Autor Thema: Drucker und Zubehör  (Gelesen 126455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6256
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Drucker und Zubehör
« am: 13.01.03, 16:50 »
Wir haben einen "alten" Hewlett Packard DeskJet 690 C
Tintenstrahldrucker.

Jetzt war wieder einmal die Druckerpatrone fällig.

Für zwei Druckerpatronen (schwarz/farbig) bezahlten wir fast 74 Euro. :o

Wisst ihr, wo man passende Druckerpatronen günstiger bekommt?  




lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1007
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #1 am: 13.01.03, 17:26 »
Hallo Reserl,

das kenn ich, da macht jeder den Preis wie er will !!!!

ganz schlimm sind die Einzelhändler, hab da mal schnell eine geholt (war ganz dringend und wenn man keine Ersatz zuhause hat)
mich hats schier umgehauen knappe 70 DM !!!

seither bestelle ich sie immer, gleich zwei von bunt und schwarz und die sind vieeeeeel günstiger !
bei
www.druckertinte.de

da kostet für deinen eine bunte ca. 29 Euro und ne schwarze 24 Euro


(weiß ich deshalb weil mein Sohn den Drucker hat, und nen Mega Verbrauch an den Patronen)

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1187
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #2 am: 13.01.03, 17:58 »
Büromaterial bestelle ich bei http://www.viking.de.
Dort gibt es "wiederbefüllte" Tintenpatronen. Für den HP 690C kostet die schwarze Patrone 19,89, die farbige 22,99 Euro plus Mehrwertsteuer. Ab 49,-- Euro frachtfreie Lieferung.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5948
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #3 am: 13.01.03, 21:08 »
Hallo,
habe letztes Weihnachten mal wieder einen Drucker kaufen müssen. Und weil ich selbst eine hab (per Zufall mit einigermaßen erschwinglichen Patronen), bin ich in dem Laden nicht zu den Druckern gestürmt.
Nein! Erst hab ich mich umgesehen, was da so die billigsten Patronen sind und ob man von diesem Patronentyp auch No-Name-Produkte erwerben kann.
Diese Faktoren waren ausschlaggebend für meinen Druckerkauf.
Auch sollte man bei den Patronen darauf achten, dass der Drucker über mehrere Fabpatronen verfügt. Nicht dass man bei Druck in nur noch einer Farbe die anderen Faben gleich mit verwerfen kann, nur weil der Drucker über keine getrennten Tintentanks verfügt.
Kleinere Patronen sind auch von Vorteil, sollte die Patrone nicht ganz in ihrer "Garage" stehen (voreiliges Beenden), und trocknet die Patrone ein, dann ist nicht soviel kaputt.
Liebe Grüße
Martina

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1644
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #4 am: 13.01.03, 23:57 »
Hallo  :),

original Druckertinte haben wir bisher erst einmal benutzt - weil war ja beim Drucker dabei  ;D . Ansonsten kaufe ich KMP Tinte, die ist günstig und gut - meine Meinung. Unser Drucker hat auch Einzeltanks für jede Farbe, finde ich prima, da unsere kleine Madam rot liebt und alles mögliche in dieser Farbe druckt.

Computerbild hat auch Billigprodukte getestet, die sind zum Teil besser als das Original. Schaut doch mal nach bei http://www.computerbild.de/bestenliste.htm. (Ich hoffe das mit dem Link hat geklappt ???)
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

sonnenkalb

  • Gast
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #5 am: 14.01.03, 08:32 »
Hallo zusammen,

günstige Tintenpatronen gibt es auch bei  
www.toner-direkt.de

Selbst originalpatronen sind dort wesentlich billiger und es sind keine  Versandkosten  zu zahlen wenn man  mindestens 2 Artikelbestellt.

Einenschönen Tag noch aus dem verregnenten Ostholstein :-* :-*

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 616
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #6 am: 14.01.03, 08:47 »
Für Leute die wirklich viel drucken könnte sich unter Umständen die Anschaffung der Software "Inksaver" lohnen. Sie kostet allerdings um die 40 Euro, rechnet sich also nur, wenn viel gedruckt wird.
Info´s dazu gibt es hier:
www.golem.de/0205/19699.html

www.inksaver.com/inksaver-software/inksaver.html
(hier gibts eine kostenlose Demoversion)

und in der Computerzeitschrift c't 16/02, Seite 63 (bei Interesse kann ich den Artikel auch zumailen)
Gruß
Cashy

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20371
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #7 am: 14.01.03, 08:55 »

Büromaterial bestelle ich bei http://www.viking.de.


