Öffentlichkeitsarbeit > Landfrauenarbeit

Landfrauen online

(1/10) > >>

gina67:
Hallo
im letzten Jahr sind viele Landfrauen-Veranstaltungen bei uns ausgefallen. Wir haben immer gehofft, dass es in diesem Jahr wieder so richtig los gehen kann. Aber leider ist das ja nicht so, deshalb haben wir uns überlegt, mehrere Online-Veranstaltungen anzubieten.

Nächste Woche starten wir mit einem Online-Neujahrsempfang. Dafür packen wir Tüten in denen Sekt, Knabberzeug usw. drin sind und verteilen die an die Teilnehmerinnen. Kurz vorher wird ein Link verschickt, man loggt sich ein und dann wird digital geklönt, Sekt getrunken usw.

Im Februar soll ein Vortrag vom Gesundheitsamt zum Thema "Corona-Impfung" folgen.

Für März und April sind wir noch in den Vorbereitungen.

Habt ihr auch schon Online-Erfahrungen mit euren Landfrauen gemacht?

Wie ist die Beteiligung?

LG Gina

hosta:
Unsere Landfrauen sind im corona schlaf. Leider Schade

Lexie:

so was gibts bei uns nicht.
da waren die letzten mögl. Veranstaltungen 2020 schon gar nicht mehr gut besucht, ist auch kein Bedarf da.

frankenpower41:

--- Zitat von: Lexie am 23.01.21, 09:37 ---
so was gibts bei uns nicht.
da waren die letzten mögl. Veranstaltungen 2020 schon gar nicht mehr gut besucht, ist auch kein Bedarf da.

--- Ende Zitat ---

das ist hier auch so, auch ohne Corona war da schon jahrelang nichts mehr.

gammi:
Ich hatte von den Landfrauen ein Weihnachtskörbchen vor der Haustüre stehen mit Käse, Nudeln, Sekt, Schokolade usw.
Obwohl ich gar nicht aktiv dabei war bisher. Die Termine haben bei mir einfach nicht gepasst.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln