Organisation ist alles > Büro, Büro

Überweisungen ins Ausland

(1/2) > >>

martina-s:
Hallo,
habe leider beim Suchen nix gefunden.
Mich würde interessieren, wie sich das seit BIC und IBAN mit Überweisungen ins Ausland verhält? Also in meinem Fall in die Schweiz!
Ist das Geschichte, dass man dafür mehr löhnen muss?

LunaR:
Keine Ahnung , wie es anderswo ist, aber ich hatte 2-3 mal eine Überweisung auf dem Wege nach Spanien. Das kostete keine Extragebühr.

Mara:
Hallo Martina,
soweit ich weis, ist das jetzt mit IBAN die Überweisung kostenlos.
Jedenfalls Deutschland nach Österreich schon.
Bei der Internetapotheke in Österreich, bei der ich immer bestelle,  konnte man vorher auf ein Konto in Deutschland bezahlen. Ich denke um den Kunden unnötige  Kosten zu ersparen. Seit Einführung von IBAN haben sie nur noch ein Konto in Österreich.
Ich hab das hier gefunden:

http://www.eu-verbraucher.de/de/verbraucherthemen/bezahlen-in-der-eu/zahlungen-ins-ausland/ueberweisung-ins-ausland/

Hier steht dass es in die Schweiz möglich ist.

Lg mara

martina-s:
Hallo,
danke, Mara, super!
Ich bekomm ja erst die Rechnung. Aber sonst hätte ich hier jemand von den BT's in der CH bemühen müssen  ;)

mogli:
ich habe schon öfter nach Rumänien und Italien überwiesen. Das kostet 0,27€ ~ und dauerte 1 Werktag.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln