Autor Thema: Soda Maker/SprudelMax  (Gelesen 27915 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2450
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #75 am: 17.04.21, 12:41 »
ich glaube der ist noch gar nicht in Gebrauch. Pauline schreibt sie hat ihn gestern erst bestellt.

Offline pauline971Topic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3886
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #76 am: 17.04.21, 16:43 »
Morgana, Du hast das gut beobachtet. Lucy und Maja..... naja für Euch ist nur ein Trostpreis bei der Beobachtung drin  ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Nein im ernst, ich hab ihn gestern bestellt und er soll voraussichtlich am Montag geliefert werden. Ich bin auch sehr gespannt und hoffe er sagt mir zu. Obwohl es ein guter Preis war, so sind es doch über 80 Euro, die der Sprudler kostet.
Unser Leitungswasser schmeckt sehr gut, ist auch sehr weich. Aber mir fehlt halt der Blubber. Deshalb trinke ich eher selten welches. Wir trinken eigentlich zum Durstlöschen nur Mineralwasser, manchmal zum Frühstück Orangensaft. Ansonsten keine Säfte, keine Limo. Deshalb denke ich wird er sich lohnen.

Sobald das Gerät von mir getestet wurde, werde ich Euch umgehend berichten.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5088
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #77 am: 17.04.21, 17:00 »
Ich habe einen mit Plastikflaschen. Den hatte ich aber jetzt nicht mehr im Gebrauch. Die Flaschen sind nicht mehr so dolle.

Ich bin zwar am überlegen, ob ich mir neue Flaschen oder doch auch einen mit Glasflaschen kaufen soll. Oder ob ich weiter Kisten schleppe.
Ich nehm die Plastikmehrwegflaschen. Die sollen von der Bilanz her ja auch am besten abschneiden.

Schade eigentlich nur, dass man für die Sprudler mit Plastikflasche nicht auch einfach Glasflaschen nehmen kann.
Enjoy the little things

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2450
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #78 am: 17.04.21, 17:10 »
ich finde auch doof, dass nie was zusammenpaßt. Wäre doch einfach, wenn man die Plastikflaschen
einfach durch die Glasflaschen ersetzen oder erweitern könnte.

Mir erschienen die Blubberblasen immer recht groß und sind schnell zerplatzt.
Fertiges Blubberwasser ist feinperliger.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2030
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #79 am: 17.04.21, 17:24 »
Ich habe einen mit Plastikflaschen. Den hatte ich aber jetzt nicht mehr im Gebrauch. Die Flaschen sind nicht mehr so dolle.

Ich bin zwar am überlegen, ob ich mir neue Flaschen oder doch auch einen mit Glasflaschen kaufen soll. Oder ob ich weiter Kisten schleppe.
Ich nehm die Plastikmehrwegflaschen. Die sollen von der Bilanz her ja auch am besten abschneiden.

Schade eigentlich nur, dass man für die Sprudler mit Plastikflasche nicht auch einfach Glasflaschen nehmen kann.

Es gibt jetzt einen neuen Sodastream, der sowohl Glas und Plastikflaschen hat.
Die Plastikflaschen für unterwegs.

Ich mag auch nur Glasflaschen, sind besser zum sauber machen.
@ Gammi, Übrigens haben die Plastikflaschen ein Haltbarkeitsdatum.
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1766
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #80 am: 17.04.21, 17:33 »
Ich habe schon einige Jahre einen Sodasprudler mit Glasflaschen, und bin sehr zufrieden damit. Wir haben ja unser eigenes Quellwasser das sehr gut ist, aber zum verdünnen von Sirup (selbstgemacht) mögen wir gerne prickelndes Wasser.
Neulich funktionierte das Gerät nicht mehr richtig und ich befürchtete das es hinüber ist, aber Sohn nahm es auseinander und konnte mit einem Handgriff den Schaden beheben.
Ich würde mir sofort wieder so einen Sprudler kaufen, habe früher auch immer Flaschen geschleppt, und die leeren dann wieder entsorgen, denn bei uns gibt es kein Pfand auf Plastikflaschen.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5088
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #81 am: 17.04.21, 17:54 »

@ Gammi, Übrigens haben die Plastikflaschen ein Haltbarkeitsdatum.

Ich weiß, aber man lebt doch jetzt nach dem Motto: Ich bin noch länger frisch. Einfach daran riechen............... 8)
Enjoy the little things

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3155
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #82 am: 17.04.21, 23:28 »
Ich finde unser Leitungswasser auch nicht besonders schmackhaft, deshalb bin ich sehr lange mit dem Gedanken schwanger gegangen einen Sprudler zu kaufen. Das gesprudelte Wasser bei unserer Tochter schmeckt einfach besser. Mittlerweile haben wir jetzt 10 Monate einen Sprudler, ich habe mich an den Geschmack von dem Wasser gewöhnt und kaufe seither kein Wasser in Flaschen.
Mir gings nicht um die Schlepperei, sondern um den Müll und bei den Mehrweg- und Wasserflaschen um die ganze Lkwrumfahrerei.
Das meiste Wasser trinke ich, unser Sohn und seine Freundin trinken auch Wasser. Wenn ich eine neue Kohlensäureflasche einsetze, nehm ich die Alte mit zum Umtauschen. Witzigerweise füllen und vertreiben die Söhne einer Winterschulfreundin die Kohlensäure. Find ich Klasse, bleibt die Wertschöpfung im Freundeskreis.
Ich trinke das Wasser pur, Sirups habe ich keine probiert. Wenn ich Hollersirup mache, dann trinkt sogar Göga Wasser gemixt damit.

Ab und zu gönne ich mir eine Flasche Cola Zero oder Schweppes Bitterlemon Zero. Die trinke ich dann auch pur  ;) ;D, brauche aber bestimmt keine 20 Flaschen im Jahr, nur um mal einen anderen Geschmack zu haben und ich habe immer zuckerhaltige Getränke im Falle einer Unterzuckerung dabei, da achte ich dann weder auf den Müll, noch auf die Lkwrumfahrerei.  ;)
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #83 am: 18.04.21, 13:53 »

@ Gammi, Übrigens haben die Plastikflaschen ein Haltbarkeitsdatum.

Ich weiß, aber man lebt doch jetzt nach dem Motto: Ich bin noch länger frisch. Einfach daran riechen............... 8)

das Problem ist eher, dass der Kunststoff spröde wird und im schlimmsten Fall fliegt dir die Flasche um die Ohren, wenn da Druck drauf kommt.
Und das kann man leider nicht erschnuppern.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2429
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #84 am: 18.04.21, 14:18 »
Hallo,

auch  bei Glasflaschen muss man vorsichtig sein und auf Absplitterungen oder Sprünge prüfen. Da unsere ab und an in den Geschirrspüler wandern ist auch schon mal ein Hals oben abgesprungen. Diese habe ich dann entsorgt. Passiert mir aber auch beim Kaffeebereiter Diesem Glaseinsatz haue ich gerne Löcher in den Boden wenn mir der Wasserhahn im Weg ist  :o

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline pauline971Topic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3886
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #85 am: 19.04.21, 17:31 »
Der Sprudler ist heute angekommen. Kurz und knapp - ich bin restlos begeistert. Nun muss ich mal schauen, dass ich mir noch eine 2. Patrone kaufe, damit immer eine volle im Haus ist. Ich hab drei Glasflaschen dazu bekommen. Wirklich klasse. Da mir einen eigenen Brunnen haben könnte ich das Wasser mal untersuchen haben. Somit bräuchte ich nicht mal Leitungswasser zum Sprudeln nehmen.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Maria K

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 409
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #86 am: 19.04.21, 19:42 »
Dann wünsche ich dir weiterhin viel Freude....
ich hab mir vor einem Jahr so einen Streamer geleistet,
war beim Fachgeschäft lange nicht lieferbar.
Ich hab auch zwei Patronen,so dass immer eine in Reserve
bereit steht und drei Glasflaschen.....
Uns schmeckt das Wasser trotz hohem Kalkgehalt.
und das Kistenschleppen fällt flach....
LG Maria
Gib deinem Leben die Hand
und lass dich überraschen,
welche Wege es mit dir geht

LG  Maria

Online Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1498
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #87 am: 19.04.21, 20:55 »
Hallo

Wir haben unseren Soda Stream jetzt fast 1 Jahr und uns schmeckt das Wasser und auch einiges von dem Sirup schmeckt uns.
Wir haben 6 Glasflaschen, die ich immer in die Spülmaschine stecke.
Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline pauline971Topic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3886
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Soda Maker/SprudelMax
« Antwort #88 am: 26.04.21, 20:46 »
Nun hab ich den Sprudler seit einer Woche in Gebrauch. Das Mineralwasser aus dem Supermarkt habe ich seitdem keine Sekunde vermisst. Mein Mann ist nicht ganz vom Geschmack des Leitungswasser überzeugt. Ich kann echt nicht sagen, dass es schlechter oder anders schmeckt als das Gekaufte. Aber ok, heißt ja nicht, dass wir nun kein Wasser mehr kaufen. Nur für mich persönlich ist der Sprudler absolut ein guter Kauf gewesen. Hab mir zwischenzeitlich auch eine zweite Kohlensäureflasche als Reserve gekauft.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten