Rezepte > Fruchtiges - alles aus Obst

Alles aus Äpfeln

(1/12) > >>

reserl:
Jetzt ist Apfelzeit. :)

Habt ihr ein paar gute Rezepte für Kuchen, Mehlspeisen, Marmeladen und Kompotte?
Was kann man alles aus Äpfeln machen?


Apfelkuchenrezepte bitte hier einstellen http://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=22698.0

anja:
da verweise ich mal ganz frech auf Lucias Grünkern-Apfel-Auflauf - zu finden unter "Aufläufe und Co", den gibt`s heut mittag bei uns.

Mag jemand zum Probieren vorbeikommen ??? ;-)))

Beagle:
Hallo, wie wär´s denn mal mit Apfeltee - wo´s doch jetzt so kalt wird!

Für 4 Gläser braucht man:

- 4 getrocknete Apfelscheiben
- 1 TL Melissenblätter
- 400ml Wasser
- 100ml Apfelsaft
- 2 TL Ahornsirup (geht aber auch normaler Zucker oder  Honig, je nach Geschmack)
- Zimt nach Belieben

Die Apfelringe hacken und mit den Melissenblättern und Zimt (ich nehme ein kleines Stück von der Stange) in ein Teesieb geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. Ca. 10-15 Minuten ziehen lassen, dann mit dem heißen Apfelsaft und dem Sirup/Zucker etc. mischen und möglichst heiß trinken.
Ist schön für eine gemütliche Lesestunde abends auf dem Sofa, man kann danach auch wunderbar einschlafen!


Prost!

Kinderdompteuse:
Muß doch auch mal meinen "Neuling" wegkriegen! :o
ALso, ich erwähnte es ja schon mal in der Liste, mein tolles Apfelstrudelrezept, d. h. eigentlich das Rezept meiner  Ex-SM (die übrigens echt klasse war!!!!!!), einer waschechten Österreicherin, die den immer für uns backen mußte, ich hab mich da NIE rangetraut! Aber nachdem Catharine sich nun das Rezept hat geben lassen und auch diverse Male erfolgreich gebacken hat, da hat mich dann auch der Ehrgeiz gepackt und ich kann nur sagen: Sogar ich bekommen ihn hin und ALLE essen ihn gerne!:-)))
Also: Für den Teig 200 g Mehl, 2 EL Öl, 1 Ei, 1 Pr Salz und ca. 120 ml Wasser zu einem Teig verarbeiten, den man "anfassen" kann, ohne klebenzubleiben. Diesen Teig zu einer Kugel rollen, mehrfach auf den Tisch knallen, als wenn es der Kopf Deines Mannes wäre  :P zu einem Laib formen und zugedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen. In der Zwischenzeit 1 kg Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Ich dünste sie dann immer im Topf mit wenig Zucker kurz an, damit sie auch gar sind, weil der Strudel selbst nicht so lange braucht. Ebenfalls in dieser Zeit 100 g Butter mit 100 g Semmelbröseln in einem Topf anbräunen, erkalten lassen und dann 100 g Zucker und ein Tütchen Vanillezucker dazugeben. Dann den Teig auf einer bemehlten Fläche (ich nehm immer die Backunterlage von Tupper, geht prima!) den Teig hauchdünn ausrollen, so dass man durch ihn hindurchsehen kann ;D
Auf den Teig die Butter/Brösel/Zuckermischung streichen, darauf die Äpfel verteilen, wer mag streut noch ein wenig Zimt drüber oder Mandelplättchen, schmeckt auch lecker. Dann die Seiten vom Teig jeweils einschlagen und nun den Teig rollen. Mit der Unterlage geht das ganz einfach, in dem man sie leicht anhebt, dann rollt er sich ziemlich von selbst ein. Hat man keine Backunterlage geht das auch auf einem Küchentuch! Ist der Strudel nun zu lang für`s Blech teilt man ihn mit einem Kuchenteller in zwei Hälften. Bei 180 ° ca. eine halbe Stunde backen, dann den noch warmen Strudel mit Puderzucker bestreuen und mit Sahne und/oder Vanillesoße (-eis) servieren! Ich sag Euch, DAS schmeckt!!!!!!!!! :-*    

Chililinde:
Guten Morgen!

Möchte Euch meine Lieblings-Apfelkekse nicht vorenthalten:

125 g Zucker
1 Pckg. Vanillezucker
4 Eier
200 g weiche Margarine
miteinander verrühren, sodann
500 g Mehl
1 Pckg. Backpulver unterrühren
nun noch
3-4 geschälte, entkernte, kleingeschnittene Äpfel unterrühren und den Teig Eßlöffelweise auf mit Backpapier belegte Bleche setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 12-15 Min. abbacken.
Leicht auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen oder die Seite, wo die Kekse auf dem Blech lagen, mit Zitronensaft-Puderzucker-Mischung bestreichen.

Die Kekse sind schnell gemacht und schmecken ganz lecker.

Viele Grüße
Chililinde

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln