Was es sonst noch gibt > Bücherwurm und Leseratte

Hörbücher/Hörspiele

<< < (26/27) > >>

Mathilde:
Hallo,

kennt von Euch jemand die Alpenkrimis von Jörg Maurer?
Unsere Bibliothek hat die zum Teil physisch als auch in der Onleihe.
Ich höre die sehr gerne weil der Autor die selbst liest und auch die Sprache etwas anders ist bei den typisch bayrischen Wörtern die darin vorkommen.

LG Mathilde

gammi:
Ich hab schon einige davon gelesen. Aber ich glaube Hörbuch ist jetzt doch nicht mein Ding. Ich werde wohl beim klassischen Buch bleiben.

Mathilde:

--- Zitat von: gammi am 18.10.19, 10:12 ---Ich hab schon einige davon gelesen. Aber ich glaube Hörbuch ist jetzt doch nicht mein Ding. Ich werde wohl beim klassischen Buch bleiben.

--- Ende Zitat ---

Hallo,

ich höre diese ganzen Hörbücher beim Pferdemisten und Füttern. Übrigens total Querbeet. Auch die schönsten Stellen aus dem Alten Testament habe ich da schon gehört. Peter Hahne oder einfach Romane und Krimis.

LG Mathilde

LunaR:
Gestern habe ich mir mal ein ganz anderes Hörbuch gekauft als ich sie sonst höre. Der Anschlag von Stephen King. Es soll nicht der Horror auf seine Art sein. Es geht um Zeitreisen (die ich liebe  :D) und ob es möglich ist, das Attentat auf John F. Kennedy verhindern zu können. Das Buch hat eine Vorlesedauer von 32 Stunden  :o. Noch bin ich ganz am Anfang, aber es gefällt mir sehr gut.

LunaR:

--- Zitat ---.....Der Anschlag von Stephen King....
--- Ende Zitat ---

.... bis zum Schluß ein Hörbuch nach meinem Geschmack mit einem unerwartetem, poetischem Ende  :D.


Jetzt ist ein Kontrastprogramm dran "Der Schimmelreiter" von Theodor Fontane. Früher als Lektüre in der Schule gelesen. Damals war mir die Sprache, die Zeit und der Inhalt ziemlich fremd. Jetzt will ich mal hören, wie es mir mit so viel mehr Lebensjahren und -erfahrungen zusagt. Hörzeit sind nur gut 4 Stunden.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln