Autor Thema: So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)  (Gelesen 119152 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sahra

  • Gast
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #30 am: 26.05.03, 08:01 »
Hallo Reserl,

Nr.1 würd ich sagen*warte einmal*
Nr.4 mhhh,vielleicht *geh zu* ;)

gruss sahra

Offline renate

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #31 am: 26.05.03, 10:02 »
Ich probiers auch:

- iawazt amoi = ab und zu einmal
- kagazn = husten
- rantn = kümmern
- geina = loben
- u bin  ???
- hinfazn = strampeln?
Viele Grüße  Renate

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #32 am: 27.05.03, 08:55 »
hallole,
jetzt kumm i mid am *alten * hohalohischen wort,
des a viele hier nimme kenna! i kenns noch von meiner oma


schnachelich?

wisst ihr, waas des isch?
griassle em
p.s. auflösung folchd
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #33 am: 27.05.03, 10:04 »

Ich probiers auch:

- iawazt amoi = ab und zu einmal
- kagazn = husten
- rantn = kümmern
- geina = loben
- u bin  ???
- hinfazn = strampeln?



Renate, das war ja schon ganz guat.
Merkt ma do, dasd net weid weg wohnst. ;) ;)

u bin = ungeduldig  (sagn die leut hier in schörgendorf auch so)

hinfazn = jammern, klagen
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Baumeule

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Weiblich
  • brave Mädchen kommen in den Himmel - böse überall hin
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #34 am: 01.07.03, 15:48 »
Dou wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haßn, dou bin ich daham

LG  Baumeule

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3412
  • Geschlecht: Weiblich
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #35 am: 01.07.03, 19:50 »
Hi Baumeule,

des is in Fääd, odder?

Marina

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #36 am: 01.07.03, 21:24 »


Niemand toppt die Unterfranken:

Was heißt: E Ä ü ?

--------------------------------------------


klaro: "Ein Ei über"
;D ;D ;D ;D


Mirjam

Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3711
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #37 am: 01.07.03, 21:54 »
Damit haben wir in der Mutter-Kind-Gruppe eine Mutter geschockt  :o (kommt aus Augsburg)!

Wir brauchen nächste Woche:

A heubade Oascheen

Das ist eine halbe Eierschale ;) ;D

Ist mir grad nach Mirjam´s Eintrag eingefallen

Viele Grüße von Geli
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Baumeule

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Weiblich
  • brave Mädchen kommen in den Himmel - böse überall hin
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #38 am: 15.09.03, 11:44 »
Mal sehen, ob ich die Unterfranken nicht topen kann. Die Oberpfälzer mögen es mir verzeihen:

Mudder: Wou schdöllen den Bluamanschduag zou?
Vadder: Dou dadiadada und dou dadiadada a und dou dadada a dadian.

Übersetzung:
Mutter: Wo stell ich den Blumenstock hin?
Vater: Hier verdorrt er die und da verdorrt er dir auch und dort würde er dir auch verdorren.

LG Elisabeth

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #39 am: 16.09.03, 20:09 »
Danke, Elisabeth, dass du die Uebersetzung gleich mitgeliefert hast!! Da wär ich NIEMALS drauf gekommen!
Und der "Dadaismus" ist ja lange vorbei, war doch irgendwann in den 20er oder 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts modern!

Aus der Ostschweiz gibt es auch so eine Dialog:

Da da da?
Da da da!
Da da da da!


Uebersetzung.
Darf der das?
Der darf das!
Dass der das darf!
Tschüss zäme
regi

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2162
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #40 am: 16.09.03, 21:50 »
Wunderbar wie Ihr das alle macht .Das nenne ich Heimat und meine Gedanken sind wieder in meinem schönen Andernach am Rhein .

wenn ich euch heut of Annenacher Platt wat vezeele,dann könnt e mir glauwe,dat kann me net liere.Do mooß me reede bi me föhlt on denkt,on kannste mähne de Herrgott hätt de Ebbes geschenkt :Awe wänn ech emol en Fähle mache,dann doht mich net derekt vedräiwe,Annenache Platt ich schwer zu schräiwe...............
.No dem schöne Summe kümmt de Hebst un die Baure mache die Krombiere aus,durch die ville Hitz düssjohr jittet net sovill .Hoffentlich koste se ochemal  wat.
Ech han jetz vill Äppelschmeär un Quötschschmeär enjemacht .Mein Familisch freut sich droff dat die im Wende bat sösses of de Botterramm han.

Nau wünsch ech euch all vill Spass beim lesen !



Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #41 am: 16.09.03, 22:40 »
Hoi Annama

Sone schöni Schproch - ond das esch alles dütsch!
Aber was send Krombiere?? Dasch s'einzige Wort, woni eifach ned verschtande ha!

Velle Dank förs Öbersetze ond schlof guet
Tschüss zäme
regi

Offline Katharina

  • Rheinhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1688
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #42 am: 16.09.03, 22:50 »
Hallo Regi,

Krombiere haase in de Palz Krumbeern unn uff Hochdeitsch heest des Kartoffeln ;D ;)

en liebe Gruß aus Rhoihesse
« Letzte Änderung: 16.09.03, 22:50 von Katharina »
Liebe Grüße
von Uta (Katharina)

   Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
   sondern wenn du zulässt, dass es dich findet

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #43 am: 17.09.03, 10:09 »
hallole,

also. d krumbiere san doch bei uns d eebiera,
also dia kardoffla.mancherords a nooch erdäpfl gnannd.

da abber nehmerds d schnachelich kennt, will is eich amoale verroada,
schnachelich, des san nudeln(ka schbätzlich).

griassle ausm hohalohischa,
eva
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3711
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:So werd bei uns gredt..... (Dialektbox)
« Antwort #44 am: 17.09.03, 13:58 »

also dia kardoffla.mancherords a nooch erdäpfl gnannd.



....ja bei uns hoaßn´s aa "erdäpfe"! ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli