Autor Thema: Treffpunkt: Österreich 3  (Gelesen 74178 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1417
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #90 am: 27.05.19, 22:45 »
Das Video entlarvt einige Personen und ich glaub für diesen Zweck ist es gemacht worden. Diese Entwicklung war ja gar nicht abzusehen.
Dieses Theater jetzt ist für nichts und kostet nur Geld, was den handelten Personen Wurst ist, hatten wir auch bei der Wiederholung der Bundespräsidentenwahl schon.
Interessant ist ja wer jetzt koaliert. Da verlieren viele ihr Gesicht auf beiden Seiten.
Traurig dass sie sich von ihrer gekränkten Eitelkeit und falschen Beratern leiten lassen.
Sehr sympathisch waren mir da die Neos die wirklich pragmatisch und nüchtern reagiert haben. Mögen die Wähler das auch honorieren.
Lg

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #91 am: 28.05.19, 05:54 »
Der Gedanke bietet sich schon an.

Jetzt müsst Ihr mir bitte noch erklären, wie Ihr zum dieser Erkenntnis gelangt  seid.

Nur weil das jetzt so ist?

Mir hat diese Vermutung gestern echt keine Ruhe gelassen und ich habe noch mit einigen Österreicherinnen darüber geschrieben.
( keine BTler)
Die hatten dazu keine wirkliche Erklärug, zumal dieses Video schon vor einiger Zeit gemacht wurde und auch schon seit einiger Zeit verschiedensten Stellen angeboten wurde.
Die Zeit der Veröffentlichung kann einen zu Spekulationen anregen.

Vielleicht habt Ihr dennoch Recht. Wer weiß...

Zitat
Das Video entlarvt einige Personen und ich glaub für diesen Zweck ist es gemacht worden. Diese Entwicklung war ja gar nicht abzusehen.
Dieses Theater jetzt ist für nichts und kostet nur Geld, was den handelten Personen Wurst ist, hatten wir auch bei der Wiederholung der Bundespräsidentenwahl schon.
Interessant ist ja wer jetzt koaliert. Da verlieren viele ihr Gesicht auf beiden Seiten.
Traurig dass sie sich von ihrer gekränkten Eitelkeit und falschen Beratern leiten lassen.
Sehr sympathisch waren mir da die Neos die wirklich pragmatisch und nüchtern reagiert haben. Mögen die Wähler das auch honorieren.

ja, so sehe ich das auch Eva. Es war echt interessant in letzter Zeit.
Möge das Ganze eine gute Wendung nehmen.
Damit Ruhe einkehrt und wirklich Politik fürs Land gemacht werden kann.

Im übrigen hat Kurz doch sehr viele Anhänger, die jetzt umso mehr hinter ihm stehen und der ganze Zinnober könnte ihn ja auch stärken für die Zukunft.....daran schon mal gedacht?

Eine Menge Geld kostet das ganze auf alle Fälle- und Nerven.





« Letzte Änderung: 28.05.19, 07:14 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5613
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #92 am: 28.05.19, 07:36 »
Zum einen ist mal gut, wenn diese Wertvorstellungen und Machenschaften entlarvt werden, aber interssieren würde mich schon, wer hinter dem Video steckt. Der Böhmermann war ja auch mal im Gespräch. Man stelle sich nur mal vor, so etwas macht unter Satirikern Schule und ein Typ wie Böhmermann löst nur zu Gunsten seiner Show eine Regierungskrise aus.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1417
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #93 am: 28.05.19, 09:51 »
Das Böhmermann dahinter steckt glaub ich nicht, der nützt nur den Wirbel für sich. Man wird heraus finden wer es war. Dass das ganze Schule macht wäre gleich vorbei, wenn niemand mehr darauf reinfällt, das wäre dann positiv, so würde Streu vom Weizen getrennt.

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #94 am: 28.05.19, 10:02 »
so sehe ich das auch. Falle hin oder her. Man muß ja nicht darauf hereinfallen ;D

Wenn mir auf der Straße Rauschgift angeboten wird, muß ich das ja auch nicht nehmen !!
Meta

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2850
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #95 am: 28.05.19, 10:11 »
Ich habe mir die Debatte live angesehen, besser gesagt angetan!!!

Und bin so wütend, obwohl ich kein Österreicher bin. Aber Grenzgebiet!
Die einen sind beleidigt und die anderen befürchten eine Wahlschlappe, wenn Kanzler Kurz bleibt bis zu den Neuwahlen!

Ich frag mich, was ist in der Situation das Beste fürs Land! Wo bleibt das Volk??? Das Parlament wurde vom Volk gewählt  und soll für das Land dasein und nicht nur parteiendenkend!
Wegen 3 Monate ein solches Trauerspiel zu veranstalten!
Ich bin entsetzt und traurig zu gleich.
Endlich hatte Österreich wieder einmal einen Kanzler, der was bewegte und auch im Ausland geschätzt wurde!
Da kann man nur den Kopf schütteln



« Letzte Änderung: 28.05.19, 10:14 von mogli »
Liebe Grüße Helga

Mucki

  • Gast
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #96 am: 28.05.19, 10:52 »
Jeder muß für sein Handeln Grade stehen.
Jeder ist für sich selbst verantwortlich .
LG Mucki

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #97 am: 28.05.19, 11:35 »
Mucki, generell ist das richtig.

Aber dieses Video - wie auch immer es zustande gekommen ist - hat so weitreichende Auswirkungen, da kann man nicht sagen, dass muss der Initiator mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren.