Ich bestelle auch meistens bei Viking. Großer Vorteil für mich: bis um 17 Uhr bestellt, ist die Ware garantiert am nächsten Tag da - OHNE Aufpreis!

Nur die vielen Kataloge, die jetzt da immer kommen, die nerven etwas :(
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1187
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #8 am: 14.01.03, 10:03 »
Hast vollkommen recht  ;D  Einmal etwas bestellt und schon kann man mit den Katalogen die Wände tapezieren. Meistens wandern sie sofort nach Eintreffen ins Altpapier. Zumal der dicke Hauptkatalog die gleichen Artikel beinhaltet.
Ich bestelle des öfteren auch das Schulmaterial bei Viking. Wenn ich sehe, was die Geschäfte in unserer Umgebung für Preise haben, ist einfach unverschämt  >:(
Da kosten Bleistifte und Co. oft das dreifache. Also lieber eine Rundumbestellung und der Vorrat reicht für Monate.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6256
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #9 am: 14.01.03, 10:09 »

Für Leute die wirklich viel drucken könnte sich unter Umständen die Anschaffung der Software "Inksaver" lohnen.


Cashy, was macht eine solche Software?  
Wird der Verbrauch von Druckertinte vermindert?

Wie kann man sich das vorstellen.... ???
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 616
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #10 am: 14.01.03, 10:29 »
Ja Reserl, der Verbrauch an Druckertinte wird vermindert, laut Tests  ca. 15-20 % ohne Qualitätsverlust und wenn man nicht grad was druckt was andere sehen sollen und auf Qualtität etwas  verzichten kann sollen es bis zu 75% sein.
Was genaueres steht im Artikel der c´t.

Die große Sch.... bei den Druckern ist, das die günstigen Anschaffungpreise für Drucker über den Verkauf der Tinte wieder ausgeglichen werden sollen. Daher stellen die Hersteller ihre Geräte so ein, daß sie möglicht viel Tinte verbrauchen sollen.  :-\
Durch die Software soll das dann wieder auf ein vernünftiges Maß reduziert werden.
Dein HP 690 C wird von der Software auch unterstützt (wie die ganze 600er Serie).
« Letzte Änderung: 14.01.03, 10:33 von Cashy »
Gruß
Cashy

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5948
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #11 am: 14.01.03, 15:04 »
Hallo Cashy,
bin gerade am Überlegen, ob es statt der teuren Software oder dem Herunterladen der Demoversion, nicht nur reicht, im Druckerordner unter Eigenschaften den Druckmodus auf Entwurf zu stellen. Dann wird auch weniger Tinte verbrauch. Ich mach das manchmal, wenn ich nur für mich ein paar Notizen ausdrucke.
Funktioniert prima. Habe einen Canon - Drucker. Weiß allerdings nicht, ob das nicht auch bei anderen Herstellern und deren Software möglich ist?
Liebe Grüße
Martina

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 616
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #12 am: 14.01.03, 16:09 »
Hallo martina,
das mit dem ändern der Druckereinstellungen ist der erste Schritt.Mit der Software sollen sich aber wie gesagt zwischen 15 und 75 % an Tinte zusätzlich sparen lassen. Die Firmen lassen sich die Drucker halt über die Tinte bezahlen :( .
Gruß
Cashy

Mathilde

  • Gast
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #13 am: 14.01.03, 17:43 »
Hallo könnt Ihr mir mal helfen?
Seit ich vom BT Rezepte ausdrucken wollte druckt mein Drucker keine Internet-Sachen mehr  >:(. Auch mein Hi-Tier hat bis jetzt beim Druc´k PDF funktioniert. Jetzt geht nichts mehr nur noch Russisch Griechisch oder sonst so ein kyrillisches Zeugs.
Grüsse Mathilde

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 616
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Drucker und Zubehör
« Antwort #14 am: 14.01.03, 19:38 »
Hi Mathilde,
passiert das nur beim Ausdrucken von Internetsachen??
Sonst schau mal  unter "Arbeitsplatz--->Systemsteuerung--->Ländereinstellungen" nach , ob dort auch "Deutsch(Standart)" ausgewählt ist, wenn nicht könnte das evtl. die fremden Schriftzeichen erklären.(zumindest bei Win 98)
Sonst würd ich mal einen Virenscanner mit aktueller Virenliste laufen lassen.Vielleicht hast Du Dir ja was eingefangen..
Gruß
Cashy