Rund um den Garten > Rosige Zeiten

Ramblerrose unter einem Baum pflanzen

<< < (6/7) > >>

ayla:
Gut, hat geklappt...das erste Bild habe ich vor rund einer Woche gemacht, als die ersten Blüten kamen. Auf jeder Seite sieht man auch noch eine Klematis.
Das zweite Bild ist von heute. Durch die grosse Hitze sind die Blüten sehr schnell aufgegangen, am Montag hat es stark geregnet, so haben sie recht gelitten und die Pracht wird dieses Jahr vermutlich schnell vorbei sein.

silberhaar:

--- Zitat von: ayla am 03.07.19, 21:52 ---Gut, hat geklappt...das erste Bild habe ich vor rund einer Woche gemacht, als die ersten Blüten kamen. Auf jeder Seite sieht man auch noch eine Klematis.
Das zweite Bild ist von heute. Durch die grosse Hitze sind die Blüten sehr schnell aufgegangen, am Montag hat es stark geregnet, so haben sie recht gelitten und die Pracht wird dieses Jahr vermutlich schnell vorbei sein.

--- Ende Zitat ---

Alja, das ist ja wirklich eine Rosenpracht.

Sind sie pflegeleicht? Wie ist es mit der Blattkrankheit?

silberhaar

pauline971:
Schaut spitze aus!!
Ich schau mal im Hagebaumarkt hier in unserer Nähe. Die haben eine sehr große Gartenabteilung und ich hab schon einige Rosen bei denen gekauft. Die Qualität ist sehr gut und ich finde die Preise ok.

ayla:

--- Zitat von: silberhaar am 04.07.19, 06:10 ---
Alja, das ist ja wirklich eine Rosenpracht.

Sind sie pflegeleicht? Wie ist es mit der Blattkrankheit?

silberhaar

--- Ende Zitat ---

Entschuldige Silberhaar meine späte Antwort, ja, beide sind pflegeleicht und rundum gesund, ich spritze die Rosen nicht. Oder doch, dieses Jahr hatten alle schon früh Läuse, da habe ich mal gespritzt, aber Fungizid hat es bei denen noch nie gebraucht.
Wenn jedoch die Blüte vorbei ist, schneide ich irgendwann, wenn ich dafür Zeit habe oder spätestens im Herbst, die verblühten Dolden ab und versuche, dem Ganzen etwas Form zu geben, und das gibt doch recht Arbeit. Die helle Sorte ist leider schnell verblüht und wird bräunlich, wo die Pinke die Blüte und so auch die Farbe länger behält.

Gut empfehlen kann ich auch die Sorte "Heidetraum". Ich glaube zwar, es ist eine Bodendecker-Rose, ich habe aber die Ausläufer in die Höhe gezogen und in den dahinterstehenden Zaun geflochten, inzwischen geht sie bis ca. 80 cm Höhe dem Zaun entlang. Sie hat schön glänzendes und gesundes Laub und pinke Blütendolden.

pauline971:
Ich hab mir eine Bobby James in der Gärtnerei bestellt und warte nun auf den Anruf, dass sie abholbereit ist.
Der Boden beim Apfelbaum ist vorbereitet und gelockert. Mein Mann war schon sehr fleißig. Die Katzen finden es auch nett, denn sie meinen es wäre ein Katzenklo  ::) ::) ::)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln