Autor Thema: Fliegen im Melkstand  (Gelesen 4023 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MaggyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 35
  • Geschlecht: Weiblich
Fliegen im Melkstand
« am: 08.06.16, 12:13 »
Was macht ihr gegen Fliegen im Melkstand?Unsere Mädels sind sehr empfindlich und ich finde es auch echt blöd beim melken geärgert zu werden.
Hab so gelbe Fliegenfänger aufgehängt, aber so der absolute Hit ist das nicht.Mit irgendwelchen Spritzmitteln  habe ich doch Bedenken.
Die Kühe haben Butox auf den Rücken bekommen, aber im Melkstand merkt man nichts davon,im Stall ist bes eine gute Sache, da sind sie wirklich ruhiger.
Ich habe schonmal Fliegenspray für Pferde genommen,ist beim melken aber schwierig,vor allem wenn man alleine ist.

Guß Maggy

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5421
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Fliegen im Melkstand
« Antwort #1 am: 08.06.16, 12:30 »
Hallo Maggy
bei uns im Melkstand hängt jetzt so ein Teil.
https://www.amazon.de/gp/product/B004OSN28Q/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

Habe das im letzten Jahr schon bei den Kälbern ausprobiert, hat enorm was gebracht. Es werden nicht alle Fliegen gekillt, aber doch eine ganze Menge und die können sich nicht mehr vermehren.

LG Gina


Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Fliegen im Melkstand
« Antwort #2 am: 08.06.16, 12:39 »
So ein Teil haben wir auch, nur ne Nummer größer.
Und dann haben wir bis September fliegende Fliegenfänger - Schwalben! Die fangen jede Mende weg.
Die bekommen von mir auch immer ne Pfütze Wasser auf dem Hof, damit die schnell bauen können und Nachwuchs bekommen, die auch wieder Fliegen fangen.
LG
Tina

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2247
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fliegen im Melkstand
« Antwort #3 am: 08.06.16, 14:52 »
...........waren (hoffentlich bleibt es so) auch bei uns ein Problem. Zur Abwehr haben wir eine Deckenventilator montiert, zusätzlich vor ca. 2 Jahren dann unsere Stallverenbelung um eine Melkstandvernebelung erweitert. Die Steuereinheit hatten wir schon, so dass nur ein Abzweig für den Melkstand montiert wurde.
Heuer haben wir dann nochmals um eine Komponente (siehe Bild) erweitert: Bei beiden Melkstandeingängen montierte ich einen Rohrbogen. Der Bogen wurde mit fünf 30 mm Bohrungen versehen, in das Rohr ein PVC-Schlauch (Wink an Silberhaar) geschoben. Durch die Bohrungen wurden dann jeweils eine Vernebelungsdüse gesetzt. Beim Betreten des Melkstandes durchschreiten die Kühe nun den Wassersprühnebel und die Fliegen und Mücken, die auf und unter den Kühen sitzen, kommen so nicht mit in den Melkstand.
Kommentar von meiner Frau, Warum hast du dass nicht schon früher eingebaut ;D

Offline MaggyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 35
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegen im Melkstand
« Antwort #4 am: 11.06.16, 12:11 »
Vielen Dank für eure Tipps,
vor allem das Wasservernebeln hört sich gut an,dann wird es im Melkstand vielleicht auch etwas kühler.
Mal sehen was mein Göga dazu sagt.
Stören sich die Schwalben nicht an dem elektrischen Fliegenvernichter??Bin so froh das wir welche im Stall haben,trotz unserer katzen.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Fliegen im Melkstand
« Antwort #5 am: 11.06.16, 18:15 »
Die Schwalben stören sich nicht am elektr. Fliegengrill, die brüten sogar wenige Meter davon  :)
Immer ein gedeckter Tisch ;D ;D
LG
Tina

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegen im Melkstand
« Antwort #6 am: 31.07.21, 06:49 »
Muss das Thema hier nochmal aufgreifen.

Die Fliegenplage ist bei uns derzeit trotz Lüfter unerträglich. Wer von euch hat denn im Melkstand oder davor eine Dusche bzw. Benebelungsanlage und hat Erfahrung damit.

Lg

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2793
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegen im Melkstand
« Antwort #7 am: 31.07.21, 21:11 »
Wir.
Liebe Grüße Helga