Haushalt... > Das bißchen Haushalt....

..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)

<< < (2/39) > >>

andrea:
Hallo Bts
ich nehme immer ajax (oder ähnliches), einsprühen, mit dem lappen drüber und trocknen mit nem Tuch. Klappt wunderbar. Wir haben leider  doppelglasfenster aber ganz alte so bildet sich häufig kondenswasser dazwischen und so sieht man die ganze Arbeit gar nicht.  :(
Meine Mutter nimmt reines Wasser, ein spezielles Tuch (sieht so plüschig aus) und trocknet mit einem anderen tuch (Abtrocknungstuch) nach. klappt auch super und ist günstiger als meine Variante. :D

moni:
Servus...die Fenster am Haus putze ich nur mit Ajax-Sprühreiniger und Zewa, das geht am schnellsten und blitzt!!!
Die Fenster am Stall schrubb ich zuerst mit einer Bürste und Wasser plus Spülmittel und zieh sie dann mit einem Gummidings - Abzieher...oder wie heißen die Dinger?- ab. Geht schnell und hilft ;)

ela:
HALLO
Ich putze meine Fenster mit dem Kärcher Window
washer.
Das geht schnell man braucht kein Eimer und kein
Lappen.
Gruß Ela    )

martina:
egal auf welche weise ich fenster putze, es hat sowieso keinen sinn, weil ich nach spätestens einer halben stunde wieder kinderfinger dran habe!!!!

aber wenn ich putze, dann mit lappen für die rahmen und zum vorputzen und dann mit dem abzieher hinter her. allerdings reibe ich dann trotzdem noch mal mit dem leinentuch hinterher, weil mien abzieher streifen macht.

Annette:
Hilfe für/gegen Kindertatzen :o

Einfach den Wisch + Polish (Reinigungstuch von Pro win) anfeuchten (putzdeutsch: nebelfeucht ???), drüberwischen und fertig ;D.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln