Tiere auf dem Hof > Naturheilkunde im Stall

Eitrige Augen beim Kalb

(1/2) > >>

Lotta:
Moin!

Ich habe zur Zeit ein Kalb liegen. Vorgestern hatte es Durchfall- nicht richtig dünn und weiss gelblich. Es konnte nicht mehr aufstehen und hatte Fieber. Ich habe mit Aconitum behandelt und viel getränkt (Elektrolyt und Karottensaft mit Traubenzucker). Dann habe ich 2x täglich Schüssler Nr. 10 gegeben, worauf es auch sehr gierig war/ist. Ausgetrocknet wirkt es nicht mehr, auch die Temperatur ist in Ordnung. Es kann aber noch nicht aufstehen und seit gestern hat es total eitrige Augen....ich weiss nicht, was dieses Kalb hat und weiss auch nicht, wie ich weiter behandeln soll  ???

Weiss jemand Rat?

Viele grüsse

Lotta

Lotta:
Hallo Bridda!

Ich stehe auch auf dem Schlauch, weil ich irgends etwas finde, was gegen eitrige Augen/Bindehautentzündung etc. helfen soll.

(Ausser Gentamicin oder andere Antibiotika)

Gruss

Lotta

creimer:
Hallo an alle,

habt ihr mal an Euphrasia gedacht. Bei Katzen mit verklebten Augen hilfts ganz gut und ist ja auch für Bindehaut und Augen usw. gedacht.

Gelika:
Hallo Lotta,

denk vielleicht mal an Pulsatilla !!

Ist bestimmt kein schlechter Ansatz.

Tschüß, Gelika

Freya:
Hallo Lotta,
wenn die Augen eitrig sind, hat das Kalb eine Entzündung . Dann mußt Du nach Aussehen entscheiden. Die Entzündungsmittel die passen könnten sind
Aconitum als Anfangsmittel
Belladonna (heiß und feucht)
Pulsatilla (gelblich )
Allium cepa (bei klarem fließendem Schleim) ... wie sieht denn die Nase aus ??? Ist die sauber oder auch verklebt ??? .... abr da von abgesehn, wenn Du Gentamicin hast, kannst ja ruhig davon mal paar Tropfen reingeben in die Augen. Das ist ein sehr gutes Medikament für die Augen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln