Autor Thema: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?  (Gelesen 13737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5895
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?
« Antwort #30 am: 29.09.21, 19:07 »
Uralte Box, letzter Beitrag von Clara!!!!

Bei einem Urlaub habe ich in vielen Vorgärten Topinambur blühen sehen. Anders als die, die hier Mal ausgerottet wurden waren es eher niedrige, sicher nicht höher als 1.50m. Dafür waren sie unheimlich reich blühend.
Kann mir jemand sagen, wo ich die bekomme, oder wie sie Sorten heissen?
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2882
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?
« Antwort #31 am: 29.09.21, 20:03 »
Ich habe in der Topinambur-Manufaktur welche mitgenommen.
Unter anderem die Sorte Dwarf.  Die wurden so an die 50 cm hoch.
Dwarf Sunray werden mehr als 1 Meter hoch, eher 1,50m
Die Auswahl dort ist riesig, in allen Größen.
Ist in Heimenkirch im Landkreis Lindau. Kann man aber auch bestellen.


Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2607
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?
« Antwort #32 am: 29.09.21, 21:21 »
Erfahrung?! - Keine Ahnung, was das ist! (Muss gleich mal googeln)
Meine am ehesten, dass das eine Stärke-Knollen-Pflanze ist (sowas wie Kartoffel)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2607
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?
« Antwort #33 am: 29.09.21, 21:23 »
Da lag ich ja nicht falsch  :)

Die Blüte, die bei Wikipedia gezeigt wurde, erinnert mich stark an die wilden gelben Blumen
an einer ungepflegten Ecke unseres Anwesens. Da muss ich doch mal buddeln, ob die so
dicke Wurzeln haben...
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5444
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?
« Antwort #34 am: 29.09.21, 21:58 »
Vorsicht wo ihr die hinpflanzt, die vermehren sich fast so schlimm wie Giersch.

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1876
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?
« Antwort #35 am: 30.09.21, 08:06 »
Vorsicht wo ihr die hinpflanzt, die vermehren sich fast so schlimm wie Giersch.
Hatte auch Topinambur im Garten.... sie vermehren sich sehr, überall wo noch ein kleines Würzelchen ist, wächst die Topinambur.
Habe sie jetzt da, wo sie nicht stören .... 
Sie blühen sehr schön 😊
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2882
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?
« Antwort #36 am: 30.09.21, 09:31 »
ich hatte die in eine alte Teichwanne "eingesperrt" und war sehr froh drüber ;D
Ins freie würde ich die nicht pflanzen, die haben bischen was von Bambus

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5895
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Topinambur_Wer hat Erfahrung damit?
« Antwort #37 am: 30.09.21, 10:24 »
Vorsicht wo ihr die hinpflanzt, die vermehren sich fast so schlimm wie Giersch.
Hatte auch Topinambur im Garten.... sie vermehren sich sehr, überall wo noch ein kleines Würzelchen ist, wächst die Topinambur.
Habe sie jetzt da, wo sie nicht stören .... 
Sie blühen sehr schön 😊

Ich weiß schon, dass sie eine Plage sein können. Deshalb auch ausgerottet bei uns.
Aber ich hätte eine Ecke, wo sie jetzt gut hinpassen würden, dürfen aber nicht zu hoch sein. Deshalb meine Frage
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder