Autor Thema: Quitten  (Gelesen 57985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3741
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #105 am: 18.10.16, 15:31 »
heute habe ich etwas "Neues" ausprobiert:

Quitten-Karamell-Brotaufstrich

1 Quitte (schälen, Kernhaus entfernen, klein schneiden mit etwas Wasser weich kochen und mixen)

100 g Zucker mit 60 ml Wasser zu goldfarbenen Karamell kochen

dann 20 g gesalzene Butter und 60 g Sahne zum Karamell

Quitten und Karamell vermengen. Im Kühlschrank aufbewahren!
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5893
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Quitten
« Antwort #106 am: 18.10.16, 15:34 »
Das liest sich super!
Danke Dunja, Du bist die Beste  :-*
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline pekaTopic starter

  • westl. Rheinland
  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1531
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Quitten
« Antwort #107 am: 18.10.16, 22:03 »
Hallo,
ich hoffe noch, von irgend jemand Quitten zu bekommen.   Hier gibt es kaum noch Quitten - Bäume.
Da wir keine eigene Hofstelle haben, habe ich auch keinen Platz für größere Bäume. Schade. Dabei lieben wir Quitten in allen Variationen.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 937
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Quitten
« Antwort #108 am: 18.10.16, 22:42 »
hallo
ich glaube dieses jahr ist kein quitten jahr. seid 27 jahre ist es dieses jahr das erste mal dass unser quittenbaum keine quitten hat etwa 10 bis 15 stück sonst nichts. bin  nicht traurig. somit  brauche ich keine gelée und keine marmelade zu kochen. habe noch auf vorrat. mir ist auch aufgefallen, dass ich kaum ein baum mit quitten diesen herbst gesehen habe.
liebe grüsse
frega

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Quitten
« Antwort #109 am: 18.10.16, 22:45 »
Hier dürften sie reichlich wachsen, habe einen ganzen großen Korb geschenkt bekommen :)
LG
Tina

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9827
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Quitten
« Antwort #110 am: 22.10.16, 14:24 »
Habe heute einen Teil der Quitten entsaften lassen, jedes Jahr staune ich, dass aus diesen harten, trockenen Quitten so eine Menge Saft rauskommt.
2 Kisten der schönsten Quitten hab ich noch - werde mich ein wenig in die Rezepte vertiefen.
Ich wollte Quittenwein ansetzen, aber ich finde das Rezept nicht mehr. Das ärgert mich dann am Meisten, was nützt die ganze Rezeptsammlerei, wenn sie dann so gut aufgeräumt sind. >:(

Offline Lise

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #111 am: 26.10.17, 20:04 »
Ich hab diese Woche überraschend Quitten geschenkt bekommen. Hab noch nie welche verarbeitet. Jetzt hab ich hier im BT bei den Rezepten gestöbert und werde mich am Wochenende darüber machen, die Quitten zu entsaften. Ein Teil soll Gelee werden, mit dem anderen will ich mal Likör versuchen.
L G Lise

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1593
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #112 am: 27.10.17, 12:58 »
Die Quittenernte fällt bei uns zu 99% aus: es war nur  1  Quitte am Baum;
während meine Freundin im Nachbarort in Quitten erstickt!
Allerdings faulen die Quitten d.J. wesentlich früher - obwohl sie gepflückt und nicht vom Boden aufgesammelt wurden.
ich hab den Eindruck, dass die Quitten da faulen, wo mehrere zusammen am Baum hingen.
Heute habe ich sie verarbeitet: Saft für Likörherstellung.
Rezept ist von @wiese

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3433
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #113 am: 28.10.17, 19:27 »
Die Quittenernte fällt bei uns zu 99% aus: es war nur  1  Quitte am Baum;
während meine Freundin im Nachbarort in Quitten erstickt!
Allerdings faulen die Quitten d.J. wesentlich früher - obwohl sie gepflückt und nicht vom Boden aufgesammelt wurden.
ich hab den Eindruck, dass die Quitten da faulen, wo mehrere zusammen am Baum hingen.
Heute habe ich sie verarbeitet: Saft für Likörherstellung.
Rezept ist von @wiese

@ goldbach,  Quitten hab ich heuer ungefähr die Hälfte bekommen und ich kann nur beipflichten, ich hab sie auch gepflückt
                      und die faulen heuer so schnell. Das einem das Quitten verarbeiten bald davon gelaufen wäre.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9827
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Quitten
« Antwort #114 am: 28.10.17, 20:41 »
Die Quitten waren dieses jahr bei mir auch viel schneller zum Verarbeiten, aber auch bei den Äpfeln wurden am Anfang viele Äpel so schnell braun und sind durchgefault.
Jetzt wird es leichter.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6979
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Quitten
« Antwort #115 am: 30.10.21, 12:54 »
schubs mal an.

Ich hab kürzlich Quitten geschenkt bekommen und hab Gelee und Quittenbrot gemacht.

Nachdem es einige Zeit dauerte ist das Brot (eigentlich ja Konfekt) jetzt zum schneiden.
Wie lange hält sich das und wir bewahrt man das auf?

Offline samy

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1802
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #116 am: 05.11.21, 22:56 »
Ich hab es in einer Lock & Dock Dose , die einzelnen Lagen mit Backpapier getrennt. Die Dose steht seit fast einem Jahr in der Küche. Ist noch genauso lecker wie am ersten Tag.
Samy

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3433
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #117 am: 06.11.21, 12:48 »
Ich hab meine Quitten erst mal zwischengelagert bei den Äpfel.
Da brauch ich viel Zeit und Ruhe zum verarbeiten. Wenn ich immer davon laufen muss,
richte ich nicht viel aus und häng mehrere Tage dran. Heuer war die Quittenernte wieder üppig,
aber nicht ganz so groß die Früchte.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1593
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #118 am: 07.11.21, 13:02 »
@wiese: auch hier war die Quittenernte gut - und auch wie bei Dir mit weniger großen Früchten.
Ein Bekannter von uns ist ein Destillateur - er hat einen Teil der Quitten gepresst.
Das ergab 10 ltr. Saft. Das reichte auch gut für mich und meine Freundin für Quittengelee. Meine Freundin schwört auf Quittengelee zu Wild bzw. in die Sosse.
Die anderen 20 kg habe ich über "kleinanzeigen" verschenkt.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2170
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #119 am: 07.11.21, 13:16 »
@ Goldbach, ein Löffel Quittengelee kam bei mir heute ins Rindergulasch 😊

Hab letzten Sonntag bei unserer Radeltour einen Quittenstrauch noch voll hängen sehen, da hab ich mir ein paar für eine Obstschale  mitgenommen, ich mag den Duft so gerne.
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.