Autor Thema: Ackerschlagkartei  (Gelesen 57793 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 557
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #30 am: 23.03.09, 16:08 »
Hallo, habe dieses Formblatt angeschaut, das ist so völlig o.k. Aber nicht das was ich suche.
Ich möchte meine  bisherige Schlagdokumentation, mit den bisherigen Angaben einfach nur erweitern mit den neuen zusätzlichen Angaben: Name des Anwenders und Wassermenge je ha. Alle anderen Angaben habe ich bereits in meinem "alten" Formular.
Das fängt an mit dem Aussaattermin, Sorte ,Erntetermin, Ertrag und sogar die Lagerung ( Silos etc) und den Verkauf mit Re. Nr. bzw. Lieferscheinnummer. Auch die Düngung und die Bodenunersuchung ist drin. Ich fand dieses Formblatt einfach gut und nutze dies seit 2005.

Offline winnipooh69

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 458
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #31 am: 23.03.09, 16:50 »
Servus Meta,

nun hast Du mich neugierig gemacht...kannst Du mir mal Dein Formblatt zeigen welches Du verwendest oder den link wo man Deins finden kann, ich interessiere mich nämlich immer sehr für sowas.
Mein neues Ackerschlagprogramm hat so was wie bei Dir auch nur noch Bankverbindung usw. ist sehr Aufwendig es mal anzufangen aber erleichter hoffe ich später alle Aufgaben...kann diese ganzen Daten immer und überall angeblich verwenden.

Liebe Grüsse ;)

Offline Gigs

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #32 am: 24.11.14, 15:06 »
Hallo,

möchte nochmals anschubsen.

Wir hatten seither Ackerschlagprogramm Helm , das Sohn in der Schule verwendet hat.
Zum Weiterverwenden wäre es ziemlich teurer, da nicht mehr Schüler. Im Moment kann man in den Schlägen nicht viel ändern- auch zum Düngebilanz machen  muss man handschriftlich nachtragen.

Mit welchen Programmen seid ihr zufrieden? Kann man bei euren Programmen auch die Verpächter zu den Flächen angeben und verwalten?

LG Gigs

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #33 am: 24.11.14, 15:44 »
Hallo Gigs,

ich bin nach wie vor mit meinem www.ackerblick.de vollkommen zufrieden. Eine Pachtflächenverwaltung gibt es dabei auch.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Gigs

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #34 am: 24.11.14, 19:41 »
Vielen Dank, Martina!
Habs mir gerade angeschaut-- es hat sehr vielen Funktionen, ist es dann auch ziemlich teuer?

LG Gigs

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6530
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #35 am: 24.11.14, 21:01 »
Hallo

wie wäre es mit ELSA ...

Basisangebot für unter 70 Euro ...

Sogar die FNN Daten (InVeKos) kann man übernehmen

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1475
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #36 am: 24.11.14, 23:02 »
Hallo,

möchte nochmals anschubsen.

Wir hatten seither Ackerschlagprogramm Helm , das Sohn in der Schule verwendet hat.
Zum Weiterverwenden wäre es ziemlich teurer, da nicht mehr Schüler. Im Moment kann man in den Schlägen nicht viel ändern- auch zum Düngebilanz machen  muss man handschriftlich nachtragen.

Mit welchen Programmen seid ihr zufrieden? Kann man bei euren Programmen auch die Verpächter zu den Flächen angeben und verwalten?

LG Gigs
Ich arbeite auch mit Helm. Einmal angelegt, funzt das ganz gut. Gibt auch regelmässig updates dazu. Wenn ich wechseln möchte, müsste ich ja komplett die ganzen Daten übertragen oder seh ich das falsch?
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Gigs

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #37 am: 30.11.14, 20:43 »
Hallo,

ELSA sieht sich gut an- vielen Dank für den Hinweis!

Gruß Gigs

Offline samy

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1790
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #38 am: 01.12.14, 09:33 »
Wir arbeiten mit eLMID von Cobere Land.
Von den Pachtverwaltung über Schlagverwaltung, Düngebilanz, GPS-Daten einlesen und Pachtzahlungsdatein übergeben an das Bankprogramm hat es alles.
Es sogar noch viel mehr Funktionen aber die brauchen wir in unserem Betrieb nicht.
Billig ist es aber nicht. ;)
Samy

Offline zensi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #39 am: 27.12.14, 10:10 »
Hallo

wie wäre es mit ELSA ...

Basisangebot für unter 70 Euro ...

Sogar die FNN Daten (InVeKos) kann man übernehmen

Gruß
Beate

Hallo Beate,

Dieses ELSA - Programm hat mich jetzt auch mal interessiert, da wir auch auf der Suche nach einer günstigen Schlagkartei sind.
Ich wollte die Demo runterladen. Also das runterladen hat auch geklappt, aber aktivieren konnte ich es nicht.
Vielleicht sollte ich mal Kontakt mit denen aufnehmen.
Arbeitest Du mit "ELSA-agrar" ?

Ich wollte es halt nicht einfach kaufen, ohne es gesehen zu haben.

Gruß Zensi


Schönen Gruß    Zensi

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6530
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #40 am: 27.12.14, 12:44 »
Hallo

hast du die Demo auch installiert ???
weil dann solltest du dir einige Schläge - ich glaube 3 oder 5 - anlegen können
es könnte natürlich sein, daß die ELSA Systemvoraussetzungen nicht passen

Mit der Demo kann man echt gut *spielen und ausprobieren*

Für mich hatte sie den Vorteil, daß ich den FNN übernehmen kann
d.h. es sind alle Schläge angelegt

In Hessen bietet u.a. das AlR Schulungen an ... und ELSA selbst natürlich

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline zensi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ackerschlagkartei
« Antwort #41 am: 29.12.14, 09:51 »
Hallo Beate,

Vielleicht sollte ich mich doch mal mit denen in Verbindung setzen.
Denn ich glaube das Programm würde für uns auch gut passen.

Vielen Dank

Gruß Zensi
Schönen Gruß    Zensi