Autor Thema: Rezept für bayrische Creme gesucht  (Gelesen 7105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MartheTopic starter

  • Emsland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zum Leben muss man geboren sein.
Rezept für bayrische Creme gesucht
« am: 30.01.04, 19:55 »
Hallo,
auf einer Geburtstagsfeier in einer Gaststätte gab es zum Nachtisch bayrische Creme mit Früchten... einfach spitze ;D
Es wäre nett, wenn irgendeiner von euch ein Rezept hat.
Vielen Dank im voraus!!!!!!!

Marthe  :) :) :)
Verschiebe nicht auf morgen, was ein anderer heute für dich tun kann.
Tschüss und mach`s gut.........
Marthe

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5636
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re:Rezept für bayrische Creme gesucht
« Antwort #1 am: 30.01.04, 21:16 »
Bayrische Creme (Crème Bavaroise)
für 6 Personen

1/4 l Milch
1/2 Vanillestange
3 Eigelb
125 g Zucker
8 Blatt Gelantine
1/4 l Sahne
Kaiserkirschen, frische Erdbeere
oder Himbeeren

Milch mit der Vanillestange erhitzen. Von der Kochstell nehmen. Vanillestange noch 10 Minuten drin ziehen lassen. Dann rausnehmen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Heiße Milch unter Rühren dazugeben. Gelantine in kaltem Wasser einweichen.
Milchmischung nichmal aufsetzen und bei kleiner Hitze mit dem Schneebesen schlagen. Kurz vorm Kochen vom Feuer nehmen, sonst gerinnt die Creme. Gelantine ausdrücken undreinrühren. Ceme durch ein Spitzsieb in eine Schüssel geben und erkalten lassen. Dabei mehrmals umrühren, damit sich keine Haut bildet. Sahne steifschlagen und unter die Creme heben, sobald sie festzuwerden beginnt. Eine Puddingform mit kaltem Wasser ausspülen,Creme reinfüllen. Im Kühlschrank festweren lassen. Kurz vor dem Servieren auf eine Platte stürzen und mit dem Obt garnieren.

aus Menü

Liebe Grüße
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

waldi

  • Gast
Re:Rezept für bayrische Creme gesucht
« Antwort #2 am: 31.01.04, 18:48 »
Hallo Marthe


Ich hab hier ein Rezept von Alfons Schuhbeck.
Ist ganz einfach zu machen.

Zutaten für 4 Personen

2 Blatt Gelantine
2 Vanilleschoten
3 Eigelb
70 g Zucker
1 Essl. Kirschwasser
300 ml Schlagsahne


Gelantine in kaltem Wasser einweichen.
Vanilleschoten halbieren und Mark herauskratzen.

Eigelb mit Zucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und mit Handrührer so lange schlagen bis eine dicke hellschaumige Masse entstanden ist.

Ausgedrückte Gelantine in einem Topf mit Kirschwasser und einem Eßlöffel Wasser auflösen.

Sahne schlagen. Etwas Sahne mit der Gelantine mischen und unter die Eicreme rühren. Restliche Sahne unterheben.

Dann kannst du die Creme in ein Form geben und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Lass es dir schmecken! :P

 


Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rezept für bayrische Creme gesucht
« Antwort #3 am: 06.09.09, 10:46 »
was mache ich denn da falsch ???

bei mir setzt sich unten immer eine Schicht quasi ohne Sahne ab....liegt das an der runden Schüssel ???

ich nehme heut mal ne Auflaufform !?

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20621
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Rezept für bayrische Creme gesucht
« Antwort #4 am: 06.09.09, 13:55 »
Hallo Landmama,

da hast Du dann wohl die Sahne zu früh unter die Gelatinemasse gehoben.

Du mußt erst warten, bis die Zuckereimasse mit der Gelatine zu gelieren beginnt. Dann erst die steifgeschlagene Sahne unterheben.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rezept für bayrische Creme gesucht
« Antwort #5 am: 06.09.09, 15:36 »
danke Martina,

diesmal hast geklappt  :)