Es gibt Dinge, die tut ein anständiger Mensch einfach nicht. Nur ist der Begriff des Anstands in unserer Gesellschaft leider weitgehend verloren gegangen.
LuckyLucy

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #98 am: 28.05.19, 11:55 »
Ja, darüber könnte man wieder diskutieren.
Wer wann wo etwas gemacht hat, was sich einfach nicht gehört. ...und ob das eine neuzeitliche Erscheinung ist. Die Möglichkeiten sind andere, effektivere und auch weitreichendere als früher. Dem stimme ich zu.
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #99 am: 28.05.19, 12:13 »
Ich finde es extrem, wie alles durch das Video ausgeartet ist.
Aber "das Feuer" wurde extrem geschürt und an die Konsequenzen für das Volk denkt keiner.
Meinen Hut ziehe ich vor Van der Bellen.
Jetzt haben wir halt wieder das ewige Hick-Hack der Parteien und es wird nichts weitergehen. Und bis dann nach der Wahl wieder eine Regierung gebildet ist..... ::)


Offline AnniH

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 378
  • in memoriam
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #100 am: 28.05.19, 14:12 »
An eine Verschwörung wie hier schon angeklungen glaube ich nicht , Strache ist einfach nur dumm und ist in eine Falle getappt , wie so viele Andere ehrenwerte Politiker und Prominente vor ihm. Wer dahinter steckt ist vielleicht interessant aber nicht so wichtig um vom eigentlichen Skandal abzulenken.
Ich habe mir die Debatte gestern auch angesehen , wie frustriert muss eine Partei SPÖ sein um so einen Schritt zu inszenieren, die Vorwürfe , Behauptungen gegen über Sebastian Kurz waren peinlich , geprägt von verletzter Eitelkeit .
Sebastian Kurz als Kanzler hat das einzig Richtige getan in dem er die gesamten FPÖ Minister entlassen hat, ein neues Kabinett aus Fachleuten gebildet , hätte er das nicht getan, nicht auszudenken.
Was uns aus der Ferne sehr wohltuend rüber kam , dass sich Kanzler Kurz und der Bundespräsident van der Bellen fern aller Parteizugehörigkeit zusammen eine Lösung suchten und fanden , für den jungen Kanzler sicher eine große Unterstützung bei diesen handfesten Skandal , der sich zu einer Regierungskrise ausartete.
Die FPÖ Minister sollten sich bei Strache bedanken und eher mal still verhalten , Machtverlust und persönliche Eitelkeiten führen zu solchen Schritten , wie gestern passiert , sie haben das Gegenteil für sich und ihre Partei bewirkt.
Ich hoffe für Sebastian Kurz , falls er überhaupt noch mag , dass er gestärkt bei den Neuwahlen im September als Gewinner hervor geht, bei der EU Wahl hatte seine Partei einenZugewinn von 10 %, das spricht für sich.

Wir sehen das so als Nachbarland von Österreich, wir haben nette langjährige Freunde in der Steiermark und rund um Kufstein, wir haben euch beneidet um euren jungen Kanzler , der noch unverbraucht wirkte , vieles anpackte und zu Ende brachte, das darf doch noch nicht zu Ende sein.

Grüße Anni

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1863
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #101 am: 28.05.19, 14:24 »
Ich habe gestern schon zum zweiten mal vom Verdacht gelesen, das, das ganze vom ehemaligen Kanzler Kern angestiftet worden sein soll. Er wurde ja von Kurz "entmachtet". Es geht allen nur um eigene Befindlichkeiten nicht um das Land und die Leute, die sie ja in gutem Glauben gewählt haben.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7629
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #102 am: 28.05.19, 15:48 »
nochmal zu evtl. Intrige und Kurz weghaben wollen.
Das ist für mich nur so ein Gefühl, es gab ja in der Geschichte schon öfters so Dinge die erst später dann richtig bekannt wurden.
Muss nicht sein, aber kann. Wenn jemand neidisch ist, dann ist Moral oft nicht mehr vorhanden.
Dass dieser Innenminister (?) auf was reingefallen ist, und vor allen Dingen was er gesagt hat, das ist einfach nur Blödheit, der hielt sich wohl für besonders schlau., aber der Kanzler kann doch da nichts dafür.
Dass in der Politik geschoben und gemauschelt wird,  ist leider oft so. Das beginnt oft schon in kleinen Gemeinden.
Richtig ist es sicher nicht, aber es war doch schon immer so "einen Hand wäscht die Andere".  Ich denke jetzt mal, da sind wir hier noch gut dran im Vergleich was sonst wo auf der Welt so läuft.

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #103 am: 28.05.19, 19:53 »
Das betrifft jetzt nicht nur Österreich.
Ich bin schon fast ein wenig schadenfroh, wenn diese selbsternannten "Saubermänner " alles andere als eine weiße Weste haben.
( siehe AfD Parteispendenaffäre). Immer mit dem Finger auf die anderen zeigen und selber......
Die wissen doch nur was angeblich falsch läuft, nur wie sie es besser machen können / sollen das wissen sie leider selber nicht.

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #104 am: 31.05.19, 07:57 »
Österreich hat übergangsweise eine Kanzlerin.
Was haltet ihr Österreicherinnen von ihr und der Übergangsregierung  überhaupt ?
Wie empfindet Ihr den Präsidenten in der derzeitigen Situation?
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder