Tiere auf dem Hof > Rund um den Hund....

Operationen - Tips und Tricks

<< < (2/4) > >>

josefa:
Hallo Beppa,

normalerweise muß der Dir das von ganz alleine sagen ohne das Du nachfragen muß.
10-12 Stunden nach der OP zu fressen, ich sag einfach immer Nudeln ungesalzen die Schaden nie, und zu saufen nach 6-8 St. jenachdem wie der Hund drauf ist.
Unser Hund hat sowieso einmal in der Woche Nudeltag, gut fürs Gewicht und für den Magen und die Verdauung.

Lg Marlene

Beppa:
@josefa

Da für Ärzte solche OP`s Alltag sind denken die meist nicht an solche "Kleinigkeiten". Und ich kann nicht fragen, weil ich A immer alles vergesse in der Aufregung oder B gar weis, dass es wichtig sein könnte genau danach zu fragen.

Letztens haben sie bei Hund, Katze, Maus ein Kängeruh kastriert und beim Transport hat der TA dann darauf hingewiesen, dass es wichtig ist auf die Zunge zu achten damit diese nicht die Atmung behindert. Theoretisch habe ich es ja auch schon mal gehört, aber ich glaube in dem Moment hätte ich auch nicht daran gedacht

josefa:

--- Zitat von: Beppa am 10.10.06, 08:45 ---

Da für Ärzte solche OP`s Alltag sind denken die meist nicht an solche "Kleinigkeiten".
--- Ende Zitat ---

Hallo Beppa,

das ist aber das wichtigste wenn man die Tiere raus gibt nach der OP, eigendlich kannst Du das auch die Helferin fragen die weis das auch.

LG Marlene

hildy:
Liebe Hundefreundinnen,
Ich trage mich mit dem Wunsch, eine Australian Shepherd-Hündin anzuschaffen. Kann mir jemand etwas über diese Rasse erzählen?
Hildy

hildy:
Ups, hierher gehört meine Frage nun wohl nicht gerade! Setze sie nochmals in eine andere Box!
Entschuldigung!
Hildy

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln