Tiere auf dem Hof > Rund ums Schwein

Schweinedatenbank

(1/5) > >>

reserl:
In "Rund ums Rind" geht es unter "HI-Tier" hauptsächlich um die Rinderkennzeichnung und die HIT-Meldungen für Rinder.

Für die Schweinedatenbank gibts jetzt eine eigene Box.
Dann wird es übersichtlicher.


Wie ist die Datenbank angelaufen?
Gibt es auch Anlaufschwierigkeiten?
Wer von euch hat schon übers Internet gemeldet?

Ingrid1:
Hallo

also dies Daten bank ist doch wohl der totale witz.

Wir haben drei Schweine sind schon als wertvoller Sauenbestand gemeldet im Amt und jetzt das auch noch.

Solange ich nichts schriftliches habe werden ich auch meine Schweinchen nicht melden. Ich weigere mich einfach den wie Bauen sollten nurnoch im Büro sitzen uns uns von dort oben vorschreiben lassen was wir tun und was wir lassen sollen und unsere Preise falle immer besser in den Keller von einen Skandal in den anderen und wir werden nicht mehr froh und sind auch nichtmehr unsere eingenen Herren.

Es ist vor einigen Jahren eine Mauer gefallen aber die unsernen richteten die Planwirtschaft im bessene sinne wieder auf.

Luft gelassen

Ingrid

martina:
schweine braucht ja nur der aufnehmende betrieb zu melden und dann aber mit betriebsnummer des abgebenden betriebes. dafür braucht der keine abgangsmeldung zu machen.

gemeldet werden nur nummerishce gruppen, dh 12 tiere von dem betrieb und 16 von dem anderen.

geburtsmeldungen gibt es im schweinebereich auch nicht. das wäre wohl auch zu kompliziert bei den einheiten.

dafür aber hat man am jahresanfang eine stichtags-bestandsmeldung zu machen, wo einmal ALLE tiere gemeldet werden müssen. aber auch wieder nur die stückzahl.

einzeltiermeldungen mit tierbezogener ohrmarke gibt es da gottlob nicht.

ich hab bislang 3 meldungen gemacht (die paar schweinchen, die wir so nebenbei mästen) und hatte damit keine probleme, wenn man mal davon absieht, daß ich erst über vit nicht als schweinhaltender betrieb registriert war, obwohl alles ordnungsgemäß beim kreis und tierseuchenkasse gemeldet war. hat 2 telefonate gekostet und der kreis hat das vit angefaxt usw, 2 tage später hatte ich dann auch meinen schweinebereich wieder oben drüber.

ich finde es etwas unübersichtlich, wie die seite jetzt aufgebaut ist, wenn man rinder und schweine hat. da hätte ich mir für die schweine eine extra seite gewünscht. nu steht da nur absatz shcweinedatenbank und dann gleich im anschluß die umfangreiche rinderdatenbank.

reserl:
Wie ist eigentlich das Meldesystem für die Schweine angelaufen?

Gibt es noch Schwierigkeiten?
Sind schon alle Schweine erfasst?

Wie läuft das praktischerweise ab?
Und wieviel Sinn macht das Ganze? 8)

Janker:
Hallo Reserl!

Also unseren betrieb haben die doch glatt mal vergessen, als ich August neue Ohrmarken wollte, war es ne größere Aktion die neue Nummer + Ohrmarken + Information zu bekommen! "Wir wären einmal wegen irgendwas aus dem Raster gefallen und uns würden sie auch in näherer Zeit nicht wieder reinkriegen, sie hätten sich vermutlich Mitte 2004 bei uns gemeldet..."
Bei dem Elan auf der anderen telefonseite fühle ich mich nicht verpflichtet vor januar mit diesem absoluten Schwachsinn anzufangen. <- Oder kann mir irgendjemand sagen, wer etwas mit einer Sammelmeldung von ungefähr 2000 absolut unterschiedlichen Schweinen anfangen kann???
Mit dem Schwachsinn kommt dann ja auch das Totenbuch....bei mir 1 für beide Betriebszweige, den der das auswerten kann möcht ich gern kennenlernen!!!

Mfg Janker

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln