Rezepte > Gemüse

Rezepte mit Wirsing, Rot-, Weiss-, Chinakohl und Sauerkraut

(1/16) > >>

martina:
Bäuerinnentreff
   Archive => Boxen-Archiv => Thema von: ingi on 06.02.03, 18:15
   

--------------------------------------------------------------------------------
Titel: Alle möglichen Rezepte mit Weißkohl
Beitrag von: ingi on 06.02.03, 18:15
--------------------------------------------------------------------------------
Suche leckere Rezepte zubereitet mit Weißkohl und versch. Fleischsorten.



--------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re:Alle möglichen Rezepte mit Weißkohl
Beitrag von: cara on 07.02.03, 16:49
--------------------------------------------------------------------------------
hallo ingi!

hab ein bisschen was gefunden für dich:

Weisskohlsalat mit Speck

1 Kopf weisskohl (ca. 1 kg)
2l wasser
1 teel. salz
200g durchwachsener speck
1 teel. salz
2 teel. rübensirup
2 teel zerstossener Kümmel
1 prise weisser pfeffer
2-3 essl. weinessig
3 essl. weisswein
2 essl. walnussöl

den Kohl in streifen schneiden und 4min im salzwasser blanchieren, abtropfen lassen.
den speck kleinwürfeln und knusprig ausbraten.
das salz mit dem rübensirup, dem kümmel, pfeffer, essig, weisswein und öl verrühren und das dann in einer schüssel unter die kohlstreifen mischen.
den speck mit dem speckfett drüber geben und eine stunde ziehen lassen.

Weisskohlrouladen mit Lammhack

1 kopf weisskohl ca. 800g
1 teel salz
2 zwiebeln
1 knoblauchzehe
500g gehackte lammkeule
100g gegarter naturreis
1 ei
1 teel. zitronensaft
1/2 teel getrockneter thymian
je eine prise schwarzen und weissen pfeffer
1 petersilienwurzel
2 essl sonnenblumenöl
1 lorbeerblatt
1/4 l heisse gemüsebrühe
1 zweig rosmarin
2 essl. weizen vollkornmehl
100g creme fraiche
2essl gehackte petersilie

den strunk rausschneiden und ca. 10 in salzwasser blanchieren.
die zwiebeln und die knoblauchzehe kleinehacken und mit dem fleisch, dem reis, dem ei und den gewürzen mischen.
von 16 grossen kohlblättern die rippen galtt schneiden und je zwei blätter übereinander legen, die füllung darauf verteilen, die blätter über die füllung schlagen, aufrollen und mit küchengarn binden.
die restlichen Blätter streifig schneiden, petersilienwurzel grob zerschneiden.
Die rouladen im erhitzen öl anbraten, dazu die peterslienewurzel, den kohl, das lorbeerblatt, die gemüsebrühe und den rosmarin geben.
alles bei schwacher hitze 50min schmoren lassen.
das mehl mit dem creme fraiche verrühren und damit die sauce binden. Rouladen mit petersilie bestreut servieren.

gedünsteter Kümmelkohl

1 kg weisskohl
1/8 l gemüsebrühe
100g butterschmalz
2 teel. farinzucker ( was ist das??)
2 teel. Kümmel
1/2 teel salz

die kohlblätter in breite streifen schneiden.
gemüsebrühe erhitzen.
butterschmalz in einem breiten topf zerlassen und den farinzucker darin schmelzen lassen.
in portionen die kohlstreifen unter das schmalz heben und jede lage gut anbraten, ehe die nächste dazu kommt.
nach und nach die heisse gemüsebrühe hinzufügen, den kümmel dazu geben und den kohl bei schwacher hitze 40min dünsten.
wenn nötig noch etwas gemüsebrühe oder wasser hinzugeben. den kohl zuletzt mit salz abschmecken.
passt gut zu schweinebraten/ - koteletts, hackbraten, frikadellen oder bratwürsten.

Borschtsch

1 1/2 l wasser
1 teel salz
1 msp schwarzer pfeffer
500g rindernacken
100g schweinebauch
500g weisskohl
500g rote bete
1 essl rotweinessig
1 petersilienwurzel
1/4 knolle sellerie
1 grosse zwiebel
1 kleine stange poree
1/8 l saure sahne
gehackte petersilie

das wasser mit salz und pfeffer zum kochen bringen.
das fleisch waschen, ins kochende wasser geben und sprudelnd kochen lassen. den schaum regelmässig abschöpfen!
die kohlblätter in streifen schneiden, die rote bete schälen, waschen und bis auf ein knolle in streifen schneiden. die eine knolle raspeln und mit dem essig mischen.
die petersilienwurzel und den sellerie schälen, waschen und in kleine würfeln schneiden.
die zwiebeln schälen und würfeln.
den poree putzen, waschen und nur das gelbe in scheibchen schneiden.
nach 40min kochzeit das gemüse ( ohne die rote bete mit essig) zum fleisch geben und weitere 50min zugedeckt bei schwacher hitze schmoren lassen.
das fleisch in würfel schneiden. die suppe mit der geraspelten roten bete und essig mischen.
borschtsch mit saurer sahne begiessen und mit petersilie bestreuen.



--------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re:Alle möglichen Rezepte mit Weißkohl
Beitrag von: marlis on 08.02.03, 10:43
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo Ingi

Versuche doch mal Sauerkraut zu machen ;) ;)

10kg Weißkohl hobeln
ca 100g Salz
1 sauren Apfel reiben
Wacholderbeeren nach geschmack
Steinkruke oder anderes großes Gefäß

Weißkohl mit Salz stampfen bis sich Flüssigkeit entsteht.alles in das Gefäß füllen und kräftig festdrücken
Oben auf die äußeren Blätter legen und mit einem großen Stein beschweren und das Gefäß mit einer Folie verschließen.

14 Tage Heizungsraum oder Heizungsnähe 20- 25 °
4-6 Wochen 0-10°
nach den 14 Tagen kann man es auch in Gläser füllen und einwecken








Bäuerinnentreff | Powered by YaBB SE
© 2001-2002, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.

Melitta:
hallo...
hier ein superleckeres rezept...auch wenn vieleicht erst mal einige denken....spaghetti und blumenkohl???
aber es ist wirklich gut und schmeckt auch kindern, die nicht so gerne kohl mögen...

blumenkohlauflauf
für 4 personen

250 g spaghetti
salz
3 el wasser
500 g ausgelöster schweinenacken( ich nehme meistens schinkengulasch, ist saftiger)
1 gr. zwiebel
100 g kleingewürfelter speck o. schinken
2 el öl
1 blumenkohl
1/4 l heiße fleischbrühe
1/4 l süße sahne
3 eier
50 g geriebener käse

spaghetti garen, fleisch, speck und die kleingehackte zwiebel anbraten, salzen und pfeffern, blumenkohl in röschen zerteilen und 5 min. blanchieren, alles mischen und in eine feuerfeste form gießen.

heiße fleischbrühe darüber gießen, form schließen und 25 min. bei 200 grad backen.

dann den deckel abnehmen damit die flüssigkeit verdampft.

sahne, eier und käse verschlagen, gut würzen , über den auflauf gießen und noch einmal 15 min. bei 200 grad stocken lassen.

wem das mit der sahne zu fett ist, ich nehme auch mal fettarme milch statt dessen...schmeckt genauso gut :)

viel spaß beim kochen und genießen!

melitta

Filia:
Hallo Maria,

ich esse Sauerkraut auch sehr gerne als Salat:

Rezept für 2 Personen:

150g rohes Sauerkraut
1 Möhre
1 kleine Gewürzgurke
1/2 säuerlicher Apfel
1/2 TL Kümmel

Marinade:
1 EL Olivenöl
1/2 TL Weinessig
1/2 TL Senf

Sauerkraut kleinschneiden
Möhre fein raffeln
Gewürzgurke und Apfel grob raffeln
Kümmel grob hacken
und alle Zutaten vermischen.

Die Marinadezutaten mit dem Schneebesen glattrühren.
Den Salat durchziehen lassen.

LG Filia

Filia:
Hallo Maria,

der Linke funktioniert leider nicht, es kommt immer "not-found."

Ich habe noch ein Rezept für Sauerkraut-Kuchen:

1 Pck. Blätterteig
200g durchwachsenen geräucherten Speck
1 Gemüsezwiebel
1 TL Kümmel
ca. 400 g Sauerkraut
200g Sauerrahm
2 Eier
100g geriebenen Hartkäse

Eine feuerfeste flache Schale mit Blätterteig auslegen.
Den feingeschnittenen Speck und feingehackte Zwiebel andünsten und mit Kümmel auf den Teig geben.
Sauerkraut darauf verteilen
Sauerrahm, Eier und Käse vermischen und verteilen und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen.

LG Filia

ulliS:
Hallo,
hab ein Rezept von einem Feriengast.
Zwiebeln und Schinkenspeckwürfe in Pfanne andünsten, dann Sauerkraut mit etwas Brühe dazugeben und weichkochen.
Schwäbische Schupfnudeln( gibts im Kühlregal)  in einer extra Pfanne mit Fett  etwas anbräunen und danach Kraut zu den Nudeln geben, mischen fertig.
Schmeckt recht gut

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln