angeblich abgeschlossen hätten. Das zieht sich sehr lange hin bis diese Firmen ruhe geben. Aber ich denk mir auch, warum soll ich zahlen? Nein!  Da geht's ums Prinzip.

V. G.
Annemie

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7421
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #117 am: 22.06.16, 15:00 »
habe ich auch bekommen.
Telefonnummer stimmte auch, nur die Adresse war leider falsch. Da haben sie wohl alte Daten gekauft, denn an meiner Heimatadresse bin ich schon seit Jahrzehnten nicht mehr gemeldet...
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8668
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #118 am: 25.10.16, 22:16 »
Heute habe ich eine mail von "Amazon" bekommen und die Überschrift war: "wir brauchen ihre Hilfe". Die letzte Zeit bekomme ich öfter anfragen und zwar immer zu den 2 Autoradios, die unser Sohn gekauft hat und die in 2 Bulldogs eingebaut sind. Da wollen die potentiellen Käufer gerne einiges zusätzlich wissen.
Aber halt !!!!
Das ist ja gar nicht meine amazon-email adresse. das ist die vom BT !!! und die hab ich nicht in Gebrauch für andere Dinge.

Also fast hätte ich den link angeklickt und auch dann erst hab ich gesehen, dass Thunderbird die email als JUNK eingestuft hat.

Zitat
Amazon

Sehr geehrte/r freya ostermaier,

Jetzt aktivieren

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Amazon-Team

die Worte "jetzt aktivieren" waren blau unterlegt als link zum anklicken.

Was mich jetzt so erschreckt hat. Ich hätte das fast angeklickt vor lauter schnellschnell .... !!!
Übrigens war der Absender beim genauen Hinsehen: sicherheit@user.com   und nicht Amazon....

Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6015
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Warnung vor Phishing mails II
« Antwort #119 am: 26.10.16, 14:00 »
Heute werde ich traktiert von 2 Mails mit verschiedenen Absendern:

Guten Tag,
Am Ende der letzten Woche sendeten wir Ihnen an ihre Adresse der Rechn. fur die Dienstleistungen die Vorlage der Faktura fur die Dienstleistungen der Basisdokumente inkl. - die Rechn. fur die Dienstleistungen. Wenn die Dokumente per Post noch nicht eingegangen die Aufzeichnungen nicht eingegangen sind, sende ich Kopien - im Anhang.
Nach unseren Vereinbarungen sind Sie verpflichtet einen Teil der Summe bis zum Ende der Woche zu zahlen.

von einer Object Engineering GmbH und russischer Mailadresse.

Anhang ist eine html Dateil


Jetzt kam gleiche Mail noch einmal von einer Annamaria Pusch und ebnso russischer Mailadresse. Aber ohne Anhang....


Ah ja, ich hab im Internet darüber leider nichts gefunden
Liebe Grüße
Martina